Archäologen entdeckten Römerlager im Mühlviertel

Hits: 2611
Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 11.02.2019 15:49 Uhr

AU AN DER DONAU. Archäologen des Österreichischen Archäologischen Instituts sehen die Donau nicht als dauerhafte Grenze zwischen dem römischen Reich und den Germanen.
 

So konnten die Experten eindeutige Belege für römische Militärpräsenz im Mühlviertel entdecken. Denn in Obersebern bei Au an der Donau haben römische Legionen demzufolge drei Feldlager unterhalten. Die Vortragenden vom Österreichischen Archäologischen Institut, von der Universität Innsbruck und vom OÖ. Landesmuseum präsentieren erste Forschungsergebnisse zum neu entdeckten Römerlager bei einem Vortrag. 2017 konnte in St. Pantaleon-Erla ein neues Limeskastell nachgewiesen werden. 2017/18 wurden vom Verein ArchaeoPublica geophysikalische Messungen und Feldbegehungen organisiert. Und kurz nach dieser Entdeckung gelang auch noch der erste eindeutige Beleg für römische Präsenz im Mühlviertel.

Öffentlicher Vortrag

Präsentiert werden diese historischen Erkenntnisse erstmals am Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Saal der Musikschule St. Pantaleon (NÖ). Der Eintritt zu dieser Präsentation ist frei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Im Ekiz Schwertberg geht ab 1. Februar das beliebte Elterntraining in die neunte Runde

SCHWERTBERG. Am 1. Februar ist es wieder so weit: Im EKiZ Schwertberg wird zum mittlerweile neunten Mal das sechsteilige Elterntraining bei Andrea Wurz angeboten.

Kinderbühne Naarn: Auf gelungene Premiere in der Heimat folgt Doppelvorstellung im Pfarrheim der Bezirksstadt

BEZIRK PERG. Im voll besetzten Naarner Pfarrheim stellte sich am Samstag den Darstellern der Kinderbühne Naarn die erste Bewährungsprobe – diese wurde vor rund 200 Besuchern mit Bravour ...

OÖ Kids Cup: Auch ehemaliger ÖSV-Damenchef überzeugte sich am Schorschihang vom Können der Talente

ST. GEORGEN AM WALDE. Vergangenen Freitag fand ein besonderes Rennen am Schorschilift in St. Georgen/Walde statt. Der OÖ KidsCup macht Station im unteren Mühlviertel und es fanden sich die stärksten ...

Kloster-Verkauf: „Verhandlungen mit Investor trotz Gegenwind auf einem guten Weg“

MÜNZBACH. Seit vielen Jahren ist die Gemeinde Münzbach mit dem Projekt Restaurierung Kloster beschäftigt. Weil sich die Gemeinde selbst die Sanierung nicht leisten kann, soll das Objekt ...

Kein Recall-Ticket für 18-jährigen Katsdorfer bei „Deutschland sucht den Superstar“

KATSDORF. Immer wieder lockt es Österreicher zu den beliebten DSDS-Castings nach Deutschland. Auch ein Mühlviertler versuchte in der jetzigen Staffel mit seiner Stimme sein Glück. ...

Jubiläum für Faschingsveranstaltung: Krapfenschießen im Perger Schützenheim geht am Samstag in die zehnte Runde

PERG. Als fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender hat sich innerhalb der fünften Jahreszeit das Krapfenschießen der Faschingsgilde Perg etabliert.

„Wir haben Glück, Natalie im Gasthof zu haben“

PERG. An zwei Tagen pro Woche hilft Natalie Schinninger aus der Lebenshilfe-Werkstätte Perg im Rahmen der Integrativen Beschäftigung jeweils zwei Stunden im nahegelegenen Gasthof Schachner mit. ...

Prinzen und Stadtmusikanten bei Galanacht

MAUTHAUSEN. Balltiger aufgepasst – es naht die „märchenhafte“ Galanacht der Pfarre Mauthausen.