Perger Polizei stoppte Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Hits: 513
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 09.12.2019 11:28 Uhr

BEZIRK PERG. In der Nacht zum 7. Dezember  führten Beamte der Landesverkehrsabteilung mit der Beteiligung aller Bezirks- und Stadtpolizeikommanden schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durch. Im Bezirk Perg mussten sieben Autolenker ihren Führerschein abgeben. 

Dabei wurde besonders auf die Einhaltung der Alkohol- und Suchtgiftbestimmungen geachtet. Laut Bezirkspolizeikommandant Florian Engler ergab sich für den Bezirk Perg in dieser Nacht folgende Bilanz: 126 Alkohol-Vortests und vier Alkomat-Untersuchungen wurden von den Beamten durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass vier Lenker über 0,8 Promille hatten und sich drei weitere Lenker unter Drogeneinfluss ans Steuer setzten. Diesen sieben Lenkern wurde der Führerschein abgenommen. 

Ein weitere Lenker hatte zwischen 0,5 und 0,8 Promille - er wurde angezeigt. Zusätzlich gab es acht sonstige Anzeigen und sechs Organstrafmandate. Ein Autolenker konnte aufgehalten werden, der bereits seit 2015 ohne Führerschein  unterwegs ist. 

Oberösterreichweite Bilanz

Im gesamten Bundesland waren 50 alkoholisierte Lenker über 0,8 Promille unterwegs, 43 alkoholisierte Lenker zwischen 0,5 und 0,8 Promille, 14 Lenker mit Suchtmittelbeeinträchtigung sowie neun Lenker ohne Lenkberechtigung. Zusätzliche wurden 245 Verkehrsanzeigen erstattet und 189 Organmandate ausgestellt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ehrenamt: Schülerlotsen geben auf Kinder acht

PERG. Die freiwilligen Schülerlotsen sorgen jeden Tag frühmorgens für die Sicherheit der jungen Perger.

AMS Perg empfiehlt eAMS-Konto vor dem Eintritt der Arbeitslosigkeit zu besorgen

PERG. „Wir erwarten einen stärkeren Anstieg an arbeitslosen Personen zu Saisonende im Bau- und Baunebengewerbe und bereiten uns gut darauf vor“, wie die Leiterin des AMS Perg, Christa Hochgatterer, ...

„Das Wichtigste für den Erfolg eines Einkaufszentrums sind die Mieter“

MAUTHAUSEN. 40 Millionen Kunden besuchten den Donaupark Mauthausen in den letzten 30 Jahren. Das Erfolgsrezept sieht Eigentümer Leonhard Helbich-Poschacher darin, dass „wir eine große Familie“ sind. ...

Mitte Oktober rollen die Bagger im Greiner Stadttheater an

GREIN. Nach jahrelanger Vorbereitung, Planung und politischen Differenzen ist es nun so weit: Am 12. Oktober startet die Sanierung des Greiner Stadttheaters.

Lebenshilfe St. Georgen an der Gusen feierte kleines Fest der großen Herzen

ST. GEORGEN/GUSEN. Ein Fest im Freien, bei herrlichem Spätsommerwetter, feierten Bewohner vom Wohnhaus, sowie die Beschäftigten der Werkstätte St. Georgen an der Gusen. Nach einem, für ...

Kochkurs: Gemüse fermentieren ganz leicht gemacht

PERG. Die Arbeit im Garten war heuer ein wunderbarer Ausgleich in dieser herausfordernden Zeit. Umso größer ist da natürlich die Freude über eine reiche Ernte im Herbst. Die Seminarbäuerinnen der ...

Arbeiter (33) brach durch Dachplatte: Schwer verletzt

PERG. Bei Montagearbeiten einer Photovoltaikanlage bei einer Firma in Perg verunfallte am Freitag ein 33-jähriger Hilfsarbeiter und verletzte sich bei einem Sturz aus acht Metern Höhe schwer.  ...

Veränderungen in der Arbeitswelt als Chance sehen

PERG. Die Arbeitswelt ist im Wandel. Welche Herausforderungen und Chancen das mit sich bringt, hat Reinhard Haider von der Arbeiterkammer Oberösterreich, ein Experte in Sachen Arbeit und Digitalisierung, ...