Projekt „Housing-First“ hilft jungen Menschen aus der Obdachlosigkeit

Hits: 99
Lena Brandstätter Tips Jugendredaktion Lena Brandstätter, 16.08.2022 12:46 Uhr

OÖ. Housing First ist ein international erfolgreicher Ansatz der Wohnungslosenhilfe. Er richtet sich an junge Erwachsene und soll einen direkten Zugang zu eigenem und dauerhaften Wohnen ermöglichen. Auch in Oberösterreich bietet die Soziale Initiative seit dem vergangenen Jahr im Rahmen eines Housing-First-Projekts fünf Wohnungen für junge Erwachsene an.

„Wohnen zählt zu den wichtigsten Grundbedürfnissen, denn Menschen ohne Dach über dem Kopf werden von der Gesellschaft oft auch in anderen Lebensbereichen ausgeschlossen. Gerade für junge Menschen ohne eigenes soziales Netz oder Familie ist das Housing-First-Projekt der Sozialen Initiative daher eine extrem wichtige Hilfe für einen guten Start in ein eigenständiges Leben“, sagt Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Wohnung wird direkt zur Verfügung gestellt

Housing-First unterscheidet sich sehr von anderen Angeboten der Wohnungslosenhilfe. Denn die Wohnung wird sofort zur Verfügung gestellt, anstatt wie üblich – in einem Stufenmodell (Notunterkunft – Übergangswohnform – eigene Wohnung) - zuerst die Probleme der Obdachlosigkeit zu lösen und erst danach eine Wohnung zu beziehen.

Zwei Jahre flexible Hilfen

Die jungen Erwachsenen erhalten über einen Zeitraum von zwei Jahren flexible Hilfen, die ihrem individuellen Bedarf entsprechen. Ziel ist, dass die Bewohner die Wohnung am Ende selbst anmieten und übernehmen.

„Die Erfahrung mit den bisherigen Housing-First-Bewohnern hat gezeigt, dass ein sicherer Wohnraum zu einer maßgeblichen Stabilisierung der Gesamtsituation beiträgt. Durch ein beständiges, wertschätzendes und von Akzeptanz getragenes Beziehungs-angebot wird das Potenzial der einzelnen Bewohner individuell gefördert und der Weg in die Selbständigkeit und gesellschaftliche Integration gemeinsam beschritten“, so Julia Hauser, Bereichsleiterin Soziale Initiative.

In der Regierungssitzung am Dienstag, den 16. August, wurde daher der Antrag um eine Förderung für das Projekt „Housing First“ in der Höhe von 110.000 Euro einstimmig genehmigt.

Breite Angebotspalette der Sozialen Initiative

Die Soziale Initiative gGmbH mit ihrer Zentrale in Linz bietet im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe, dem Sozialministeriumservice und im Auftrag von Gemeinden und Städten Betreuung, Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und Familien in ganz Oberösterreich an.

Kommentar verfassen



Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen

OÖ/NÖ. Am Samstag, 1. Oktober, findet österreichweit wieder ein Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen sowie der Warnapp „KATWARN Österreich/Austria“ statt. Die Alarmsysteme werden ...

Langer-Weninger kritisert Pläne zur Einschränkung von Biomasse

WALDING. Das EU-Parlament will die Nutzung von Holz als Energiequelle einschränken. Landesrätin Langer-Weninger kritisiert das scharf und hebt mit der Gemeinde Walding ein Positivbeispiel der ...

AK-Präsident fordert einfachere Beantragung von Arbeitslosengeld

OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) meldet Fälle, bei denen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Leistungen des Arbeitsmarktservice (AMS) aufgetreten sind. AK-Präsident Andreas Stangl fordert, ...

Martin Hajart neuer OÖ Familienbund-Landesobmann (Update: 28.09)

OÖ. Der Linzer Vizebürgermeister Martin Hajart (ÖVP) wurde einstimmig bei der Hauptversammlung des OÖ Familienbundes zum neuen Landesobmann gewählt. Der zweifache Familienvater übernimmt das Amt ...

Urfix mit Endlos-Loopings und ÖH Semester-Opening

LINZ. Von Samstag, 1. Oktober bis Sonntag, 9. Oktober geht wieder der Urfahraner Herbstmarkt über die Bühne. Dabei wird auch das neue Fahrgeschäft „Roll Over“ präsentiert. Neu im Programm ist auch ...

Sechs von Sieben Volksbegehren werden im Nationalrat behandelt

Ö/OÖ. Über insgesamt sieben Volksbegehren konnte abgestimmt werden, sechs davon schafften den erforderlichen Schwellenwert für eine Behandlung im Nationalrat.

„Doppelmühle des Erfolgs“: Lehre mit Matura

OÖ. Die Lehre mit Matura ist ein übergreifendes Bildungsangebot, dass den Lehrberuf mit dem Ablegen der Matura vereint. Eine Umfrage des Market Instituts zeigt das Potential dieses Ausbildungsmodells ...

Tag der offenen Tür am Bauernhof

OÖ. Zahlreiche Besucher nahmen die Einladung des oberösterreichischen Bauernbunds zum „Open Bauernhof“ wahr und konnten auf insgesamt 13 landwirtschaftlichen Betrieben in ganz Oberösterreich direkt ...