Drei Täter zwischen 11 und 13 Jahren nach Raubüberfall ausgeforscht

Hits: 1746
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 17.09.2021 16:11 Uhr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Ausgeforscht konnten jene drei Täter werden, welche am 14. September um 11:45 Uhr den 68-jährigen Pensionisten beim Freibad St. Georgen an der Gusen niederschlugen und ausraubten. 

Es handelt sich dabei um einen 11-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf, einem 13-Jährigen aus Linz und einem 13-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Diese waren zum Tatzeitpunkt aus unterschiedlichen Betreuungseinrichtungen in Oberösterreich abgängig und hatten sich am Hauptbahnhof in Linz kennengelernt.Die drei Täter beschlossen aus Langeweile mit dem Zug nach St. Georgen an der Gusen zu fahren. Dort gingen sie zum Skaterplatz wo sie diverse Gegenstände beschädigten. Unter anderem zündeten sie einen Tisch an. Sie traten Müllkübel um, schmissen eine Rampe um und beschädigten eine Sitzbank. Weiters begingen sie in einem Einkaufsmarkt in St. Georgen an der Gusen zwei Ladendiebstähle, bei denen sie jeweils vom Filialleiter ertappt und aus dem Geschäft verwiesen wurden.Nach den Diebstählen trafen die Beschuldigten in unmittelbarer Nähe des Marktes auf das spätere Opfer, welches auf einem Spazierweg mit seinem Rauhaardackel ging. Die Täter verfolgten es, um den Mann zu sekkieren. In weiterer Folge verpasste der 13-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land dem Pensionisten einen gezielten Faustschlag, wodurch dieser zu Boden stürzte. Der 11-Jährige forderte vom Opfer das Geld.Alle drei Beschuldigten wurden bereits vernommen und sind geständig. Die Berichterstattung ergeht an die Staatsanwaltschaft Linz und die jeweils zuständigen Jugendwohlfahrtsbehörden.

Kommentar verfassen



Herbststadl in Porec: „Partykrocha“ aus Ried/Riedmark gemeinsam mit Andy Borg, Nik P. und Co. international im Rampenlicht

RIED/RIEDMARK. An der Seite seiner Kollegen von „3 Fach – Die Partykrocha aus Oberösterreich“ waren für Thomas Mayrhofer in der Zeit vor Corona an die 50 Auftritte pro Jahr keine Seltenheit. Dann ...

Wahl zum Mühlviertler Fan-Kaiser geht ins Finale: Stimmabgabe noch bis 31. Oktober möglich

MÜHLVIERTEL. Am Anfang des Monats nutzten Fans von Fußballklubs aus den vier Mühlviertler Bezirken die Gelegenheit, ihren Herzensklub mit Fotos oder Videos für die Wahl zum Fan-Kaiser ...

Spurensuche mit dem Dokumentarfilm „Surviving Gusen“

KATSDORF. Die beiden österreichischen Filmemacher und Regisseure Johannes Pröll und Gerald Harringer leben unweit der ehemaligen Konzentrationslager Gusen in Katsdorf. Seit 2012 interviewten sie Überlebende ...

Doris Walkner-Rosenberger ist ab 1. November die neue Amtsleiterin in Schwertberg

SCHWERTBERG. Nach einigen Monaten ohne Amtsleitung wurde bei der konstituierenden Sitzung am 20. Oktober durch den Schwertberger Gemeinderat einstimmig eine Amtsleiterin bestellt. Mit Doris Walkner-Rosenberger ...

Impf-Bus stoppt am Allerseelentag im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Der Impf-Bus des Landes OÖ macht am 2. November wieder Halt im Bezirk Perg. Gestartet wird in Allerheiligen, danach geht es nach St. Thomas am Blasenstein. Beendet wird die Tour in Schwertberg. ...

Perspektive Mauthausen besuchte „Spielwarenfabrik“

MAUTHAUSEN. Die Studienreise der „perspektive mauthausen“ am 23. Oktober führte die Teilnehmer in das Nibelungenwerk nach St. Valentin.

Wanderausstellung „Heimische Perlengeheimnisse“ bis 7. November verlängert

PERG. Die Wanderausstellung im Mobilen Schauraum „Heimische Perlengeheimnisse. Die vielen Aspekte der Flussperlmuscheln“ wurde bis 7. November verlängert.

OÖ Liga: Auswärts-Triple geht für Union Perg mit Sieg zu Ende

PERG. Aufgrund des Heimrecht-Tausches mit Bad Ischl standen für die Union Perg zuletzt drei Auswärtsspiele am Programm. Nach den „Nullern“ in Oedt sowie in der Kaiserstadt durften die Machländer ...