Beratungsschwerpunktes zu Pensionsantritt kommt gut an

Hits: 300
(Foto: Erwin Wodicka)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 14.05.2021 09:06 Uhr

OÖ. Im Auftrag des ÖAAB Oberösterreich und OÖ Seniorenbundes sind seit 3. Mai ausgewählte Experten in ganz Oberösterreich unterwegs, um zu den Themen Pensionsantritt und Steuerausgleich zu beraten. Zur Halbzeit der Aktion wurden über 200 Beratungen durchgeführt, weitere 300 Termine bis 28. Mai sind vergeben.

„Das Beratungsangebot gehört zu den festen Säulen der Arbeit des OÖ Seniorenbundes. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen bei Fragen zu unterstützen und ihnen bei heiklen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Insbesondere der Pensionsantritt mit den einhergehenden bürokratischen Vorgängen stellt für viele Menschen eine große Herausforderung dar. Unsere Experten helfen dabei die notwendigen Vorbereitungen zu treffen, um den Übergang vom Erwerbsleben in die Pension gut zu meistern“, so Landesgeschäftsführer Franz Ebner.

Auch für den ÖAAB gehört es zu den Kernaufgaben, in allen Lebenslagen mit Rat und Hilfe zur Seite zu stehen. „Gerade bei der Arbeitnehmerveranlagung – dem sogenannten Steuerausgleich – gibt es viele Möglichkeiten, sich bares Geld vom Finanzamt zurückzuholen“, so ÖAAB-Landesgeschäftsführer Wolfgang Brandstätter.

Für Beratung anmelden

Für all jene, die dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, besteht in den nächsten beiden Wochen noch die Möglichkeit dazu. Alle Informationen zu den Standorten sowie Anmeldung unter www.rat-geben.at/beratungsangebot oder unter Tel. 0732/775311. Um einen Beratungstermin zu erhalten, ist eine verpflichtende Anmeldung notwendig.

 

Kommentar verfassen



111 Jahre Bodenreform: Agrarbehörde lädt zu Online-Veranstaltung

OÖ. Die Abteilung Ländliche Neuordnung, auch bekannt als Agrarbehörde, feiert in diesem Jahr ihr 111-jähriges Bestehen. Anlässlich dazu wird am Freitag, 25. Juni, eine Online-Veranstaltung durchgeführt. ...

OÖVP präsentiert Kandidaten für Landtagswahl

LINZ/OÖ. Am Montag, 21. Juni, gab die OÖVP ihre Kandidaten für die Landtags-, und Gemeinderatswahlen bekannt. Spitzenkandidat ist der amtierende Landeshauptmann Thomas Stelzer, der von 99,9 Prozent ...

Landespreis für Denkmalpflege ausgeschrieben

OÖ. Für Sanierungen von historischen Objekten vergibt das Land Oberösterreich in diesem Jahr wieder den Denkmalpflegepreis. Voraussetzung ist, dass das Denkmal in den letzten drei Jahren restauriert ...

Hitze im Auto: Arboö gibt Tipps

OÖ. Für die kommenden Tage sind weiterhin Temperaturen um die 30 Grad Celsius in Oberösterreich prognostiziert. Da diese Werte im Innenraum von Autos rasch auf über 60 Grad ansteigen können, gibt ...

Insektenfutterautomat vor dem Gemeindeamt Altmünster

ALTMÜNSTER/REGAU. Die Marktgemeinde Altmünster engagiert sich wieder für den Schutz von Bienen und Insekten. Derzeit steht ein Insektenfutterautomat vorm Gemeindeamt. Man kann sich Blumensamen kaufen ...

Lehrgang für lebendige Landwirtschaft

ALTMÜNSTER/BAD ISCHL. „Mein HOF – meine ZUKUNFT“, unter diesem Motto richtet sich ein Lehrgang an Bauern, die die Wertschöpfung ihres landwirtschaftlichen Betriebes steigern und ihre Arbeit „in ...

Bürgerlisten OÖ schließen Obmann Martin Gollner aus Partei aus

OÖ. Wie berichtet haben sich einige Bürgerlisten in Oberösterreich zu einer Partei zusammengeschlossen und geplant, bei der Landtagswahl 2021 anzutreten. Nun gab die Partei in einer Aussendung bekannt, ...

Kinder- und Jugendhilfe: Erschöpfung in Familien wird sichtbar

LINZ/STEYR/OÖ. Mit dem schrittweisen Öffnen nach dem letzten Lockdown wird das hohe Maß an Erschöpfung und Überlastung von Familien sichtbarer. Besonders betroffen sind sozial benachteiligte Familien. ...