Margarita-Feier in Niederthalheim – ein Kirtag für die ganze Familie

Hits: 478
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 21.07.2019 07:30 Uhr

NIEDERTHALHEIM. Seit jeher gilt das Patrozinium der Pfarrkirche zur Heiligen Margarita und der damit verbundene Margarita-Kirtag als eines der großen Feste in der Gemeinde.

In enger Verbundenheit mit dieser Tradition laden Pfarre, Gemeinde sowie Musikverein am Sonntag, 21. Juli, zu dem schönen Brauchtumsfest ins Ortszentrum von Niederthalheim ein.

Vormittagsprogramm

Bereits um 8.30 Uhr wird standesgemäß der Kirtag mit der Festmesse in der Pfarrkirche eingeläutet. Gleich anschließend öffnet das Pfarrcafé. Für die Erwachsenen startet dann um 10 Uhr der große Musi-Kirtagsfrühschoppen. Dieser wird heuer durch die Marktmusikkapelle Frankenburg am Hausruck gestaltet. Die Kinder kommen ab 10.30 Uhr beim Programm der Landjugend Schwanenstadt voll auf ihre Rechnung. Es sind verschiedenste Aktivitäten geplant, die den Kindern große Freude bereiten werden.

Nachmittagsprogramm

Ab 13.30 Uhr geben sodann die Quietsch-Enten den Ton an – so schwimmen bei der zweiten Niederthalheimer Quietsch-Enten-Rallye hunderte von Enten im Kroißbach um die Wette. Außerdem steht ebenfalls eine eigene Bürgermeister-Rallye auf dem Programm. Zu guter Letzt können um 15 Uhr noch die Nieder- thalheimer Jungmusiker mit ihrer speziellen Tanz- und Showeinlage bestaunt werden. Sie hatten die Siegerdarbietung beim Bezirksmusikfest 2019 in Bachmanning. Veranstalter des Margarita-Kirtags sind die Pfarre Niederthalheim, die katholische Frauenbewegung Niederthalheim und der Musikverein Niederthalheim, die sich fleißig darum kümmern, dass beim Kirtag alles rundläuft. Der ganztägige Standl-Markt, das Weinfischen sowie der EZA Fairer Handel GmbH-Markt runden nicht zuletzt das Kirtags-Geschehen wiederum auf besondere Weise ab.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Melanie Wendl aus Nußdorf bei der Ö3-Ski-Challenge dabei

NUSSDORF. Ö3-Coach Michi Kirchgasser hat die zehn Ö3-Hörer, die direkt nach dem Nightrace auf der Slalomstrecke gegeneinander antreten, präsentiert. Mit dabei auch Melanie ...

Glück dank Paulinas sonnigem Wesen und unbeschwerter Lebensfreude

SEEWALCHEN. Überwältigt von der Großzügigkeit der Tips-Leser, die bislang unglaubliche 23.492,48 Euro gespendet haben, bat Paulinas Mutter Gabi Neuhuber darum, ihren Dank ausdrücken ...

Preishuber: „Werden mit ganzer Kraft Betriebe unterstützen, Mitarbeiter zu bekommen“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Lehrling dringend gesucht“ – so lautet derzeit das Motto hunderter Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. Ende Oktober konnten von den Firmen in der Region 465 offene ...

Musik und Kabarett - Gruppe Klakradl bringt „Ghupft und ghatscht“

VÖCKLABRUCK. Am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr kommt die Formation Klakradl, bestehend aus dem Musikerduo Klak (unter anderem ausgezeichnet mit dem Kulturförderpreis für ...

Vorschau: Manuel Rubey kommt mit „Goldfisch“

VÖCKLABRUCK. Manuel Rubey ist mit „Goldfisch“ im Kuf-Kulturprogramm vertreten. Dieses erste Soloprogramm von Rubey wird am Dienstag, 26. Mai 2020, um 19.30 Uhr, ...

Atzbach ist zweitstärkste Wehr des FF-Abschnitts Schwanenstadt

ATZBACH. Bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Atzbach konnte Kommandant Alfred Speigner zahlreiche Ehrengäste und auch seine Feuerwehrkameraden im Pfarrsaal begrüßen.

„Lösung für friedliche Koexistenz“

VÖCKLABRUCK. Als ereignisreich, aber auch gut bezeichnet Bürgermeister Herbert Brunsteiner (VP) das abgelaufene Jahr 2019. So konnte das Stadtmarketing als Postpartner im Stadtzentrum gewonnen ...

Alkolenker wurde zum Geisterfahrer

INNERSCHWAND. Mit 1,9 Promille im Blut fuhr ein Autolenker als Geisterfahrer auf der A1. Die Polizei konnte ihn schließlich stoppen. Der Führerschein war ihm bereits vor einem Monat in Deutschland ...