Impfen bei Sportveranstaltungen, Eintrittskarten gibt's obendrauf

Hits: 225
Das Sportland OÖ steht geschlossen hinter dieser Aktion, v. l. Haberlander und Achleitner mit den Dachverbands-Vertretern Anita Rackaseder (ASKÖ-Geschäftsführerin), Peter Reichl (ASVÖ-Präsident) und Franz Schiefermair (Sportunion-Präsident) sowie Vertretern des Landessportrates Hans Friedinger, Karl Winkler und Brigitte Casny. (Foto: Land OÖ)
Das Sportland OÖ steht geschlossen hinter dieser Aktion, v. l. Haberlander und Achleitner mit den Dachverbands-Vertretern Anita Rackaseder (ASKÖ-Geschäftsführerin), Peter Reichl (ASVÖ-Präsident) und Franz Schiefermair (Sportunion-Präsident) sowie Vertretern des Landessportrates Hans Friedinger, Karl Winkler und Brigitte Casny. (Foto: Land OÖ)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 28.07.2021 15:14 Uhr

OÖ. Bei insgesamt sieben großen Sportveranstaltungen in OÖ bietet das Land OÖ einen unkomplizierten Zugang zur Covid-Impfung. Den Auftakt macht die Faustball-WM der Frauen in Grieskirchen. In Ried und beim LASK gibt's etwa Fußballtickets als Anreiz.

Oberösterreich Top-Fußballvereine sind genauso dabei wie die Veranstalter der Faustball-Weltmeisterschaft in Grieskirchen oder die des Rad-Kriteriums in Wels: Das Sportland Oberösterreich organisiert mit den jeweiligen Klubs und Organisatoren leichten Zugang zur Corona-Impfung. Das von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner ausgegebene Motto lautet dabei: „Impfen ist die beste Verteidigung, der Sport geht in die Offensive.“

Hinter der Initiative steht das gesamte Sportland OÖ, alle drei Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und UNION sowie die Landessportgremien unterstützen die Aktion. Impfstoffe sind  – je nach Standort – Pfizer oder Johnson & Johnson.

Auftakt bei Faustball-WM

Zum Auftakt wird das Angebot von heute, Mittwoch bis Freitag bei der Faustball-WM der Frauen in Grieskirchen gemacht. „Da sind wir natürlich dabei“, so Bürgermeisterin Maria Pachner und die Veranstalter des Faustball-Großereignisses, Union Grieskirchen. Für die WM wurden 6.000 Tests angekauft, um Sportler, Funktionäre und Helfer täglich testen zu können. Besucher, die noch nicht geimpft sind, aber gerne möchten, bringt der Rot-Kreuz-Team-Transporter zur nahe gelegenen Sporthalle, wo die offizielle Impfstraße des Landes ist. Eine Anmeldung ist nicht nötig, geimpft wird mit Pfizer, der Bus bringt die Besucher wieder zurück. Das Angebot können auch die Teilnehmer anderer Nationen nutzen.

SV Guntamatic Ried, 8. August

Jeder, der sich in der Woche vor dem Spiel gegen Admira in der Impfstraße am Messegelände Ried impfen lässt, bekommt entweder eine Eintrittskarte für die Rieder Herbstmesse (9. bis 12. September) oder für das angesprochene Heimspiel geschenkt. Hier ist eine Voranmeldung im Internet notwendig.

LASK, 22. August

Auch der Linzer Fußball-Traditionsklub ist mit von der Partie: Das Rote Kreuz stellt eine mobile Variante zwei Stunden vor Anpfiff des Spieles gegen Hartberg bereit. „Wer sich impfen lässt, bekommt die Eintrittskarte zu diesem Match geschenkt“, so LASK-Geschäftsführer Andreas Protil. Eine Anmeldung für die Impfung ist hier nicht erforderlich.

Vorwärts Steyr, 20. August

Im Erste-Liga-Derby gegen die LASK Juniors helfen alle mit, also die Stadt, das Rote Kreuz und der Verein.

