Oberösterreich-Premiere: Billa und Post machen in Katsdorf als „Land Partner“ gemeinsame Sache

Hits: 160
v.l.): Josef Holzleitner, Vertriebsdirektor BILLA Oberösterreich, Wolfgang Greil, Bürgermeister von Katsdorf, Alois Mondschein, Leitung des Post Partner Managements der Österreichischen Post AG (Foto: Gemeinde Katsdorf)
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.04.2021 10:20 Uhr

KATSDORF. Die Supermarktkette BILLA und die Österreichische Post haben gestern, Montag, den ersten oberösterreichischen „Land Partner“ in der Gemeinde Katsdorf eröffnet.

 Der Land Partner in Katsdorf wurde unter strengen COVID-19-Maßnahmen von Alois Mondschein, Leitung des Post Partner Managements der Österreichischen Post AG, Josef Holzleitner, Vertriebsdirektor BILLA in Oberösterreich und dem Bürgermeister von Katsdorf, Wolfgang Greil, eröffnet. Der neue Land Partner wurde im bestehenden BILLA Markt Katsdorf eingerichtet, dieser bietet ab sofort auch Postdienstleistungen sowie Finanzservices der bank99 an, der Zugang ist barrierefrei. Der Grundstein für diesen gemeinsamen Standort wurde bereits bei der BILLA-Eröffnung im Dezember 2019 gelegt.

Post Partner-Modell erweitert

„Mit dem Land Partner erweitern wir das seit 20 Jahren erfolgreiche Modell des Post Partners. Dadurch können wir Post- und Bankdienstleistungen gebündelt mit dem Lebensmittelhandel in Gemeinden anbieten, die bis dato noch über keine Nahversorgung verfügen. Katsdorf war als einer der ersten Standorte im Gespräch, als wir die Kooperation mit BILLA erarbeitet haben, daher freue mich, dass wir heute diesen Land Partner eröffnen dürfen“, sagt Alois Mondschein, Leitung Post Partner Management, Österreichische Post AG. Auch Katsdorfs Bürgermeister Wolfgang Greil zeigt sich über die Eröffnung erfreut: „Mehr als ein Jahr war unsere Gemeinde ohne Poststelle. Nunmehr wird das Dienstleistungsangebot und damit die Nahversorgung deutlich verbessert. Dass Katsdorf die erste Land Partner Gemeinde in Oberösterreich ist, macht uns natürlich besonders stolz“, so Greil.

Was ist ein „Land Partner“?

Der „Land Partner“ wurde im Sommer 2020 vorgestellt und ist eine Initiative von insgesamt 17 Kooperationspartnern: Gemeinden, die weder über eine Nahversorgung noch über einen Post Partner verfügen, erhalten damit ein gebündeltes Angebot an Dienstleistungen. Die Grundsäulen Lebensmittelhandel und Post Partnerschaft mitsamt Finanzdienstleistungen der bank99 können dabei um weitere Partner ergänzt werden.

Kommentar verfassen



Blackout-Vortrag für beste Vorbereitung im Ernstfall

PERG. Experten fragen sich heutzutage nicht mehr, ob ein Blackout auftritt, sondern wann. Am 19. Mai gibt es zur Blackout-Vorsorge daher ein informatives Webinar.

Öffentlicher Spielplatz in Statzing als Treffpunkt für Kinder und Eltern

LUFTENBERG. Auf Wunsch vieler Ortsbewohner hat sich die Bürgermeisterin Hilde Prandner dafür eingesetzt, dass der Spielplatz des ehemaligen Schlaumäuse-Kindergartens beim Florianiweg in Statzing für ...

Polizei löst Kundgebung in Mauthausen auf: Nach dem Auszüge von Hitler-Rede abgespielt wurden, ermittelt nun auch der Verfassungsschutz

MAUTHAUSEN. Eine zunächst von der zuständigen Behörde nicht untersagte Versammlung endete heute in Mauthausen mit einem Skandal. Nach dem der Anmelder der Kundgebung Teile einer Hitler-Rede abspielte, ...

Van der Bellen und Stelzer gedenken im ehemaligen KZ Mauthausen der Opfer des NS-Regimes

MAUTHAUSEN. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute gemeinsam mit seiner Frau Doris Schmidauer sowie dem oberösterreichischen Landeshauptmann Thomas Stelzer, Robert Eiter vom Mauthausen Komitee ...

Wahl 2021: Quereinsteigerin geht für die ÖVP Mauthausen ins Rennen um das Bürgermeisteramt

MAUTHAUSEN. Elisabeth Preslmair geht als Quereinsteigerin in das Rennen um den Bürgermeistersessel und will als Spitzenkandidatin der ÖVP Mauthausen frischen Wind in die Mauthausner Gemeindepolitik bringen. ...

Das lange Warten ist zu Ende: Auf der höchsten Erhebung des Bezirkes Perg steht endlich wieder ein Gipfelkreuz

ST.GEORGEN AM WALDE. Nun ist es geschafft! Die höchste Erhebung im Bezirk Perg, der sogenannte Burgstall, hat nach langem Warten wieder ein Gipfelkreuz erhalten.

„Blühstreifenaktion 2021“: Luftenberg macht mit

LUFTENBERG. Geht es den Bienen gut, dann geht es auch der Landwirtschaft gut. Unter diesem Motto wurden in der Marktgemeinde Luftenberg in den vergangenen Wochen mehrere Blühwiesen auf öffentlichen Flächen ...

Pfeil- und Bogentag im Keltendorf Mitterkirchen

MITTERKIRCHEN. Am 16. Mai findet im Keltendorf Mitterkirchen ein Pfeil- und Bogentag statt. Zu bestaunen gibt es Nachbildungen von urgeschichtlichen Fernwaffen, die Corona-gerecht an verschiedenen Stationen ...