Rekord-Ernte: Im Naturkindergarten gibt es Kürbisse soweit das Auge reicht

Hits: 323
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 28.10.2020 11:11 Uhr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Eine echte Rekord-Kürbisernte konnten die Kinder des Naturkindergartens in St. Georgen an der Gusen heuer verbuchen.

Viel Muskelkraft und gemeinsames Anpacken war nötig, um die orangen und gelben Riesen vom Feld zu bekommen. „Teilweise waren die heurigen Kürbisse fast größer als die Kinder selbst“, schmunzelt Heidi Leimer, die Leiterin des Naturkindergartens. Das lustige Treiben hat einen wichtigen pädagogischen Hintergrund. Kinder erlernen im Naturkindergarten jedes Jahr anhand verschiedenster Früchte und Gemüsesorten, wie die Kreisläufe unserer Natur funktionieren. Von der Aussaat im Frühling, über die Ernte im Herbst, bis zur weiteren Verarbeitung der Naturprodukte. So wurden auch dieses Jahr die geernteten Kürbisse gemeinsam mit den Kindern rasch zu einer köstlichen Suppe verkocht und auch zu Kürbislaternen kreativ verarbeitet. Die Kinder waren begeistert und alle freuen sich bereits jetzt schon wieder auf die nächste Aussaat im kommenden Frühling.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Perger JVP bereitet sich auf Wahl 2021 vor

BEZIRK PERG. Die oberösterreichische JVP ist bereits in den Startlöchern für die Gemeinderatswahlen im nächsten Herbst. Ihr Ziel ist es, in jeder Gemeinde einen Kandidaten in den Gemeinderat zu bringen. ...

Autolenker verlor auf Schneefahrbahn die Kontrolle

LUFTENBERG. Aufgrund winterlicher Fahrverhältnisse verlor ein Autolenker heute Früh B3 in Abwinden die Kontrolle über seinen Pkw.

Schicksalsschlag nimmt junger Familie den Partner und Papa

NAARN. Wir alle durchleben im Jahr 2020 schwierige Zeiten, doch manche trifft es besonders hart, wie das tragische Schicksal einer jungen Familie aus Naarn zeigt. Der 21. Juli, ein Tag wie viele andere ...

Regionale Christbäume vom Feld direkt ins Wohnzimmer

AU. Seit 1983 gibt es im Ortsteil Sebern in Au die Christbaumkultur der Familie Lanschützer. Ein regionaler Betrieb, wo die ganze Familie von Jung bis Alt am Feld zusammenhilft.

„Junge Menschen dürfen mit ihren Ängsten nicht alleine gelassen werden“

PERG. Tips hat die Perger Streetworker Martina Steinecker und Bernhard Reixenartner zum Gespräch über Themen wie Lockdown, Home-Schooling oder Ängste rund um den Job gebeten.

Nachhaltige Elektronik im Trend: Refurbed verdreifacht Umsatz

MÜNZBACH/WIEN. Home-Office, Home-Schooling und die dadurch große Nachfrage nach technischen Geräten hat den Umsatz des Startups Refurbed verdreifacht. Und auch das Team wurde seit Beginn der Coronakrise ...

Bezirksligist Union Sport Mayr Ried/Riedmark präsentiert alten Bekannten als neuen Trainer

RIED/RIEDMARK. Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Christian Lehner, der den Klub in der 1. Klasse übernahm und diesen in die Bezirksliga führte, stellte die Union Ried/Riedmark nun den Nachfolger vor. ...

FPÖ Perg wünscht sich „digitalen Marktplatz“

PERG. Mit einem Antrag für einen „digitalen Marktplatz“ will die FPÖ Stadt Perg gegen große Internetkonzerne ankämpfen.