Schallaburg wird modernisiert – Baustart erfolgt im Sommer

Hits: 72
Im Bild: der Künstlerische Leiter Kurt Farasin (von links), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Geschäftsführer Peter Fritz; Foto: NLK Filzwieser
Online Redaktion, 30.04.2021 11:28 Uhr

SCHALLABURG. Die Schallaburg soll fit für die Zukunft gemacht werden. Das Land NÖ stellt 6,5 Millionen Euro für Modernisierungsmaßnahmen bereit.

In den letzten beiden Jahrzehnten wurde das Renaissanceschloss in mehreren Schritten saniert und umgebaut – unter anderem durch die Schaffung eines barrierefreien Ausstellungsrundgangs und die Sanierungen des Mauerwerks. Nun gelte es die weitere Positionierung der Schallaburg nachhaltig zu stärken, betont VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Wir wollen die Schallaburg als nationales und internationales Ausstellungszentrum fit für die Zukunft machen. Dafür nehmen wir 6,5 Millionen Euro seitens des Landes in die Hand, um etwa die Modernisierung der klimatischen und sicherheitstechnischen Ausstattung des Museumsbereiches, die Steigerung der Energieeffizienz sowie Denkmalschutzmaßnahmen voranzutreiben.“

Der Plan

Der offizielle Baustart erfolgt bereits im Sommer 2021. Im Jahr 2024, und damit 50 Jahre nach der Eröffnung des Ausstellungszentrums, sollen die Investitionen abgeschlossen sein und die Schallaburg mit einer großen Jubiläumsausstellung präsentiert werden.

Die Historie

Im Hochmittelalter als Burganlage gegründet, erfolgte im 16. Jahrhundert der bis heute prägende Umbau zu einem kulturhistorisch herausragenden Renaissanceschloss. Ende der 1960er Jahre gelangte das Renaissanceschloss Schallaburg in das Eigentum des Landes Niederösterreich, nach einer ersten Sanierung wurde die Schallaburg 1974 mit einer Ausstellung zur Renaissance für das Publikum geöffnet.

Kommentar verfassen



Expansion: Firma Prinz errichtet neue Produktionshalle in Loosdorf

LOOSDORF. Die Firma Prinz Kettensägetechnik errichtet an ihrem Unternehmenssitz im Loosdorfer Ortsteil Albrechtsberg eine neue Produktionshalle. Diese besticht durch ihre nachhaltige und ökologische ...

Zoofachhändler „Futterhaus“ eröffnet in Ybbs Filiale

YBBS. Die Futterhaus-Unternehmensgruppe eröffnete in der Donaustadt eine Filiale.

Niederösterreich vergibt Impftermine für Zwölf- bis 15-Jährige

NÖ. Nachdem in den letzten Tagen die Coronavirus-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer von den europäischen und nationalen Gremien für Menschen ab zwölf Jahren freigegeben ...

„Vom Bild zum Buch“ – Illustratorin Renate Maierhofer zeigt Werke

KILB. Im Kulturhaus Bürgerspital Kilb sind derzeit Zeichnungen der Manker Illustratorin Renate Maierhofer ausgestellt.

Das Warten hat ein Ende: Die Ybbsiade startet am 5. Juni

YBBS. Über ein Jahr lang hing die 32. Ybbsiade in der Warteschleife. Nun kann sie am 5. Juni mit Manuel Rubey starten. 

Schnitzaltar von Mauer als Bildstock errichtet

Seit jahrzehnten setzt sich Raimund Wagner in verschiedensten Rollen für Pfarre und Walfahrtskirche in Mauer bei Melk ein. So ist ihm auch das Wahrzeichen des Walfahrtsortes ans Herz gewachsen. Zum ...

25-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Melk bei „Bauer sucht Frau“ dabei

BEZIRK MELK. Der junge Pferdewirt Johannes aus dem südlichen Waldviertel sucht bei der ATV-Dokusoap „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. Die neue Staffel ist ab 2. Juni zu sehen.

Ybbs bekommt Action-Filiale

YBBS. Am 14. Mai eröffnet der Non-Food-Discounter „Action“ eine Filiale in Ybbs (Bahnhofstraße 15).