Autolenkerin erlitt bei Unfall auf B3 tödliche Verletzungen

Hits: 6584
Mag. Melanie Mai Tips Redaktion Mag. Melanie Mai, 27.11.2021 10:07 Uhr

PERG. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute in den frühren Morgenstunden, am 27. November, auf der B3 im Gemeindegebiet von Perg. Zwei Fahrzeuge kollidierten gegen 6.15 Uhr nahezu frontal miteinander.

Ein 39-Jähriger aus Baumgartenberg war dabei mit seinem Auto auf der B3 Richtung Grein unterwegs gewesen. Laut den Aussagen eines Zeugen sei er aus noch ungeklärter Ursache über die Fahrbahnmitte auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Zeuge habe noch gehupt, um ihn aufmerksam zu machen. Zum selben Zeitpunkt fuhr aber eine 60-Jährige aus Mauthausen mit ihrem Pkw in die Gegenrichtung. Es kam zum Frontalzusammenstoß, durch den der Wagen der Frau gegen einen Strommast und in den angrenzenden Straßengraben geschleudert wurde. Der zweite Wagen ist stark deformiert auf der Fahrbahn zu stehen gekommen. Beide Lenker wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Perg und Schwertberg mussten die Insassen mittels hydraulischen Rettungsgeräts aus den Fahrzeugen befreien. Für die Frau kam leider jede Hilfe zu spät und sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Lenker des zweiten beteiligten PKWs wurde vom Notarzt ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. Die B3 war für mehrere Stunden gesperrt.

Kommentar verfassen



Schüler am Tag der Artenvielfalt im Naturpark Mühlviertel als „Klimafüchse“ unterwegs

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Der „Tag der Artenvielfalt“ am 19. Mai wurde, in Zusammenarbeit mit dem Verband der Naturparke Österreichs, an den Naturpark-Schulen österreichweit unter das Motto „Landschaften ...

Flohmarkt der Pfarre findet wieder statt

MAUTHAUSEN. Nachdem der seit Jahrzehnten weithin bekannte Flohmarkt der Pfarre Mauthausen Corona-bedingt im Vorjahr ausfallen musste, kommen Schnäppchenjäger heuer wieder voll auf ihre Kosten.

Luftenberger Judo-Team jubelt bei Gallia-Turnier über vier Podestplätze

LUFTENBERG. Höchst erfolgreich verlief am Wochenende das Internationale Gallia Turnier in Gallneukirchen für die Starter des ASKÖ Luftenberg.

Freiwilliges Soziales Jahr: Liebe zum Beruf in der Mosaik.Schule gefunden

KATSDORF. Natalie Purner unterstützt dieses Jahr als diakonische Helferin die Mosaik.Schule in Katsdorf. Dabei kann sie ein Jahr lang Einblicke in das reformpädagogische Schulkonzept sammeln und hat ...

Auszeichnung als Meistersingerschule

SAXEN: Musikmittelschule Saxen als Meistersingerschule ausgezeichnet

FF Münzbach hat guten Grund zum Feiern

MÜNZBACH. Genau 140 Jahre ist es her, seit die Feuerwehr Münzbach gegründet wurde.

Konzert zeigt die Klarinette in ihrer großen Vielfalt

GREIN. Klarinette pur und unverfälscht in allen nur denkbaren Schattierungen: Sowohl virtuose, farbenreichnuancierte wie auch kraftvolle Klänge werden am Sonntag beim Konzert auf Schloss Greinburg zu ...

Willkommensfrühstück für Ukrainer

BEZIRK PERG. Rund 250 ukrainische Geflüchtete sind derzeit im Bezirk wohnhaft. Die Wirtschaftskammer Perg möchtesie mit einer Infoveranstaltung willkommen heißen und ihnen Möglichkeiten für ihre Zukunft ...