Donnerstag 18. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Umzug nach Italien: Tennis-Ikone Boris Becker wandert aus

Tips Logo Manuel Tonezzer, 10.05.2023 19:42

Die deutsche Tennis-Legende Boris Becker verkündete auf dem „OMR-Festival“ in Hamburg erstmals seinen Umzug. Gemeinsam mit Freundin Lilian soll es den 55-Jährigen nach Italien ziehen.

Auf dem "OMR-Festival" in Hamburg bestätigte Becker erstmals seinen Umzug nach Italien. Foto:  Marcus Brandt / dpa / picturedesk.com
Auf dem "OMR-Festival" in Hamburg bestätigte Becker erstmals seinen Umzug nach Italien. Foto: Marcus Brandt / dpa / picturedesk.com

Der ehemalige Tennis-Profi Boris Becker kündigte auf der Hamburger Digitalmesse “OMR“ an, seinen Lebensmittelpunkt künftig nach Italien zu verlagern. Dorthin soll es Becker gemeinsam mit seiner Freundin Lilian de Carvalho Monteiro ziehen, die in der italienischen Hauptstadt Rom studiert hat. Seit seiner Haftentlassung wohnten der Deutsche und seine Freundin in Stuttgart, offiziell gemeldet ist Becker noch bei seiner Mutter.

Gerüchte um Umzug nach Mailand

Wohin es das Paar verschlägt, ist zwar noch unklar, vermutet wird allerdings ein Umzug nach Norditalien. So soll scheinbar Mailand der neue Wohnort Beckers werden, dafür sprechen unter anderem Berichte der Nachrichtenplattform „Bild“. Diesen zufolge soll der 55-Jährige in der jüngeren Vergangenheit schon des Öfteren in der Stadt gesehen worden sein, auch zur Lareus-Gala nach Paris reiste Becker von Mailand aus. Zuvor lebte der Deutsche übrigens schon einmal im Ausland: So wanderte Becker im Jahr 2011 nach London aus, wo er bis zu seiner Gefängnisstrafe lebte.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden