Führerscheinloser Autolenker wollte Motorradpolizist von Fahrbahn drängen

Hits: 790
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 12.07.2019 18:01 Uhr

PERG. Jener, 46-jährige führerscheinlose Fahrzeuglenker, der am 9. Juli, Polizisten in Mauthausen attackierte, wurde auch gestern, 11. Juli, wieder von der Polizei aufgehalten. Nachdem er den Motorradpolizisten mehrmals von der Fahrbahn drängen wollte und sich jeglicher Amtshandlung widersetzte, wurde er nun in die Justizanstalt Linz gebracht.

Ein Motorradpolizist aus Perg versuchte am 11. Juli gegen 17:20 Uhr im Stadtgebiet von Perg einen 46-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Perg anzuhalten. Der Polizist versuchte bis zum Ortsgebiet Naarn mehrmals den Pkw-Lenker zum Anhalten zu bewegen.

Autolenker wollte Polizist von Fahrbahn drängen

Der 46-Jährige ignorierte dies und wollte den Polizisten zweimal von der Fahrbahn abzudrängen, indem er sein Auto ruckartig Richtung Motorrad lenkte. Im Ortsgebiet Naarn versuchte er bei einem Anhalteversuch den Polizisten samt Motorrad umzufahren. In allen drei Fällen konnte der Beamte einen Kontakt mit dem Pkw nur mit Mühe verhindern.

Innerhalb von drei Tagen auf Polizisten losgegangen

Erst unmittelbar vor dem Haus des Beschuldigten gelang es dem Polizisten ihn anzuhalten. Im selben Moment traf eine weitere Polizeistreife zur Unterstützung ein. Der 46-Jährige wurde aufgefordert seine Autoschlüssel auszufolgen, was er vehement verweigerte. Schließlich wollte er in sein Haus flüchten, wobei er einen Polizisten zur Seite stieß. Der Beschuldigte, der keinen Führerschein besitzt, wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 46-Jährigen musste bereits am 9. Juli wegen des Verdachtes des Widerstandes gegen die Staatsgewalt und der schweren Körperverletzung eingeschritten werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 46-Jährige in die Justizanstalt Linz gebracht.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Perspektive Mauthausen lädt zur virtuellen Wanderung mit Zeitzeugengespräch

MAUTHAUSEN. Die perspektive mauthausen lädt zur zeitgeschichtlichen Wanderung auf den Spuren der Mühlviertler Menschenhatz ein.

Rubey-Auftritt im AktivPark auf 2022 verschoben

ST.GEORGEN/GUSEN. Die aktuelle Corona-Lage verhindert im März den geplanten AktivPark-Auftritt von Manuel Rubey. Ein Ersatztermin steht aber bereits fest.

Saxener Feuerwehrmänner beseitigen 1,2 Kilometer lange Ölspur

SAXEN. Kurz vor halb neun wurde heute die Feuerwehr Saxen zu einem Einsatz im Ortsgebiet gerufen.

Fäulnis und abgestorbene Äste: Bangen um Blickfang am Stadtplatz

PERG. Ebenso wie das Einhorn prägen auch die Linden beim Brunnen das Erscheinungsbild des Perger Stadtplatzes. Letztgenannte schon seit Jahrzehnten. Künftig müssen sich Bewohner und Besucher der Bezirksstadt ...

SPÖ-Abgeordnete bezeichnet Hilfspaket für Kommunen als Rohrkrepierer und fordert 250 Euro je Einwohner für die Gemeinden

BEZIRK PERG. Keine guten Worte findet die SPÖ-Nationalratsabgeordnete Sabine Schatz für das Gemeinde-Hilfspaket. In den Augen der Riederin ist das Regierungspaket für Gemeinden der nächste Rohrkrepierer. ...

Feuerwehren warnen vor dünnem Eis

BEZIRK PERG. Das Bezirks-Feuerwehrkommando warnt vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen. Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn und es droht Einbruchgefahr. Auch der Frost ...

Gäste gaben trotz Krise Spitzenbewertung für die Curhäuser Bad Kreuzen und Bad Mühllacken ab

BAD KREUZEN. Trotz der herausfordernden Umstände mit Lockdowns wollte HolidayCheck zum 16. Mal den begehrten Award vergeben, der heuer den Titel „Special Award“ trägt. Über 420.000 Urlauber haben ...

Unfallstatistik: Zahl der Verkehrstoten in OÖ rückläufig, aber in Perg leicht angestiegen

BEZIRK PERG/OÖ. Es sind Tage wie dieser, die keiner erleben möchte: Anrainer vernehmen am 28. Februar 2020 in der Dunkelheit einen dumpfen Knall und verständigen die Einsatzkräfte. Als diese kurz nach ...