November mit fast 400.000 Impfungen zweitbester Impfmonat

Hits: 106
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 01.12.2021 16:54 Uhr

OÖ. Mit über 390.000 Impfungen ist der November bisher der zweitbeste Impfmonat in Oberösterreich. Noch besser war nur der Juni 2021.

Positiv fällt die Impfbilanz in Oberösterreich für den abgelaufenen November aus: Insgesamt 392.379 Schutzimpfungen gegen Covid-19 wurden verabreicht, davon 83.343 Erstimpfungen, 53.011 Zweitimpfungen und 255.919 Drittimpfungen. Der November 2021 ist damit der bisher zweitbeste Impfmonat in Oberösterreich, knapp hinter dem Juni 2021 mit 416.355 Impfungen. Zum Vergleich: im Oktober wurde 86.327 Mal geimpft. Die Zahl der Impfbuchungen war im November fast dreißig Mal so hoch wie noch im Oktober. „Bester“ Impftag im Vormonat war der 26. November mit knapp 30.000 Impfungen (insgesamt 29.138 Impfungen, davon 3.428 erste Dosen, 4.020 zweite Dosen und 20.948 dritte Dosen).

Über 62 Prozent vollimmunisiert

Vollimmunisiert laut eIMpfpass sind in Oberösterreich mit Ende November 62,3 Prozent der Gesamtbevölkerung (65,7 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab fünf Jahren). 66,7 Prozent haben die erste Dosis erhalten, 58,5 Prozent die zweite Dosis, 20,2 Prozent sind bereits dreimal geimpft. „Die Schutzimpfung ist der wirksamste Schutz vor schweren und tödlichen Verläufen. Die Impfbilanz für November ist wirklich erfreulich, besonders bei den so wichtigen Drittimpfungen. Trotzdem müssen wir jetzt nochmals den Impfturbo zünden, auch im Hinblick auf die neue Omikron-Variante des Coronavirus“, sagt LH-Stv.in und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander. „Vor allem was die Erstimpfungen betrifft, brauchen wir eine deutlich höhere Impfquote, damit wir alle gut und sicher über Weihnachten kommen. Ich appelliere an alle, zeigen wir uns mit den Mitarbeitern der Gesundheitsberufe solidarisch, nützen wir die Impfung und besiegen wir die Pandemie bereits vor den Toren der Spitäler.“

Mehr als 210.000 Anmeldungen für Impflotterie

Bereits 213.420 Anmeldungen verzeichnet die am 15. November gestartete OÖ. Impflotterie „G’impft g’winnt“ mit Stand 1. Dezember um 9:00 Uhr. Bei den zwei Verlosungen werden mehr als 1.200 wertvollen Preise ausgespielt. Im Unterschied zu anderen Impflotterien, bei denen oft nur mit aktuell erfolgter Impfung teilgenommen werden darf, kann bei der OÖ. Impflotterie jede und jeder Vollimmunisierte teilnehmen und gewinnen.

Das komplette Impfangebot in OÖ im Überblick:

  • Fixe Impfstraßen des Landes OÖ (Eine Impfung bei den öffentlichen Impfstraßen ist nur nach erfolgter Anmeldung auf dem Buchungssystem ooe-impft.at möglich. Das vermeidet Wartezeiten und Staus und gewährleistet insbesondere für Impfungen der ersten Dosis einen strukturierten Ablauf)
  • zahlreiche anmeldefreie Pop-Up-Impfstellen
  • Impfbusse
  • Knapp 900 registrierte Ordinationen im niedergelassenen Bereich bieten die COVID-19-Schutzimpfung für ihre eigenen Patientinnen und Patienten an. Rund 300 davon stellen die Impfung auch ordinationsfremden Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Alle Informationen zu Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und welche Impfstoffe in der jeweiligen Ordination zur Verfügung stehen, werden täglich aktualisiert und sind auf der Website der Ärztekammer Oberösterreich zu finden unter https://www.aekooe.at/patienten/covid-19-impfordinationen
  • OÖ Krankenanstalten: 

