GenussFAIRteiler Neumarkt steht in den Startlöchern

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 29.04.2019 10:13 Uhr

NEUMARKT. Der GenussFAIRteiler als Lebensmittelkooperative von Konsumenten und Produzenten in der Region steht in den Startlöchern. Das Prinzip ist so einfach wie praktisch: Regionale Lebensmittel werden online bestellt und können im GenussFAIRteiler im Ortszentrum abgeholt werden.

Am Freitag, 17. Mai öffnet der GenussFAIRteiler Neumarkt in der ehemaligen Trafik neben dem Nahversorger Nah & Frisch und dem Cafe Babsi von 14 bis 18 Uhr erstmals seine Türen und gibt Einblick in die Bestellabläufe sowie Liefer- und Abholvorgänge. Einzelne regionale Produzenten werden sich mit Kostproben präsentieren.

Regionale und saisonale Lebensmittel online bestellen und im Ortszentrum abholen

Die Lebensmittel aus Neumarkt und den umliegenden Gemeinden – Brot, Gemüse, Obst, Schaf- und Kuhmilchprodukte, Kräuter, Säfte, Most, Fleisch, Essig und noch vieles mehr – können bereits ab 17. Mai online auf www.genussfairteiler.at bestellt und ab 24. Mai jeweils am Freitag von 15 bis 18 Uhr im GenussFAIRteiler am Lindenbergerareal direkt im Ortszentrum von Neumarkt abgeholt werden.

Frequenzbringer für Cafe und Nahversorger im Ort

Markus Barth, Obmann des gemeinnützigen Vereins „FoodCoop Neumarkt“ ist davon überzeugt, dass der GenussFAIRteiler ein Frequenzbringer für das kleine Cafe nebenan und alle Nahversorger im Ort sein wird.

Lokal im Teamwork mit der Landjugend eingerichtet

Mit tatkräftiger Unterstützung der Landjugend Neumarkt wurden die Räumlichkeiten für den GenussFAIRteiler in den vergangenen Tagen in Teamarbeit renoviert und eingerichtet. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, uns für innovative und nachhaltige Ideen, die die Region stärken, aktiv einzusetzen!“, sagt Simone Lengauer, Leiterin der Landjugend Neumarkt.

Infos beim Kost.Bar.Markt.Tag von Otelo

Nähere Infos zum GenussFAIRteiler gibt es auch beim Kost.Bar.Markt.Tag von Otelo am Samstag, 11. Mai von 9 bis 12 Uhr am Marktplatz von Neumarkt.

Genussfairteiler

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Beliebter Handarbeitstreff sperrt Ende Juli zu

PREGARTEN. Vor 31 Jahren haben die beiden Schwestern Eva Ehrenmüller und Gertrude Spitzenberger den Sprung in die Selbständigkeit gewagt und ihr Hobby zum Beruf gemacht. Nach 31 Jahren verabschieden ...

Diplomarbeit von Windhaagerin ausgezeichnet

WINDHAAG. Kreative Ideen und Forschergeist bewiesen die Schülerinnen der HBLA Elmberg im vergangenen Schuljahr erneut bei ihren Diplomarbeiten. Die besten Arbeiten aus den Bereichen Landwirtschaft ...

Kinderuni: Fliegen, Videos gestalten und Blutgruppe bestimmen

HAGENBERG. 200 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 15 Jahren stürmten drei Tage die Hörsäle der FH Hagenberg und bekamen im Audimax ihre Schlaufuchs-Diplome überreicht. ...

Patenschaft für Blumenwiese: Randstück wird zu Bienenparadies

NEUMARKT/MÜHLKREIS. Täglich ist Markus Barth an dem Fleckchen Wiese am Friedhof vorbeigegangen. Eines Tages hat er beschlossen, bei der Gemeinde nachzufragen, ob er dort eine Blühwiese für ...

Erfolg für Polyschüler bei Bundesbewerb

UNTERWEISSENBACH. Die Schüler der Polytechnischen Schule Unterweißenbach konnten bei den Fachbereichs-Bundesbewerben brillieren.

Drei Meter tief auf Betondecke abgestürzt

NEUMARKT. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt stürzte am 22. Juli bei einem Neubau drei Meter in die Tiefe. Er wurde ins Krankenhaus Freistadt gebracht. 

El Clásico: Musiker und Feuerwehr-Mitglieder kicken für guten Zweck

PREGARTEN. Für den guten Zweck tauschen die Mitglieder der Feuerwehr und des Musikvereins Pregarten am 27. Juli wieder für 90 Minuten ihre gewohnte Kleidung gegen Fußballdressen.

Hilfe in schwierigen Zeiten: Familienhelferinnen halten den Familienalltag aufrecht

BEZIRK FREISTADT/PERG. „Mir macht es einfach Freude, Eltern in einer schwierigen Lebenslage eine Zeit lang zu begleiten und ihnen zu helfen, diese Situation gut zu meistern“, sagt die langjährige ...