Bewegungsinitiative Jackpot.fit wird ausgebaut

Leserartikel Wurzer Katharina, 21.09.2021 18:02 Uhr

LINZ/OÖ. Die Bewegungsinitiative Jackpot.fit wird ausgebaut, wie die Sportunion in einer Aussendung bekannt gab. Ziel soll ein flächendeckendes und nachhaltiges Gesundheitssportprogramm sein.

Hinter Jackpot.fit steht eine Zusammenarbeit der drei Dachverbände Askö, ASVÖ und Sportunion mit der Sozialversicherung, dem Sportministerium und den einzelnen Bundesländern. Nun soll die Initiative flächendeckend ausgebaut werden. „Österreich lag bereits vor der Corona-Pandemie unter dem EU-Durchschnitt bei den gesunden Lebensjahren. Durch die Krise hat sich die Lage sogar noch verschärft. Umso wichtiger sind Programme wie Jackpot.fit. Dank der geförderten Initiative können unsere Sportvereine mit Hilfe der Verbände ihr Angebot erweitern und sich ein zusätzliches Standbein als Gesundheitssport-Anbieter schaffen“, führt Sportunion Präsident Peter McDonald aus.

Kurse in ganz OÖ

Jackpot.fit richtet sich an Sport-Beginner und Wiedereinsteiger. Die Zielgruppe sind in erster Linie Frauen und Männer zwischen 35 und 65 Jahren. Darüber hinaus werden für Übergewichtige und Diabetes-Betroffene eigene Angebote gesetzt. Die Einheiten werden in Gruppen bis maximal zwölf Personen abgehalten und dauern zwischen 60 und 90 Minuten. Das erste Semester ist kostenlos. In Linz können Interessierte zum Beispiel montags und freitags in der Volksschule Diesterwegschule Bewegungskurse besuchen. Ein Überblick über das Angebot im Bundesland sowie die einzelnen Onlinekurse finden sich auf der Webseite. Um an Online-Bewegungseinheiten teilzunehmen, ist neben der technischen Ausstattung (z.B. stabile Internetverbindung, das Kommunikationstool Zoom, ein Computer/Smartphone/Notebook oder Tablet) eine Gymnastikmatte oder ein anderer weicher Untergrund nötig.

Kommentar verfassen



Iris Schmidt wird neue AMS OÖ-Chefin

OÖ/LINZ. Iris Schmidt wird neue Landesgeschäftsführerin des AMS Oberösterreich. Sie folgt im Mai Gerhard Straßer nach, der in den Ruhestand geht.

Debatte um Landesbudget

OÖ/LINZ. Seit Montag findet im Linzer Landhaus die dreitägige Budget-Debatte statt. Im Landeshaushalt 2023 stehen 8,144 Milliarden Euro auf der Ausgabenseite, 8,054 Milliarden auf der Einnahmenseite. ...

Nikolaus als Botschafter für Frieden und Gerechtigkeit

LINZ. Die Aktion „Sei So frei“ der Katholischen Männerbewegung engagiert sich seit Jahrzehnten für Entwicklungshilfe-Projekte. Am Nikolaustag, 6. Dezember, besuchte Sei So frei-Geschäftsführer ...

Grüne Jugend OÖ: Messner neue Landesgeschäftsführerin

OÖ/LINZ. Die Grüne Jugend OÖ hat einen neuen Landesvorstand gewählt. Monika Messner wurde zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Aktuell führt sie die Grüne Jugendorganisation als Bundessprecherin ...

Extremen Rasern soll „Tatwaffe“ Auto abgenommen werden

Ö/OÖ. Konkret wird der vor zwei Jahren angekündigte Plan, Autos von extremen Rasern zu beschlagnahmen. Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat am Montag eine Novelle angekündigt.

OÖ. Volkskulturpreis für Erntedankfest der Landjugend OÖ verliehen

OÖ/LINZ. Der OÖ. Volkskulturpreis 2022 vom Land OÖ wurde offiziell übergeben, bei einer feierlichen Verleihung im Steinernen Saal im Landhaus Linz. Der mit 7.400 Euro dotierte OÖ. Volkskulturpreis ...

Fastentuch als Kunstprojekt zum Mitmachen im Linzer Bischofshof

LINZ. Seit Mitte Oktober wird im Linzer Bischofshof fleißig gestickt: Unter Anleitung der Künstlerin Cécile Belmont entsteht ein Fastentuch, das ab Aschermittwoch 2023 die Kapelle im Bischofshof zieren ...

Polizei erwischte 84 betrunkene Fahrzeuglenker bei Schwerpunktkontrollen in ganz Oberösterreich

OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen in ganz Oberösterreich in der Nacht auf Samstag hat die Polizei 84 betrunkene Fahrzeuglenker erwischt.