Caesar Werbepreis erstmals mit Kategorie „Nachhaltigkeit“

Hits: 44
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 22.05.2022 20:19 Uhr

OÖ/LINZ. Netzwerk Werbung - die Community der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Oberösterreich, vergibt auch 2022 wieder den CAESAR - einen der wichtigsten Werbepreise Österreichs. Erstmals werden Preise dabei in der Kategorie Nachhaltigkeit vergeben - ohne eine Bühne für Greenwashing-Worthülsen.

„Wir werden echte Nachhaltigkeit befördern und keine Bühne für Greenwashing sein! Das schulden wir dem herausragenden Renommee unseres CAESAR Werbepreises. Wir wissen nämlich, dass in der Vermittlung von nachhaltigen Prozessen und Technologien ein enormer Wachstumsmarkt liegt“, sagt Christoph Schumacher, Obmann von Netzwerk Werbung. „Daher wollen wir nicht nur die bisherigen Kategorien ausschreiben, sondern das Hölzl auch in Richtung eines weiteren Horizonts werfen.“

Sinnvolle Aktionen 

Es sind Projekte gegen Lebensmittelverschwendung, für artgerechte Lebensbedingungen von Nutztieren, Initiativen für das Reparieren und Wiederverwenden von Konsumelektronik, Aktionen zur Nachbarschaftshilfe, Lernpartnerschaften, Car-Sharing-Projekte und Mitfahrbörsen. Die Vielfalt sinnvoller Aktionen, Initiativen und Gemeinschaften ist groß. Aber viel zu wenige wissen davon.

„Dabei wäre Nachhaltigkeit, der kleinste gemeinsame Nenner dieser Aktivitäten, eines der wichtigsten Instrumente, um der aktuellen Krisenvielfalt etwas Handfestes entgegenzusetzen“. Christoph Schumacher: „Wenn wir uns schon zum Ziel gesetzt haben, die Bedingungen für die Zukunft unserer Branche zu verbessern, dann ist es ja wohl die beste Methode, wenn wir die Zukunft gemeinsam zum Besseren wenden. Mit mehr Bewusstsein für echte Nachhaltigkeit schaffen wir die Voraussetzungen, dass es uns und unserer Branche auch in Zukunft gut geht!“

Werbepreis 

Der CAESAR2022 Werbepreis mit seinen 13 Wettbewerbskategorien wendet sich an Unternehmer der Werbungs- und Marktkommunikationsbranche in Oberösterreich, wird alle zwei Jahre durchgeführt und ist einer der herausragenden Werbepreise Österreichs. Seit 1. Mai können Projekte unter caesar-werbepreis.at eingereicht werden. Die Verleihungsfeier am 29. September im Design Center wird als Green Event durchgeführt.

Kommentar verfassen



Hoscher wird neuer Landesrechnungshof-Direktor

LINZ/OÖ. Rudolf Hoscher übernimmt mit 1. Jänner 2023 das Amt des Direktors des Oö. Landesrechnungshofs (LRH). Die Präsidialkonfernz des OÖ. Landtags hat einstimmig beschlossen, ihn dem Landtagsplenum ...

LastMinute-Ferialjobbörse

OÖ. Nachdem sich die Pandemiesituation in den letzten Wochen etwas entspannt hat, suchen viele Firmen noch aktiv nach Ferialmitarbeitern. Wer noch keinen Praktikumsplatz oder Ferialjob gefunden hat, hat ...

Influenza-Impfprogramm für Gesamtbevölkerung

OÖ/Ö. Ab 2023 gibt es erstmals ein bundesweites Influenza-Impfprogramm für die Gesamtbevölkerung. In der Sitzung der Bundeszielsteuerungskommission (BZK) am 1. Juli wurde eine Reihe weiterer von auch ...

Sommerfest der OÖ. Ärztekammer als großes Dankeschön

LINZ. Nach drei Jahren Pandemie-bedingter Pause veranstaltete die Ärztekammer für Oberösterreich mit knapp 300 Gästen aus Politik, Gesundheitswesen, Ärzteschaft, Medien sowie Partnern und Sponsoren ...

Netzwerken für die Kulturhauptstadt 2024

SALZKAMMERGUT. 23 Bürgermeister trafen sich zum Austausch und Netzwerken mit dem Team der Kulturhauptstadt. 

Finanzkompetenz stärken mit Finanzführerschein

OÖ. Damit Jugendliche nicht in die Schuldenfalle tappen, bieten das Sozialressort des Landes, Schuldnerhilfe OÖ und die Arbeiterkammer OÖ jungen Menschen den Finanzführerschein an, der ihre Finanzkompetenz ...

Heimat für Spitzensport: Neue Sporthalle im Olympiazentrum OÖ eröffnet

LINZ. Mit prominenten Gästen wurde am Freitag nach einjähriger Bauzeit die neue Sporthalle im Olympiazentrum OÖ auf der Linzer Gugl eröffnet. Vizekanzler Sportminister Werner Kogler, Landeshauptmann ...

Neue Digital-Uni: Land OÖ trägt Hälfte der Errichtungskosten

LINZ. Bei der neuen Digital-Uni, dem Institute of Digital Sciences Austria (IDSA), die in Linz entstehen wird, ist die Finanzierung zwischen Bund und Land OÖ geklärt. Das Land wird sich an den Errichtungskosten ...