Pandemie überwinden, Klima schützen, Vertrauen zurückgewinnen

Hits: 29
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 14.01.2022 13:04 Uhr

OÖ. Zum Start des neuen Jahres haben die Grünen OÖ drei Handlungsfelder festgelegt, denen es sich „mit aller Leidenschaft und Ernsthaftigkeit“ zu widmen gilt.

Die größte Herausforderung bleibe die Coronapandemie. „2022 bleibt ein herausforderndes Jahr, in dem es mehr denn je politische Geschlossenheit braucht“, so Landesrat Stefan Kaineder. Zur Bekämpfung gäbe es ein Mittel, und das sei die Impfung. Der größte Schaden für Oberösterreich sei hier jedoch die Uneinigkeit der Koalitionspartner. Die ÖVP sei bemüht, die Menschen von der Impfung zu überzeugen, ganz im Gegensatz dazu die FPÖ. „Es ist an der Zeit dieses Schauspiel hinter sich zu lassen“, betont Kaineder und verweist auch darauf, dass es seit Bekanntgabe der Koalition vor 85 Tagen noch keinen öffentlichen gemeinsamen Auftritt gegeben hat.

Die zweite große Herausforderung sei die Klimakrise. „Wir müssen es schaffen, aus einer fossilen Gesellschaft eine solare zu machen“, so Kaineder. Dazu brauche es unter anderem Gesetzesänderungen, Förderungen aber vor allem auch die Handreichung an die oö. Wirtschaft. Landesgeschäftsführerin Ursula Roschger ergänzt: „Es gibt unzählige Menschen und Unternehmer, die beim Klimaschutz schon viel weiter sind, als so manch politischer Verantwortliche. Vor allem die oö. Unternehmen haben nicht nur die Notwendigkeit des Klimaschutzes erkannt, sondern längst auch die wirtschaftlichen Chancen.“ Auch wenn Klimaschutz eine globale Herausforderung sei, sei es notwendig auf allen Ebenen aktiv zu werden. „Mit den Grünen in der Bundesregierung ist es erstmals möglich, wirklich was zu bewegen. Diese Chance wollen und müssen wir auch in OÖ nutzen“, so Roschger. Man wolle den Oberösterreichern beratend zur Seite stehen, um jeden einzelnen in seinen eigenen vier Wänden klimafit zu machen.

Drittens gelte es das Vertrauen in die Politik zurückzugewinnen, die im letzten Jahr verloren ging. „Es hat sich gezeigt, dass Selbstdarstellung kein Erfolgskonzept ist. Es zählen nicht die Überschriften, sondern das, was wir für dieses Land erreichen“, betont Kaineder. Klubobmann LAbg. Severin Mayr ergänzt: „Eine Untersuchung des Sora-Instituts Ende letzten Jahres hat gezeigt, dass sich das Systemvertrauen am tiefsten Punkt seit Beginn der Messung befindet. Sechs von zehn Personen sind davon überzeugt, dass das politische System wenig oder gar nicht funktioniert.“

Kommentar verfassen



546 Schulklassen in OÖ im Distance Learning (Stand 27. Jänner)

OÖ. In Oberösterreich sind mit Stand 27. Jänner laut Bildungsdirektion OÖ aufgrund von Covid-positiven Fällen 546 von insgesamt knapp 9.900 Schulklassen im Distance-Learing, zudem sind drei gesamte ...

OÖ Seniorenbund: Seine Stärke in den Gemeinderäten und die demografische Herausforderung

OÖ. Der demografische Wandel hat in den vergangenen Jahren der Generation 60+ zu einer neuen Bedeutung innerhalb der Gesellschaft verholfen. Die Senioren wurden zu einer politischen Größe, ...

Große Themenvielfalt bei kommender Landtagssitzung

OÖ/LINZ. Am Donnerstag, 27. Jänner findet die nächste Landtagssitzung im Ursulinenhof Linz statt. Eine breite Themenvielfalt steht auf der Tagesordnung.

25 Jahre Omadienst: Flexible und familiennahe Kinderbetreuung

OÖ. Seit 25 Jahren gibt es in OÖ das Angebot des Omadienstes des Katholischen Familienverbandes OÖ. Allerdings werden mittlerweile auch jüngere Personen als Betreuungspersonal angesprochen – mit ...

Bund schnürt weiteres Gemeindepaket: „Investitionsstillstand wird so wirksam vorgebeugt“

OÖ/Ö. Das neue Gemeindepaket des Bundes sieht im Zeitraum von 2022 bis 2025 insgesamt 1,9 Milliarden Euro an Unterstützung für die Länder und Gemeinden vor. „Dadurch wird verhindert, dass die Gemeinden ...

Spektakuläre Dreharbeiten für Linzer Eiszauber im Dachsteingebiet

SALZKAMMERGUT. Für den diesjährigen Linzer Eiszauber führte der ORF Oberösterreich unter Regie von Wolfgang Marecek aus Vorchdorf spektakuläre Dreharbeiten am Dachstein Krippenstein und der Eishöhle ...

„Wenn man nichts investiert, kann nichts Neues entstehen“: Oö. Medizintechnik-Branche demonstriert ihre Innovationskraft

OÖ/LINZ/BEZIRK. Eine mit dem Mund zu bedienende Computermaus, ein fötaler Herzsimulator, die Prognose von epileptischen Anfällen: Auch im Gesundheitsbereich und der Pflege ist die Digitalisierung am ...

Banksy-Fotowettbewerb: Die kreativen Gewinner stehen fest

OÖ/LINZ/BEZIRK. Tips und Cofo Entertainment haben im Rahmen der aktuellen Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ in der Tabakfabrik Linz einen Wettbewerb ausgerufen. Die drei kreativen ...