Methode entwickelt, um Kunststoff einzusparen

Hits: 388
Olga Streicher Olga Streicher, Tips Redaktion, 12.07.2019 09:05 Uhr

MICHELDORF. Viele Lebensmittel werden bevorzugt in Verpackungen aus Kunststoff angeboten. Der Metall- und Kunststofftechnik-Absolvent Andreas Kuntner-Hochleitner hat im Rahmen seiner Masterarbeit für die Kiefel Packaging GmbH ein Produktionsverfahren weiterentwickelt, mit dem Kunststoff eingespart werden kann.

Kiefel Packaging aus Micheldorf stellt Becherformanlagen, Thermoform-Werkzeuge und Automatisierungsmodule für die Herstellung von Joghurt- und Trinkbechern her. „Thermoformprodukte müssen spezielle Eigenschaften erfüllen und teils hohen mechanischen Belastungen standhalten. Im Zuge meiner Masterarbeit habe ich die Wanddickenverteilung von Thermoformprodukten untersucht“, sagt Andreas Kuntner-Hochleitner. Dazu hat er einen sogenannten Mehrkomponentenvorstreckstempel als Formgeber entwickelt, mit dem es möglich ist, Materialverschiebungen am Thermoformprodukt gezielt hervorzurufen. Dadurch kann die Steifigkeit gesteigert werden.

Weniger Kunststoff

„Durch die optimierte Materialverteilung am Thermoformprodukt kann die Mindestanforderung an die mechanische Belastbarkeit mit wesentlich geringeren Folienstärken erfüllt werden. Der reduzierte Materialverbrauch birgt ein hohes Einsparpotenzial bei der Herstellung von Joghurtbechern“, freut sich Kuntner-Hochleitner, der jetzt als Gruppenleiter für die Endmontage von Thermoformwerkzeugen in der Kiefel Packaging GmbH tätig und nebenbei bei Entwicklungsprojekten rund um das Thema Thermoformen beteiligt ist.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rieder Destillerie in neuem Genuss-Guide

RIED IM TRAUNKREIS/INNSBRUCK. Beim Genussfest im Casino Innsbruck wurde der Genuss Guide 2020 vorgestellt.

„Happy Klick“ in Steinbach an der Steyr: Sicherer Umgang mit dem Internet

STEINBACH AN DER STEYR. Gemeinsam mit der OÖ. Kinderwelt hat die Gesunde Gemeinde Steinbach an der Steyr einen Workshop zum Thema „Sicheres Internet für Kinder“ durchgeführt.

Musikverein Schlierbach unterstützt Erhalt der Stiftskirche

SCHLIERBACH. Der Musikverein Schlierbach veranstaltete in der Stiftskirche ein Benefizkonzert.

Methoden zur Gestaltung der Region kennenlernen

STEINBACH AN DER STEYR. In der Nachhaltigkeitsschmiede in Steinbach an der Steyr informierten sich rund 20 Personen über den neuen Lehrgang „Co-Design Zukunft“, den das Regionalforum Steyr-Kirchdorf ...

Ineo-Betrieb Piesslinger schätzt seine Lehrlinge

MOLLN. Der ineo-Betrieb Piesslinger in Molln zählt zu den engagiertesten Ausbildungsbetrieben im Bezirk Kirchdorf. Lehrlinge spielen bei der Firma eine bedeutende Rolle und erhalten eine hohe ...

Wirtschaftsmedaille für IFW-Geschäftsführer Josef Nahringbauer

MICHELDORF. Josef Franz Nahringbauer wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft ausgezeichnet.

NMS-Schüler biberten

KIRCHDORF. Bereits zum dritten Mal haben die Schüler der NMS-MMS am Rätselwettbewerb „Biber der Informatik“ teilgenommen.

Ernst Friedrich ist neu im Team der Volkshochschule in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Ernst Friedrich, seit Jahren engagierter Kursleiter, nimmt sich um die Beteuung der Kurse der Volkshochschule (VHS) in Spital am Pyhrn an.