Schilcher vertritt SPÖ-Orte im Gemeindebund

Hits: 67
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 27.11.2021 09:55 Uhr

SALZKAMMERGUT. Für die zehn SPÖ-Gemeinden im Bezirk Gmunden wurde Bürgermeister Leopold Schilcher aus Bad Goisern zum neuen Sprecher gewählt.

Bei einer Online-Bürgermeister-Konferenz wurden die Vertreter des Bezirkes im Gemeindebund gewählt. Für die zehn SPÖ-Gemeinden im Bezirk Gmunden wurde der Goiserer Bürgermeister Leopold Schilcher zum neuen Sprecher gewählt. Als Stellvertreterin steht ihm zukünftig die Ischler Bürgermeisterin Ines Schiller zur Seite.

„Ich freu mich als Vertreter des Bezirks Gmunden in den Gemeindebund Oberösterreich gewählt worden zu sein. Besonders hervorheben möchte ich die hohe Qualität des Gemeindebundes, die sich, im Alltag der Bürgermeister, in der profunden und unmittelbaren Rechtsberatung zeigt. Meine Aufgabe sehe ich darin die Anliegen des Bezirks im Gemeindebund vorwiegend zu den Zukunftsthemen: Mobilität, CO₂ Neutralität, Raumordnung  und Kulturhauptstadt 2024 zu vertreten“, sagt der neuen Sprecher Leopold Schilcher.

Gemeinden brauchen gerade in der jetzigen Situation Sicherheit

Wie die Corona-Pandemie die Bevölkerung vor Herausforderungen stellt, so ist sie auch für die Gemeinden eine Belastung. Ischls Stadtchefin Ines Schiller stellt klar: „Weniger Steuereinnahmen schlagen sich nämlich unmittelbar in den Finanzen der Kommunen nieder. An Aufgaben kommen aber gerade in Krisensituationen weitere hinzu.“ So wollen die SPÖ-geführten Gemeinden das Land zur Einsicht bewegen, dass es nicht länger tragbar ist, dass die Gemeinden deutlich mehr an Geld an das Land Oberösterreich abführen, als sie von dort zurückbekommen. Hier wolle man dringend ansetzen. 

Kommentar verfassen



Sicher und gut beraten, als Praktikumsbetrieb in der Landwirtschaft

OÖ. Teil der Ausbildung an den oö. Landwirtschaftsschulen sind auch insgesamt 16 Wochen Pflichtpraktika, die an Praktikumsbetrieben absolviert werden. Dafür, dass die Praktikumsbetriebe gut gerüstet ...

Felix Familia: Bewerbung bis 28. Jänner möglich

OÖ. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ sowie in Kooperation mit den OÖNachrichten und den Tips lädt das Land OÖ alle oberösterreichischen Unternehmen zur ...

Salzkammergut-Flugretter sind im Vorjahr 941 Mal abgehoben

SALZKAMMERGUT. Ob Verkehrsunfall, Herzversagen oder anderer Notfallpatient – wenn jede Minute zählt, machen die Crews der Flugrettungs-Hubschrauber keinen Unterschied. Sie sorgen dafür, dass die Patienten ...

Landesrat Achleitner: Neuer Beratungsscheck macht kleine und mittlere Unternehmen digital fit

OÖ. Die neue Initiative des Wirtschaftsressorts soll oberösterreichischen Betrieben bei der Einführung von Homeoffice und digitalem Zusammenarbeiten helfen. 

Wohnzimmertests als 3G-Nachweis wieder zulassen: Dringliche im oö. Landtag

OÖ/LINZ. Die Klubobmänner von FPÖ und ÖVP, Herwig Mahr und Christian Dörfel, kündigen für die kommende Landtagssitzung einen Dringlichkeitsantrag an die Bundesregierung an, mit der Forderung, Antigen-Selbsttests ...

Soko Linz: Schon vor dem Start am 1. Februar ist klar - es gibt eine Fortsetzung

LINZ. Eine Leiche mitten in Linz. Eine Frau wurde offenbar durch einen oder mehrere Schüsse getötet. Wer hat sie umgebracht und warum? Nach mehreren erfolgreichen Soko-Formaten wird nun in der ...

OÖ. Journalistenakademie: Neuer Grundkurs startet Ende Februar

OÖ/WELS/LINZ. Die OÖ. Journalistenakademie bietet für Interessierte mit ihren Grundkursen einen Einstieg in den Journalismus, studien- und berufsbegleitend. Bewerbungen sind jederzeit möglich, Ende ...

Pflegende und betreuende Angehörige im Mittelpunkt der Gesunden Gemeinde

OÖ. Das Motto „gesund betreuen.gesund bleiben“ haben die Gesunden Gemeinden in Oberösterreich als Jahresschwerpunkt 2022 ausgerufen. Pflegende und betreuende Angehörige stehen dabei im Mittelpunkt ...