Heimische Betriebe auch während Lockdown unterstützen

Hits: 36
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 24.11.2021 18:10 Uhr

OÖ. Der Handel und die Gastro sind wieder geschlossen, Click & Collect-Angebote sowie Abhol- und Lieferservices werden aber angeboten. Das Land OÖ und die Wirtschaftskammer OÖ appellieren, gerade jetzt diese Angebote zu nutzen und regional zu kaufen und zu konsumieren.

„Der neuerliche Lockdown trifft die Gastronomie und viele Bereiche des Handels und des Gewerbes gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit besonders hart. Er ist aber notwendig, und die schwierige Lage aufgrund von Corona lässt sich nur durch den Zusammenhalt aller Menschen in unserem Land bewältigen. Diesen Zusammenhalt sollten die Oberösterreicher vor allem auch beim Einkaufen und Konsumieren beweisen und die Abhol- und Lieferservices sowie Click & Collect-Angebote von heimischen Betrieben nutzen. Damit kann jede und jeder von uns oö. Unternehmen unterstützen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Eine Möglichkeit, die oberösterreichischen Betriebe bewusst zu unterstützen, sei auch der Kauf von Gutscheinen. Eine Hilfestellung bietet die Online-Plattform www.lieferserviceregional.at der Wirtschaftskammer OÖ, auf der die Angebote der heimischen Betriebe nach Bezirken aufgelistet sind.

Die Angebote seien eine große Chance auch im Lockdown, für die Betriebe, die Beschäftigten, für Arbeitsplätze und Einkommen.

„Das Christkind kauft daheim“

Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ starten daher die Kampagne „Regional kaufen und konsumieren“ mit dem Aufruf, regional zu denken und zu handeln, anstatt etwa bei internationalen Online-Giganten einzukaufen. Die Kampagne umfasst Inserate, Radio-und TV-Spots sowie Online-Werbung.

„Das Christkind kauft daheim“, oder „Frisch gekocht und schnell geholt“, so Slogans der Kampagne.

Kommentar verfassen



Sicher und gut beraten, als Praktikumsbetrieb in der Landwirtschaft

OÖ. Teil der Ausbildung an den oö. Landwirtschaftsschulen sind auch insgesamt 16 Wochen Pflichtpraktika, die an Praktikumsbetrieben absolviert werden. Dafür, dass die Praktikumsbetriebe gut gerüstet ...

Felix Familia: Bewerbung bis 28. Jänner möglich

OÖ. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ sowie in Kooperation mit den OÖNachrichten und den Tips lädt das Land OÖ alle oberösterreichischen Unternehmen zur ...

Salzkammergut-Flugretter sind im Vorjahr 941 Mal abgehoben

SALZKAMMERGUT. Ob Verkehrsunfall, Herzversagen oder anderer Notfallpatient – wenn jede Minute zählt, machen die Crews der Flugrettungs-Hubschrauber keinen Unterschied. Sie sorgen dafür, dass die Patienten ...

Landesrat Achleitner: Neuer Beratungsscheck macht kleine und mittlere Unternehmen digital fit

OÖ. Die neue Initiative des Wirtschaftsressorts soll oberösterreichischen Betrieben bei der Einführung von Homeoffice und digitalem Zusammenarbeiten helfen. 

Wohnzimmertests als 3G-Nachweis wieder zulassen: Dringliche im oö. Landtag

OÖ/LINZ. Die Klubobmänner von FPÖ und ÖVP, Herwig Mahr und Christian Dörfel, kündigen für die kommende Landtagssitzung einen Dringlichkeitsantrag an die Bundesregierung an, mit der Forderung, Antigen-Selbsttests ...

Soko Linz: Schon vor dem Start am 1. Februar ist klar - es gibt eine Fortsetzung

LINZ. Eine Leiche mitten in Linz. Eine Frau wurde offenbar durch einen oder mehrere Schüsse getötet. Wer hat sie umgebracht und warum? Nach mehreren erfolgreichen Soko-Formaten wird nun in der ...

OÖ. Journalistenakademie: Neuer Grundkurs startet Ende Februar

OÖ/WELS/LINZ. Die OÖ. Journalistenakademie bietet für Interessierte mit ihren Grundkursen einen Einstieg in den Journalismus, studien- und berufsbegleitend. Bewerbungen sind jederzeit möglich, Ende ...

Pflegende und betreuende Angehörige im Mittelpunkt der Gesunden Gemeinde

OÖ. Das Motto „gesund betreuen.gesund bleiben“ haben die Gesunden Gemeinden in Oberösterreich als Jahresschwerpunkt 2022 ausgerufen. Pflegende und betreuende Angehörige stehen dabei im Mittelpunkt ...