OÖ Seniorenbund bietet Telefonsprechtage an

Hits: 27
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 20.11.2020 13:13 Uhr

OÖ. Die Sprechtage des OÖ Seniorenbund sind eine erste Anlaufstelle für viele Senioren rund um Anliegen zu Pensionen, Pflege und anderen Themen. Da ein Betrieb vor Ort derzeit nicht möglich ist, wurde auf Telefonberatung umgestellt.

Montags, mittwochs und donnerstags zwischen 8 und 10 Uhr steht Kurt Haberbauer, Sprechtagsreferent des OÖ Seniorenbundes, am Telefon für Fragen zur Verfügung. Dieses Angebot gilt vorerst bis zum 6. Dezember und kann je nach Entwicklung der Lage verlängert werden.

„Die Anliegen der Seniorinnen und Senioren werden nicht weniger, nur weil die Pandemie sich ausbreitet. Deshalb halten wir es für zwingend notwendig, unser Angebot aufrechtzuerhalten, damit wir weiterhin den über 60-Jährigen bei kritischen Anliegen ein offenes Ohr schenken und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen“, meint Landesobmann Josef Pühringer.

„Zeitnahe Beratung ist das Um und Auf“

Ähnliche Worte findet Landesgeschäftsführer Franz Ebner: „Als größte Seniorenorganisation ist es für uns wesentlich, da zu sein, wenn Hilfe benötigt wird. Die Möglichkeit vor Ort Sprechtage abzuhalten ist leider nicht gegeben. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, mit Einfallsreichtum Beratungen dennoch durchzuführen – die Telefonberatung sehen wir als geeignetes Instrument, rasch und unkompliziert bei Fragestellungen zu unterstützen. Manche Anliegen können nicht aufschoben werden, weshalb zeitnahe Auskunft das Um und Auf ist“.

Die Telefonberatung ist montags, mittwochs und donnerstags zwischen 8 und 10 Uhr unter der Nummer 0732/775311703 zu erreichen. Zudem ist eine Kontaktaufnahme per E-Mail möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Daniela Ehrlinger alias Leckermäulchen zaubert ein Weihnachtsmenü zum Nachkochen

OÖ. Meist hat das Weihnachtsmenü an Heilig Abend langjährige Tradition. Für alle, die heuer Abwechslung reinbringen wollen, hat Foodbloggerin Daniela Ehrlinger ein Drei-Gänge-Menü ...

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ warnt vor Gewalt gegen Kinder

OÖ. Am Mittwoch, 25. November, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Häufig sind bereits Kinder und Jugendliche Opfer häuslicher Gewalt, informiert die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJA) ...

Gewalt gegen Frauen ist die häufigste Menschenrechtsverletzung

OÖ. Am Mittwoch, 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Gewalt an Frauen und Mädchen hat viele Gesichter und ist die weltweit am meisten verbreitete Menschenrechtsverletzung. ...

AK OÖ: Josef Madlmayr und Michael Seemayer besetzen zwei Funktionen neu

OÖ. Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich hat zwei zentrale Funktionen neu besetzt. Josef Madlmayr wurde neuer Vizepräsident, Michael Seemayer wurde neu in den Vorstand gewählt.

OÖ Bauernbund hat 93 Kandidaten für die Landwirtschaftskammerwahl 2021

OÖ. Am 24. Jänner 2021 ist die oberösterreichische Landwirtschaftskammerwahl. Daher präsentierte der OÖ Bauernbund jetzt seine Kandidaten sowie das Wahlprogramm. Gefordert werden zum Beispiel eine ...

Mit der Ausbildung zum „Vereins-Sicherheitsbeauftragten-Covid-19“ gehen Oberösterreichs Sportvereine auf Nummer sicher

OÖ. Nach einer Idee des ASVÖ OÖ in Zusammenarbeit mit dem WIFI Oberösterreich und in Kooperation mit SPORTUNION und ASKÖ Oberösterreich bieten die drei SPORT-Dachverbände ...

Eine Impfung gegen Covid-19 könnte rund 100 Euro kosten

OÖ. Mehrere Impfstoffe gegen Covid-19 stehen kurz vor der Zulassung. Warum die Forschung vergleichsweise schnell voranschreitet und wie die Impfstoffe im Detail wirken, berichtet Peter Palese. Er ist ...

ÖGB OÖ warnt vor Gewalt an Frauen auf dem Arbeitsplatz

OÖ. Am Mittwoch, 25. November, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Der ÖGB nimmt das zum Anlass, um auf Gewalt am Arbeitsplatz hinzuweisen. Besonders betroffen sind weibliche Beschäftigte ...