Film: Ein Pfarrerleben im Machland

Hits: 83
Margarete Frühwirth, Leserartikel, 08.11.2019 13:21 Uhr

NAARN. Fünf Jahrzehnte begleitete Johann Zauner als Seelsorger die Pfarre Naarn im Machland. Das Wirken des 80-jährigen Priesters hat Spuren hinterlassen. Davon berichtet nun ein Film von Josef Lichtenberger mit Beiträgen aus der Pfarrbevölkerung.

Monsignore Zauner wuchs als fünftes von sechs Kindern im Hausruckviertel auf. Sein Elternhaus war maßgeblich vom Glauben geprägt. Nach der Volksschule standen das Petrinum und das Linzer Priesterseminar auf seinem weiteren Bildungsplan. Für den Studenten der Theologie, Philosophie und lateinischen Liturgie sollte das Zweite Vatikanische Konzil (1962 bis 1965) mit seiner Aufbruchsstimmung ein ganz besonders intensives Erlebnis werden.

Lebendige Kirche

Die Priesterweihe von Johann Zauner fiel genau in die Zeit dieses Konzils, das mit der Öffnung der katholischen Kirche zur Welt mit umfangreichen Reformen - wie eine muttersprachliche Liturgiereform, die Anerkennung der Religionsfreiheit, die Forcierung des ökumenischen Dialogs sowie des Dialogs mit den nichtchristlichen Religionen - einleitete. Der Einsatz von Monsignore Johann Zauner für eine lebendige Kirche wird mit dem Film „Ein Pfarrerleben“ von Josef Lichtenberger deutlich vor Augen geführt. Er dauert vierzig Minuten und wird am Freitag, 15. November, um 19.45 Uhr im Pfarrsaal Mitterkirchen gezeigt. Eintritt: freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrraddieb unterwegs

BEZIRK PERG. In der Nacht auf gestern entwendete ein bisher Unbekannter an acht verschiedenen Standorten im Stadtzentrum Perg zumindest acht Fahrräder - davon zwei E-Bikes und einen Poolroboter.

Perger lassen die Bezirksstadt neu aufblühen

PERG. Öffentliche Flächen sollen in Perg künftig bienenfreundlicher werden. Landesrat Stefan Kaineder hat sich gemeinsam mit ein paar engagierten Pergern auf Lokalaugenschein durch die Bezirksstadt ...

ÖAMTC-Stützpunkt beim Donaustandl bietet Erste Hilfe bei einer Fahrradpanne

AU AN DER DONAU. Das Fahrradfahren boomt und die Fahrradhändler melden einen Rekordumsatz. Das gibt den Tourismusbetrieben entlang der Donau Hoffnung. Und für den ÖAMTC ist es Grund ...

Spiel-Abstandsfeld ermöglicht Münzbacher Kindern in außergewöhnlichen Zeiten Spaß und Bewegung

MÜNZBACH. Spezielle Zeiten brauchen kreative Lösungen – so hat die Sportunion Münzbach in Zusammenarbeit mit der Volksschule ein „Corona“ Spiel-Abstandsfeld gestaltet.

Curhäuser der Marienschwestern starten nach Zwangspause mit viel Motivation

BAD KREUZEN. Die beiden Curhäuser der Marienschwestern freuen sich nach zweimonatiger Zwangspause wieder auf die Öffnung am 31. Mai. 

Landtagspräsident Wolfgang Stanek machte sich ein Bild vom Machlanddamm

BEZIRK PERG. Nach dem Spatenstich beim Interspar in Perg besuchte Landtagspräsident Wolfgang Stanek noch die Gemeine Naarn. Dort ließ es sich von der Komplexität des Machlanddamms ...

Mit neuem Perg-Journal einen Schritt nach vorne

PERG. Das Stadtmarketing Perg hat das neue Perg-Journal veröffentlicht - es liegt einem Teil der aktuellen Tips-Ausgabe bei. Wegen der Coronapandemie kommt das Journal zwei Monat später als geplant ...

„Weg mit dem Dreck“: Perger JVP-Mitglieder bei Müllsammelaktion im Einsatz

PERG. „Weg mit dem Dreck“ hieß es vergangene Woche für die Mitglieder der JVP-Stadtgruppe Perg. Im Bereich der Machlandstraße und entlang der Naarn wurden innerhalb kurzer Zeit fünf ...