ÖBB: Österreichweiter Warnstreik für Montag, 28.11 angekündigt

Anna Fessler Tips Redaktion Online Redaktion 25.11.2022 11:53 Uhr

Ö. Die Gewerkschaft vida kündigt für Montag, 28.11.2022 einen Warnstreik von 0 bis 24 an. Im Streikfall müsste österreichweit der gesamte Zugverkehr eingestellt werden. Die Verhandlungspartner der KV-Verhandlungen haben versichert, sich vor Montag um eine Gesprächsrunde zu bemühen, um den Warnstreik doch noch abzuwenden.

Die ÖBB ersucht Fahrgäste, nicht notwendige Fahrten am kommenden Montag zu verschieben oder alternative Reisemöglichkeiten zu wählen. Sollte es zum Warnstreik kommen, werden Fahrgäste über die Auswirkungen informiert. Auf der Seite oebb.at/streik, den ÖBB SocialMedia-Kanälen sowie in der Fahrplanauskunft SCOTTY findet man Informationen zu Einschränkungen, Verzögerungen oder Ausfällen.

Streikfall würde auch Nachtreiseverkehr und grenzüberschreitende Verbindungen betreffen

Im Falle eines Streiks könnte es bereits Sonntagabend und Dienstagfrüh zu Ausfällen von Zugverbindungen kommen, der grenzüberschreitende Bahnverkehr würde ebenfalls betroffen sein. Standard- & Sparschiene-Tickets bleiben im Streikfall bis 05.12.2022 gültig oder werden rückerstattet. Auch Besitzer von Zeitkarten werden – entsprechend der Fahrgastrechte – entschädigt.

Kommentar verfassen



Volkshilfe sucht Freiwillige für Sitz-Yoga via Zoom

OÖ. Die Volkshilfe OÖ bietet mit ihrer sozialen Innovation „DIGI4U“ digitale Freizeitangebote für die in ihren 18 Wohnverbünden lebenden Menschen mit Beeinträchtigung. Und sucht nun Freiwillige ...

Voestalpine verzeichnet deutliches Plus beim Gewinn

LINZ/OÖ. Der internationale Stahl- und Technologiekonzern mit Hauptsitz in Linz konnte trotz weiterhin schwierigem Umfeld ein sehr gutes Ergebnis zum 3. Quartal 2022/23 verzeichnen: Der Umsatz war mit ...

Baubranche als Konjunkturindikator

LINZ. Am 17. Jänner luden die Spitzenvertreter aus dem OÖ Bau- und Bauhilfsgewerbe nach drei Jahren Corona-Pause zum OÖ Bautag 2023 in den Panoramasaal ins WIFI OÖ ein. Rund 300 Teilnehmende ...

Sicheres Arbeiten in der Höhe

OÖ. 94 Zimmerer, Dachdecker und Spengler haben heuer Lehrgänge über Dachabsturzsicherungen besucht — die Landesinnungen und die AUVA Landesstelle Linz unterstützen diese lebenswichtigen ...

Wenn Flat-Coated Retriever und Australian Shepherds zu Lebensrettern ausgebildet werden

BEZIRKE GMUNDEN/KIRCHDORF. 21 Bergretter, vier Tage und jede Menge motivierte Spürnasen: Die Lawinen- und Suchhundestaffel des Oberösterreichischen Bergrettungsdienstes traf sich am Feuerkogel ...

Nachtspeicherheizung und Wärmepumpe: Energie AG zahlt bis zu 500 Euro als Ausgleich

OÖ/LINZ. Da viele Haushalte mit Nachtspeicherheizung und Wärmepumpe nichts von der Strompreisbremse des Bundes haben, will die Energie AG Oberösterreich einen Ausgleich schaffen und zahlt betroffenen ...

ÖBB wollen Rekordzahl an Lehrlingen aufnehmen und suchen Bewerber auf TikTok

Ö/OÖ. Im ganzen Land werden händeringend Lehrkräfte gesucht. Die ÖBB will im Herbst eine Rekordzahl von 650 neuen Lehrlingen aufnehmen und geht bei der Suche nach Nachwuchskräften unkonventionelle ...

Neue Lehrkräfte bei Empfängen willkommen geheißen

OÖ/LINZ. 1.485 neue Lehrkräfte starteten in Oberösterreich in das Schuljahr 2022/23. Bei drei feierlichen Veranstaltungen im Landhaus Linz wurden die ersten 980 Pädagogen von Landeshauptmann Thomas ...