Melk präsentierte sich als Anlaufhafen bei Donauschifffahrtskonferenz

Hits: 166
Margareta Pittl Online Redaktion, 05.12.2019 09:45 Uhr

BRATISLAVA/MELK. Vertreter von Stadt Melk und Stift Melk stellten bei der internationalen Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Bratislava vor allem eines klar: Overtourism ist in Melk kein Thema. 

Bereits zum 24. Mal trafen heuer Vertreter von Gemeinden, Rädereien und Reisebüros drei Tage lang zusammen. Heuer stand die Konferenz unter dem Titel „Building Bridges – 30 Jahre freie Donau“. Die Veranstalter erinnerten heuer an die Wiedereröffnung der Donau, an die freie Befahrbarkeit und an die Möglichkeiten für die Tourismusstädte am Strom. Die Stadt Melk war mit Bürgermeister Patrick Strobl, Gemeinderat Gerhard Schuberth (beide VP) und Paul Magg vom BürgerInnenCenter vertreten. „Gemeinsam mit unserem Partner dem Stift Melk haben wir unsere Stadt präsentiert und den verschiedensten Agenturen unser Angebot vorgestellt“, so Strobl. „Es war uns besonders wichtig, auch auf die alternativen Ausflugsziele in Melk und der Umgebung von Melk hinzuweisen und Pakete zu schnüren, die für die diversen Anbieter interessant sein könnten.“

Overtourism sei in Melk kein Problem

Auf der Tagesordnung der Konferenz stehen alljährlich die brennenden Themen des Tourismus an der Donau – von Verschmutzung bis hin zum Übertourismus. „Das Problem des Overtourism haben wir in Melk nicht“, stelle Strobl in einer Rede klar. „Wir freuen uns über viele Besucher und können weiterhin 'Anlaufhafen' für viele Schiffe und deren Gäste sein.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Radfahrerin in Kilb beim Linksabbiegen von Auto erfasst

KILB. Auf der Bundesstraße 29 kam es gestern Nachmittag, 6. August, zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw-Lenkerin.

Spatenstich für neue Caritas-Werkstatt in Mank

MANK. In Mank entsteht in der Gewerbestraße eine neue Werkstatt für 40 Menschen mit Behinderungen. Am 5. August fand im Beisein von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Bürgermeister ...

Am Donnerstag ist in Mank großer Eröffnungstag

MANK. Die neuen Bipa- und NKD-Filialen feiern am Donnerstag, 6. August, Eröffnung. 

Stadtkapelle Melk freut sich über Instrumentenspende

MELK. Gastronom Markus Madar überreichte am Goldhaubensonntag der Melker Stadtkapelle eine neue Klarinette.

Alles Sense in Ybbs

YBBS. Nach langer Veranstaltungspause aufgrund der aktuell schwierigen Situation, veranstaltete der Lj Bezirk Ybbs kürzlich den Bezirksentscheid im Sensenmähen.

Gastronomin für Ybbser Stadthalle ist gefunden

YBBS. Am 9. Jänner wird die Ybbser Stadthalle, die aktuell generalsaniert wird, wiedereröffnet. Bereits seit einem Jahr hält man Ausschau nach einem passenden Gastrobetreiber. Der ist nun ...

Ybbs: Der Schokolade auf der Spur

Spannender Workshop im Zuge der Ferienbetreuung.

Bonsai-Baum für aufmerksame Zeugin

KIRNBERG. Ein Lkw-Fahrer verursachte vor einem halben Jahr bei einem Unfall vor dem Kirnberger Gemeindeamt einen erheblichen Sachschaden und beging Fahrerflucht. Eine aufmerksame Zeugin notierte das Kennzeichen,  ...