Welser Innenstadtkriterium, 8. September

„Bei dieser Aktion sind wir natürlich dabei“, sagt Oberösterreichs Radsport-Präsident Paul Resch, der wieder hochkarätige Sportler in die Messestadt locken will. Vielleicht tritt auch Olympia-Siegerin Anna Kiesenhofer bei diesem Event in die Pedale.

Blau-Weiß Linz, 10. September

Beim Heimspiel des Erste-Liga-Meisters gegen den GAK bekommt jeder, der sich in der mobilen Impfstation vor dem Stadion impfen lässt (keine Anmeldung) eine Gratis-Eintrittskarte, so Klubmanager Stefan Reiter. Für den Terminkalender: Die Partie ist noch nicht fixiert, es könnte auch am 11. oder 12. September gespielt werden.

Upper Austrian Ladies Linz (10. bis 17. Oktober)

Turnier-Direktorin Sandra Reichel ist bei dem Doppel „Sport und Impfen“ ebenfalls mit an Bord. Details – etwa an welchem Tag geimpft werden soll – werden zeitnahe bekannt gegeben. Reichel steckt derzeit noch in der Nachbereitung ihrer zwei Turniere, die sie zuletzt in Hamburg veranstaltet hat. Danach gilt die ganze Konzentration dem traditionsreichen Damen-Tennis-Turnier in der oberösterreichischen Landeshauptstadt.

Kommentar verfassen



Alltagsbegleitung: Erster Ausbildungslehrgang startet

OÖ/LINZ/GASPOLTSHOFEN. Im Juni 2021 wurde im Oö. Sozialberufegesetz das neue das Berufsbild der Alltags­begleitung verankert. Diese unterstützen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen. ...

Vorsicht bei Vorzugsstimmen: Wer falsch wählt, wählt ungültig

OÖ. Bei der Landtagswahl am 26. September ist der Stimmzettel deutlich größer als im Jahr 2015, denn zum ersten Mal stehen darauf die Namen aller Kandidaten. Aber Achtung: Vorzugsstimmen ...

Lehrermangel: Kritik von der SPÖ, Bildungsdirektion relativiert

OÖ. Die Bildungsdirektion OÖ ist auf der Suche nach aktuell rund 300 Lehrkräften. SPÖ-Klubvorsitzender Michael Lindner sieht massiven Lehrermangel und übt scharfe Kritik an der zuständigen ÖVP-Bildungs-Landesrätin ...

Standortwechsel der Impfstraße von Gmunden nach Traunkirchen

GMUNDEN/TRAUNKIRCHEN. Mit 6. Oktober übersiedelt die Impfstraße des Landes Oberösterreich von der Tennishalle Gmunden in den Waldcampus nach Traunkirchen.

Corona: Land OÖ und Ärzte klären über Fake News auf

OÖ. Das Land OÖ will mit einer neuen Corona-Infokampagne gegen Fake News vorgehen, Mediziner stellen hartnäckige Gerüchte und kursierende Falschmeldungen richtig.

Bauwirtschaft blickt in digitale Zukunft, beim ersten OÖ Bau-Symposium

OÖ/STEYREGG. Die Digitalisierung ist in der Bauwirtschaft großgeschrieben, ob Holz oder Ziegel, vom Planen bis zum Betreiben. Beim ersten OÖ Bau-Symposium in der BAUAkademie BWZ OÖ Steyregg sprachen ...

Sexualisierte Gewalt: Verein Pia feiert 25-jähriges Jubiläum

LINZ/OÖ. Fünf bis zehn Prozent aller Mädchen und bis zu fünf Prozent aller Jungen sind von sexualisierter Gewalt betroffen. Um Erwachsenen zu helfen, die als Kinder missbraucht wurden, aber auch um ...

Gerstorfer: „Neuerliche Info-Offensive zur Covid-Impfung in Pflege“

OÖ. In den Alten- und Pflegeheimen in OÖ wird es eine neuerliche Info-Offensive zur Covid-Impfung geben. Aktuell finden in den Heimen Auffrischungsimpfungen statt, im Zuge dieser gibt es auch wieder ...