Feuerwehr lädt zur Rescue-Party

Hits: 507
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 16.10.2019 14:47 Uhr

OFFENHAUSEN. Feiern ist manchmal auch notwendig und deshalb lädt die Freiwillige Feuerwehr Großkrottendorf am Samstag, 19. Oktober wieder zur Rescue ins Sägewerk. 

Wo Rescue draufsteht, ist Partyspaß der Extraklasse garantiert! Am Main Floor sorgen ab 21 Uhr die Jungs von ZESRS (Electric Love Festival, Zwisl, …) für ausgelassene Stimmung, unterstützt werden sie dabei von Fab Toulouse und Levex.

Für all jene, die es härter haben wollen, gibt„s heuer erstmals einen Drum“n„Bass Floor. Für die richtigen Beats sorgt hier die Truppe der Drumfabrik.

Der Reinerlös der Veranstaltung dient zur Anschaffung von Feuerwehr-Ausrüstungsgegenständen!

Mehr Infos auf facebook.com/rescue.offenhausen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Riccardo Zoidl wird wieder Papa

WELS. Wenn es rennmäßig für die Pedaleure der Felbermayr Simplon Truppe wieder losgeht, steht noch in den Sternen. Aber es gibt doppelt tolle News aus dem Team. Der in Eferding wohnhafte ...

Fachhochschule: Gutes Zeugnis für die Fernlehre

WELS. Seit 11. März finden die Lehrveranstaltungen am Campus Wels im Onlinemodus statt. Seit kurzem werden auch wieder Laborübungen am Campus für die praktische Ausbildung abgehalten – ...

Molto Luce Sonderabverkauf in Wels

WELS. Gelegenheiten muss man nützen, wenn sie sich bieten. So auch den „Sonderabverkauf von Design-Leuchten“ im Schauraum von Molto Luce.

Neues Kommunalgebäude in Steinerkirchen

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Beschlossen ist die Finanzierung des neuen Kommunalzentrums. Das Gebäude am Standort des jetzigen Gemeindeamtes wird das Gemeindeamt, die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen, ...

Film- und Musikwirtschaft: Pfaffenzeller neuer Vorsitzender

THALHEIM/LINZ. Jörg Pfaffenzeller ist neuer Vorsitzender Fachvertreter der Film- und Musikwirtschaft der WKOÖ. Der Geschäftsführer von Steam Audio mit Sitz in Thalheim bei Wels folgt Claus Muhr nach. ...

Ein tierischer Einsatz für die Marchtrenker Polizei

MARCHTRENK. Die Meldung lautete: „Herumirrende Entenmutter und drei Küken in einem Garten“. Zwei Polizisten machten sich auf dem Weg und am Ende war alles wieder gut.

„Wichtig ist, den Unternehmern und Privatpersonen rasch zu helfen“

WELS. Die Wirtschaft ist in der Region stark vertreten, das liegt auch am Bankenwesen. Tips hat sich mit Direktor Günter Stadlberger unterhalten. Der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Wels spricht ...

Corona verschärft Jugendarbeitslosigkeit

WELS. Bereits vor der Corona-Krise bekamen im AMS-Bezirk Wels 80 bis 100 Jugendliche pro Jahr keinen Ausbildungsplatz. Jetzt ist die Jugendarbeitslosigkeit auf ein negatives Rekordniveau angestiegen und ...