OÖ Gesundheitsholding:

Geimpft wird am Kepler Universitätsklinikum Linz, am Klinikum Freistadt, am Salzkammergut Klinikum (Vöcklabruck, Gmunden, Bad Ischl), am Klinikum Rohrbach, am Klinikum Schärding, am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr sowie Kirchdorf. Alle Infos unter: https://www.ooeg.at/corona-virus/impfung

OÖ Ordensspitäler:

Geimpft wird im Krankenhaus Barmherzige Brüder Linz, in den Krankenhäusern Elisabethinen und Barmherzige Schwestern Linz sowie Ried, im Klinikum Wels-Grieskirchen, sowie am Krankenhaus St. Josef in Braunau. Alle Infos unter folgenden Websites der Spitäler:

www.ordensklinikum.at/de/besucher/anmeldefreie-impfaktion

www.barmherzige-brueder.at/portal/linz/home/aktuelles/article/13864345.html

www.klinikum-wegr.at

www.bhsried.at

www.khbr.at

 

Alle Informationen zur Covid-19-Schutzimpfung in OÖ sowie die Adressen und Öffnungszeiten der Impfstellen wie auch die Fahrpläne der Impfbusse auf www.ooe-impft.at.

 

 

Kommentar verfassen



Sicher und gut beraten, als Praktikumsbetrieb in der Landwirtschaft

OÖ. Teil der Ausbildung an den oö. Landwirtschaftsschulen sind auch insgesamt 16 Wochen Pflichtpraktika, die an Praktikumsbetrieben absolviert werden. Dafür, dass die Praktikumsbetriebe gut gerüstet ...

Felix Familia: Bewerbung bis 28. Jänner möglich

OÖ. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ sowie in Kooperation mit den OÖNachrichten und den Tips lädt das Land OÖ alle oberösterreichischen Unternehmen zur ...

Salzkammergut-Flugretter sind im Vorjahr 941 Mal abgehoben

SALZKAMMERGUT. Ob Verkehrsunfall, Herzversagen oder anderer Notfallpatient – wenn jede Minute zählt, machen die Crews der Flugrettungs-Hubschrauber keinen Unterschied. Sie sorgen dafür, dass die Patienten ...

Landesrat Achleitner: Neuer Beratungsscheck macht kleine und mittlere Unternehmen digital fit

OÖ. Die neue Initiative des Wirtschaftsressorts soll oberösterreichischen Betrieben bei der Einführung von Homeoffice und digitalem Zusammenarbeiten helfen. 

Wohnzimmertests als 3G-Nachweis wieder zulassen: Dringliche im oö. Landtag

OÖ/LINZ. Die Klubobmänner von FPÖ und ÖVP, Herwig Mahr und Christian Dörfel, kündigen für die kommende Landtagssitzung einen Dringlichkeitsantrag an die Bundesregierung an, mit der Forderung, Antigen-Selbsttests ...

Soko Linz: Schon vor dem Start am 1. Februar ist klar - es gibt eine Fortsetzung

LINZ. Eine Leiche mitten in Linz. Eine Frau wurde offenbar durch einen oder mehrere Schüsse getötet. Wer hat sie umgebracht und warum? Nach mehreren erfolgreichen Soko-Formaten wird nun in der ...

OÖ. Journalistenakademie: Neuer Grundkurs startet Ende Februar

OÖ/WELS/LINZ. Die OÖ. Journalistenakademie bietet für Interessierte mit ihren Grundkursen einen Einstieg in den Journalismus, studien- und berufsbegleitend. Bewerbungen sind jederzeit möglich, Ende ...

Pflegende und betreuende Angehörige im Mittelpunkt der Gesunden Gemeinde

OÖ. Das Motto „gesund betreuen.gesund bleiben“ haben die Gesunden Gemeinden in Oberösterreich als Jahresschwerpunkt 2022 ausgerufen. Pflegende und betreuende Angehörige stehen dabei im Mittelpunkt ...