Hochwasserübung: Feuerwehrkameraden probten Ernstfall in Au

Hits: 47
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 25.10.2021 11:01 Uhr

AU AN DER DONAU. Am 22. Oktober führten die Freiwilligen Feuerwehren Haid, Mauthausen und Au eine Hochwasserübung durch.

Die drei Feuerwehren rückten mit einer Vielzahl von Kameraden an, um diese so wichtige Hochwasserübung durchzuführen. Unter dem Einsatzleiter Uwe Mantel wurden beide Hochwasserpumpen, welche dem Hochwasserschutz Aist zugehörig sind, aufgebaut. Die Pumpen verrichten eine Leistung von je 1600 m3/h bei 86 Prozent Leistung (55 kW) und fördern eine Wassermenge von je 26.000 Liter pro Minute. Drei Meter lange Saugschläuche mit einem Durchmesser von 200 Millimeter und mehrere Druckschläuche mit je 10 Meter waren erforderlich, um diese riesige Wassermenge aus dem Badesee zur Donau hinunter zu pumpen. Leider konnte diese Übung aufgrund  technischer Probleme nur mit einer Pumpe durchgeführt werden. Dass sich diese Übung Bezirkskommandant Eduard Paireder und die Abschnittskommandanten Helmut Knoll und Christian Schrattenholzer sowie die Politikprominenz nicht hatten entgehen lassen, versteht sich von selbst.

Kommentar verfassen



Heimspiel der SG Prinz Brunnenbau Volleys wegen Corona im Team abgesagt

PERG. Am Samstag hätte das letzte Heimspiel für 2021 gegen die SU Inzing aus Tirol stattfinden sollen. Doch wegen mehrerer Coronafälle im Team muss das Volleyballspiel abgesagt werden.

Urfahraner zum wiederholten Mal aus Quarantäne ausgebüxt

PERG/URFAHR-UMGEBUNG. Polizisten beobachteten gestern, am 1. Dezember, einen 37-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, wie er – trotz behördlicher Absonderung – in sein Auto stieg, um zu einem ...

Interspar Perg unterstützt in Not geratene Familien

PERG. Eine Spende, die ärmeren Kindern wieder zum Lachen verhilft. Zur Gesamteröffnung des neuen Interspar-Hypermarkts in Perg überreichten Geschäftsführer Johannes Holzleitner und Geschäftsleiterin ...

Zwei Tote nach Unfall auf der B3

PERG. Bei einem Frontalzusammenstoß sind gestern Abend, 1. Dezember, beide Autolenker ums Leben gekommen.

In Mühlviertler Chili-Manufaktur wird bei Kooperationsprojekt mit der Diakonie Inklusion gelebt

KATSDORF/RIED IN DER RIEDMARK. In der Diakonie-Werkstätte Ried/Riedmark ist das Chilifieber ausgebrochen. Seit der Kooperation mit der Mühlviertler Chili-Manufaktur dreht sich zweimal in der Woche alles ...

Neue Streetworkout-Anlage bei den Bad Kreuzener Schulen in Betrieb

BAD KREUZEN. Beim Projekt „Laufmonat Mai – Wir laufen nach Nepal“ konnten die Bad Kreuzener Schulen heuer dank Unterstützung aus der Region 27.000 Euro an den Nepal-Hilfsverein SWAN Österreich ...

Union Münzbach wurde bei der Trainersuche im eigenen Ort fündig

MÜNZBACH. Bei den Fußballern der Sportunion Greisinger Münzbach lief es zuletzt in der 2. Klasse Nord Ost am grünen Rasen alles andere als nach Wunsch.

Die vier Verbund-Wasserkraftwerke an der Donau in Oberösterreich stehen unter einer neuen Leitung

MITTERKIRCHEN/WALLSEE. Der langjährige Werksgruppenleiter Reinhard Kremslehner verabschiedete sich per Ende November in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Leitung der vier Wasserkraftwerke ...