Salzkammergut-Wetter: Ein November wie er früher einmal war

Hits: 144
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 30.11.2021 14:35 Uhr

SALZKAMMERGUT. Nachdem die Novembermonate in den letzten Jahren sicherlich auch bedingt durch den Klimawandel teils deutlich zu warm ausgefallen sind, war der November 2021 ein eher durchschnittlicher Monat.

Aufgrund der recht frühwinterlichen Witterung in den letzten Novembertagen fiel der November 2021 sogar 0 bis 0,2 Grad zu kalt aus. Laut Meteorologen Christian Brandstätter von METEO-data, gab es lediglich an sechs Tagen zweistellige Höchstwerte, jedoch an elf Tagen verbreitet Nachtfrost. Während in der ersten Novemberdekade häufig noch freundliches Wetter vorherrschte, war die zweite Novemberdekade eher von Tagen mit Nebel bzw. Hochnebel geprägt. In den letzten vier Tagen hielt dann der Frühwinter Einzug, mit Schnee bis ins Flachland. In den meisten Regionen gab es Schneedecken bis fünf Zentimeter, in Staulagen um zehn Zentimeter.

In höheren Lagen wie etwa auf dem Feuerkogel wurden um die Schnee-Zentimeter Schnee registriert. Mit durchschnittlich etwa 60 mm Gesamtniederschlag entsprach der November 2021 etwa dem langjährigen Mittel. Am 1. November wurden in Seewalchen am Attersee knapp 22 Millimeter Niederschlag verzeichnet. In Bad Ischl wurden am 1. und 4. November um 15 Millimeter gemessen, in St. Wolfgang waren es am 4. November ca. 19 Millimeter, in Bad Goisern 21 Millimeter. Insgesamt waren die ersten vier Novembertage die niederschlagsreichsten. Mit ca. 40 bis 50 Sonnenstunden wurde, das November soll etwa zu 75 Prozent erfüllt.

Kommentar verfassen



25 Jahre Omadienst: Flexible und familiennahe Kinderbetreuung

OÖ. Seit 25 Jahren gibt es in OÖ das Angebot des Omadienstes des Katholischen Familienverbandes OÖ. Allerdings werden mittlerweile auch jüngere Personen als Betreuungspersonal angesprochen – mit ...

Bund schnürt weiteres Gemeindepaket: „Investitionsstillstand wird so wirksam vorgebeugt“

OÖ/Ö. Das neue Gemeindepaket des Bundes sieht im Zeitraum von 2022 bis 2025 insgesamt 1,9 Milliarden Euro an Unterstützung für die Länder und Gemeinden vor. „Dadurch wird verhindert, dass die Gemeinden ...

Spektakuläre Dreharbeiten für Linzer Eiszauber im Dachsteingebiet

SALZKAMMERGUT. Für den diesjährigen Linzer Eiszauber führte der ORF Oberösterreich unter Regie von Wolfgang Marecek aus Vorchdorf spektakuläre Dreharbeiten am Dachstein Krippenstein und der Eishöhle ...

„Wenn man nichts investiert, kann nichts Neues entstehen“: Oö. Medizintechnik-Branche demonstriert ihre Innovationskraft

OÖ/LINZ/BEZIRK. Eine mit dem Mund zu bedienende Computermaus, ein fötaler Herzsimulator, die Prognose von epileptischen Anfällen: Auch im Gesundheitsbereich und der Pflege ist die Digitalisierung am ...

Banksy-Fotowettbewerb: Die kreativen Gewinner stehen fest

OÖ/LINZ/BEZIRK. Tips und Cofo Entertainment haben im Rahmen der aktuellen Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ in der Tabakfabrik Linz einen Wettbewerb ausgerufen. Die drei kreativen ...

Übergriffe und Gewalt an Frauen dürfen in keiner Art und Weise toleriert werden

OÖ. Das Thema Gewalt an Frauen müsse stärker thematisiert werden, es sei oft schwierig für betroffene Frauen, Wohnungen zu bekommen. Frauenreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander tauschte ...

Große Themenvielfalt bei kommender Landtagssitzung

OÖ/LINZ. Am Donnerstag, 27. Jänner findet die nächste Landtagssitzung im Ursulinenhof Linz statt. Eine breite Themenvielfalt steht auf der Tagesordnung.

„Mit Inkrafttreten der Impfpflicht müssen 2-G-Kontrollen im Handel entfallen“

LINZ/OÖ. „Der Handel muss sich wieder auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren können. Mit Inkrafttreten der Impfpflicht müssen deshalb auch die 2-G-Kontrollen im Handel entfallen“, fordert ...