Versicherungs-Schutzschirm für Ehrenamtliche wird ausgeweitet

Hits: 40
Symbolfoto (Foto: Liderina/Shutterstock.com)
Karin Seyringer Online Redaktion, 22.06.2021 18:40 Uhr

OÖ. Das Land Oberösterreich hat mit der Oberösterreichischen Versicherung seit einigen Jahren einen Schutzschirm für ehrenamtlich Tätige – bestehend aus einer kostenlosen Haftpflicht- und einer Unfallversicherung. Ab 1. Oktober 2021 wird dieser Schutzschirm um eine Rechtsschutzversicherung erweitert.

Mehr als jeder zweite in Oberösterreich engagiert sich ehrenamtlich in den mehr als 15.000 Vereinen – ob in den Blaulichtorganisationen, in der Nachbarschaftshilfe, im kirchlichen Engagement, Kultur, Sport, Altenbetreuung, Musik und in vielen weiteren Bereichen. „Dass wir in Oberösterreich im Vergleich zu anderen Ländern so gut aus der Krise kommen, ist vor allem auch den vielen ehrenamtlich tätigen Menschen zu verdanken“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Schutzschirm wird erweitert

Um die Arbeit der vielen Freiwilligen zu unterstützen, gibt es über das Land OÖ und die Oberösterreichische Versicherung als Partner einen Versicherungs-Schutzschirm für Ehrenamtliche. Dieser besteht aus einer kostenlosen Haftpflicht- und einer Unfallversicherung. Künftig, ab 1. Oktober 2021, wird er auch eine Rechtsschutzversicherung beinhalten. Ebenso wurde der Deckungsumfang der bestehenden Unfallversicherung um Bergungskosten inkl. Hubschrauberbergung und Heilkosten ausgedehnt.

 

Kommentar verfassen



Am Wochenende ist mit Staus zu rechnen

OÖ. Am Freitag, 30. Juli, fangen die Schulferien in Bayern an. Der ÖAMTC und Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner rechnen daher mit stark frequentierten Straßen und Autobahnen am Wochenende. ...

Investitionspaket für Oberösterreichs Berufsschulen

OÖ/BEZIRK. Das Land OÖ investiert 2021 im Rahmen des OÖ-Plans verstärkt in die Berufsschulen - in ein modernes Umfeld und neue Ausstattung – angepasst auf die sich ständig ändernden Anforderungen ...

Donaulimes wird UNESCO-Welterbe

OÖ/BEZIRK. Es hat etwas gedauert, aber das Welterbekomitee der UNESCO hat am Freitag, 30. Juli, den ehemaligen römischen Donaulimes in die Welterbeliste der UNESCO eingeschrieben. Oberösterreich ist ...

Umfrage: Mehr als ein Viertel mit Bekämpfung der Arbeitslosigkeit unzufrieden

OÖ. Mehr als ein Viertel der Arbeitnehmer ist mit den Aktivitäten der Landesregierung, um Arbeitslosigkeit zu bekämpfen, nicht zufrieden. Darüber hinaus wünschen sich 34 Prozent mehr Investitionen ...

Pilotprojekt in OÖ: geförderte Lehrpraxis für Kinderärzte

OÖ. Erstmals können auch angehende Fachärzte der Kinder- und Jugendheilkunde eine finanziell geförderte Lehrpraxis absolvieren. Das neue honorierte Modell ist ein Pilotprojekt der Österreichischen ...

Energy Globe Oberösterreich an sieben Projekte verliehen

LINZ/LEONDING/TRAUN/WELS/EFERDING/ST.STEFAN-AFIESL/OÖ. Am Mittwoch, 28. Juli, wurde der Umweltpreis Energy Globe Oberösterreich verliehen. Ausgezeichnet wurden sieben Projekte, die sich unter anderem ...

Energy Globe OÖ an sieben Projekte verliehen

LINZ/LEONDING/TRAUN/WELS/EFERDING/ST.STEFAN-AFIESL/OÖ. Am Mittwoch, 28. Juli, wurde der Umweltpreis Energy Globe Oberösterreich verliehen. Ausgezeichnet wurden sieben Projekte, die sich unter anderem ...

Deutsch für Wohnbeihilfe laut Gerichtsentscheid zulässig

OÖ/LINZ.  Im Zuge der gerichtlichen Debatte um Deutschpflicht für Wohnbeihilfe in OÖ hat das Landesgericht Linz entscheiden die Klage eines türkischen Staatsbürgers wie berichtet am Mittwoch abgewiesen. ...