Führerscheinloser Autolenker wollte Motorradpolizist von Fahrbahn drängen

Führerscheinloser Autolenker wollte Motorradpolizist von Fahrbahn drängen

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 12.07.2019 18:01 Uhr

PERG. Jener, 46-jährige führerscheinlose Fahrzeuglenker, der am 9. Juli, Polizisten in Mauthausen attackierte, wurde auch gestern, 11. Juli, wieder von der Polizei aufgehalten. Nachdem er den Motorradpolizisten mehrmals von der Fahrbahn drängen wollte und sich jeglicher Amtshandlung widersetzte, wurde er nun in die Justizanstalt Linz gebracht.

Ein Motorradpolizist aus Perg versuchte am 11. Juli gegen 17:20 Uhr im Stadtgebiet von Perg einen 46-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Perg anzuhalten. Der Polizist versuchte bis zum Ortsgebiet Naarn mehrmals den Pkw-Lenker zum Anhalten zu bewegen.

Autolenker wollte Polizist von Fahrbahn drängen

Der 46-Jährige ignorierte dies und wollte den Polizisten zweimal von der Fahrbahn abzudrängen, indem er sein Auto ruckartig Richtung Motorrad lenkte. Im Ortsgebiet Naarn versuchte er bei einem Anhalteversuch den Polizisten samt Motorrad umzufahren. In allen drei Fällen konnte der Beamte einen Kontakt mit dem Pkw nur mit Mühe verhindern.

Innerhalb von drei Tagen auf Polizisten losgegangen

Erst unmittelbar vor dem Haus des Beschuldigten gelang es dem Polizisten ihn anzuhalten. Im selben Moment traf eine weitere Polizeistreife zur Unterstützung ein. Der 46-Jährige wurde aufgefordert seine Autoschlüssel auszufolgen, was er vehement verweigerte. Schließlich wollte er in sein Haus flüchten, wobei er einen Polizisten zur Seite stieß. Der Beschuldigte, der keinen Führerschein besitzt, wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 46-Jährigen musste bereits am 9. Juli wegen des Verdachtes des Widerstandes gegen die Staatsgewalt und der schweren Körperverletzung eingeschritten werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 46-Jährige in die Justizanstalt Linz gebracht.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

BEZIRK PERG. Nach zehn Tagen voller Programmhighlights ist vergangenen Sonntag, 7. Juli, die 14. Ausgabe des Festivals der Regionen zu Ende gegangen. Das biennale Kunstfestival mit dem Festivalthema Soziale ... weiterlesen »

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

MÜNZBACH. Wie die Homepage der Gemeinde Münzbach soeben bekannt gab, kann das Leitungswasser wieder ohne Einschränkungen verwendet werden.  weiterlesen »

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

ST. GEORGEN AN DER GUSEN.  Inmitten der Wohngemeinde wurde unter dem Nazi-Regime ein Vernichtungssystem unter dem Decknamen Bergkristall  errichtet. Künftig wird eine Gedenkstätte vor ... weiterlesen »

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

PERG. Bislang stand bei den Sommertheater-Aufführungen am Kulturhof Perg Alltagssituationen im Kammerspiel-Format auf dem Spielplan. Das diesjährige Stück ist alles andere als Alltag. weiterlesen »

Hereinspaziert am Hof von Familie Fröschl in Saxen

Hereinspaziert am Hof von Familie Fröschl in Saxen

SAXEN. Anlässlich der Fertigstellung des Stalles am Bauernhof von Familie Fröschl in Saxen für 75 Milchkühe und 80 Jungrinder wird ein Tag der offenen Stalltür veranstaltet.   ... weiterlesen »

Kabarett Palmhaus: Auf Thomas Stipsits folgt nun im Oktober talentierter Newcomer Christoph Fritz

Kabarett Palmhaus: Auf Thomas Stipsits folgt nun im Oktober talentierter Newcomer Christoph Fritz

SCHWERTBERG. Nach dem das Kabarett Palmhaus Team zuletzt mit dem restlos ausverkauften Sommer Open-Air Abend mit Thomas Stipsits bei den Kabarettfreunden der Region voll ins Schwarze traf, wurde nun der ... weiterlesen »

Schiffstaufe in Grein!

Schiffstaufe in Grein!

Größtes Flusskreuzfahrtschiff Europas in Grein! weiterlesen »

Unterstützende Mitglieder bewirken im Rotes Kreuz viel Gutes

Unterstützende Mitglieder bewirken im Rotes Kreuz viel Gutes

BEZIRK PERG. Verantwortung für eine lebenswerte Gesellschaft zu übernehmen, ist dem Roten Kreuz im Bezirk Perg ein großes Anliegen, wie etwa mit dem Katastrophenhilfsdienst (KHD) und dem ... weiterlesen »


Wir trauern