EU-Wahl: Bezirk Perg im Bundestrend, ÖVP noch stärker

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 27.05.2019 10:53 Uhr

BEZIRK PERG. 56,6 Prozent der 52.834 Wahlberechtigten haben am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Das vorläufige Ergebnis im Bezirk liegt im Bundestrend. Die ÖVP konnte noch einmal 6,8 Prozent zulegen und landet bei 38,5 Prozent. Die FPÖ verliert in Perg nur 0,4 Prozent.

Den Menschen ist die EU nicht egal. Das zeigte die Wahlbeteiligung bei der EU-Wahl am Sonntag auch im Bezirk Perg. Das Plus bei der Wahlbeteiligung beträgt 3,3 Prozent. Das vorläufige Ergebnis zeigt wenig Abweichung zum Bundesergebnis. Die ÖVP geht als Wahlsieger hervor und konnte von einem sehr hohen Niveau im Jahr 2014 mit 31,7 Prozent noch 6,8 Prozent zulegen und liegt nun bei 38,5 Prozent.

SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS mit geringen Verlusten

Sie SPÖ verliert 0,9 Prozent und landet mit 26,6 Prozent auf Platz 2. Trotz Ibiza-Skandal muss die FPÖ im Bezirk nur minimale Verluste von 0,4 Prozent hinnehmen und bleibt mit 17,3 Prozent guter Dritter. Auch die Grünen und die NEOS bleiben stabil, verlieren ganz leicht (Grüne 0,5 Prozent, NEOS 0,6 Prozent) und erreichen 10,7 und 5,8 Prozent im Bezirk. Bei den NEOS wäre vielleicht mehr drin gewesen, allerdings hat man im Bezirk auch nichts bekommen.

Kleinstparteien sogar unter Bundestrend

KPÖ Plus und Europa Jetzt konnten nur wenige Wähler im Bezirk für sich gewinnen: Die KPÖ holt mit 134 Stimmen 0,5 Prozent, Europa Jetzt mit 190 Stimmen 0,6 Prozent. Die Wähler verbinden im ländlichen Raum mit diesen Listen weder Gesichter noch Botschaften. Deshalb ist dieses Ergebnis auch nicht überraschend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Musiker laden zur Jubiläumswanderung

PERG/PERGKIRCHEN. Im Rahmen des Jubiläums „50 Jahre Stadt Perg“ organisieren die Musikvereine Perg und Pergkirchen gemeinsam eine musikalische Jubiläumswanderung.

Bucklwehluckn in St. Thomas mit neuem Friedensplatz wieder eröffnet

ST. THOMAS/BLASENSTEIN. Für Verwirrung sorgte in den letzten Wochen die zugemauerte Bucklwehluckn. Der berühmte Spalt im Stein ist nun aber wieder offen.

Musikalisches Sensationsprogramm am Perger Stadtfest

PERG. Dieses Stadtfest wird den Besuchern auch wegen des Musikprogramms noch lange in Erinnerung bleiben. Zum Jubiläum gibt es schräge Musik aus der Region und aus Oberbayern.  

Nach Rekordsieg tauschen Fußballer der SPG Perg/Windhaag die Fußball-Trikots bald gegen Kellner-Schürzen ein

PERG. Einen sensationellen Start in die neue Saison legte am Sonntag die Spielgemeinschaft ASKÖ Perg/SU Windhaag hin.

Landesliga Ost: Gelungener Einstand für neuen Schwertberg-Trainer, auch Katsdorfer schreiben zum Auftakt an

KATSDORF/NAARN/SCHWERTBERG. Einen Einstand nach Maß auf der Schwertberger Trainerbank feierte am Samstag Neo-Coach Franz Schützenberger.

Mauthausener Rallye-Ass Simon Wagner erreicht bei EM-Lauf in Tschechien Top-Platzierungen

MAUTHAUSEN. Der 25-jährige Mauthausener Simon Wagner überzeugte auch auf internationaler Ebene und sicherte sich bei seinem ersten Europameisterschaftsstart im Eurosol Racing Skoda Fabia R5 trotz ...

Die Feuerwehrkameraden von Au ziehen in ihr neues Zuhause ein

AU AN DER DONAU. Vor fünf Jahren fanden bereits die ersten Gespräche rund um ein neues Feuerwehrhaus in Au statt. Nun wird es nach gut einem Jahr Bauzeit am 25. August feierlich eröffnet.   ...

Tips-Aktion Zeig's Zeignis: Das sind die Gewinner aus dem Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Tips, das Landesgremium des OÖ Papier- und Spielwarenhandels und der OÖ Verkehrsverbund haben bei der Akteion „Zeig's Zeignis“ wieder die kreativsten Zeugnisfotos gesucht ...