Prinz und Ferstl gehen für die ÖVP im Bezirk Perg bei der Nationalratswahl ins Rennen

Hits: 598
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 25.06.2019 10:23 Uhr

BEZIRK PERG. Die Bezirksparteileitung der ÖVP Perg hat am Montag 24. Juni Nikolaus Prinz und Rosemarie Ferstl mit 89 bzw. 93,2 Prozent der Delegiertenstimmen als Kandidaten für die Nationalratswahl im September nominiert.

Im Beisein von Klubobmann August Wöginger und Bezirksparteiobmann Bürgermeister Anton Froschauer betonten beide die Wichtigkeit einer vertrauens- und verantwortungsvollen Vertretung der Region in der Bundeshauptstadt. 

Erfahrener Kandidat 

Nikolaus Prinz ist bereits seit 1999 Abgeordneter zum Nationalrat und seit 2002 Bürgermeister von St. Nikola an der Donau. Neben seiner Tätigkeit als Landwirt ist er außerdem stellvertretender Bezirksparteiobmann der ÖVP Perg sowie Gemeindeparteiobmann in seiner Heimatgemeinde. Als Leader-Obmann setzt er sich darüber hinaus intensiv für strukturelle und programmatische Impulse für den ländlichen Raum ein.

Fürsprecherin für die Landwirtschaft und Regionalentwicklung 

Auch Rosemarie Ferstl ist keine Unbekannte: die Bezirksbauernkammer- und Bauernbund-Bezirksobfrau war bis 2017 unter anderem als Gemeinde- und Stadträtin in Perg engagiert. Als aktive Standesvertreterin setzt sie sich mit viel Energie für Themen der Landwirtschaft und der nachhaltigen Entwicklung der Region ein.

Die endgültige Reihung der Kandidaten auf der Wahlkreis- sowie Landesliste wird vom Landesparteivorstand Mitte Juli festgelegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stocksporthallen wieder geöffnet

Die Ausübung des Stocksportes ist nun unter Auflagen auch in den Hallen wieder möglich. Diesbezüglich sind am 29. Mai 2020 neue Vorschriften für ganz Österreich in Kraft getreten. ...

Ein fitter Start in das neue Schuljahr ist im Herbst besonders wichtig

BEZIRK PERG. Die Familienakademie Mühlviertel blickt schon jetzt dem neuen Schuljahr entgegen und appelliert an Eltern: Gerade heuer brauchen Kinder am Ende der Sommerferien besondere Unterstützung ...

Mobile Familiendienste der Caritas bringen in Corona-Zeiten Entlastung bei der Kinderbetreuung

BEZIRK PERG. Berufliche Pflichten im Homeoffice, daneben das Homeschooling der schulpflichtigen Kinder – und dies bei Wegfall der Betreuungsmöglichkeiten in Kindergärten und Horten sowie ...

Jugendliche bei Überholmanöver verletzt

BEZIRK PERG. Bei einem Überholmanöver eines 17-Jährigen aus Perg wurden der Lenker und drei weitere Insasse des Fahrzeuges leicht verletzt. 

Fahrraddieb unterwegs

BEZIRK PERG. In der Nacht auf gestern entwendete ein bisher Unbekannter an acht verschiedenen Standorten im Stadtzentrum Perg zumindest acht Fahrräder - davon zwei E-Bikes und einen Poolroboter.

Perger lassen die Bezirksstadt neu aufblühen

PERG. Öffentliche Flächen sollen in Perg künftig bienenfreundlicher werden. Landesrat Stefan Kaineder hat sich gemeinsam mit ein paar engagierten Pergern auf Lokalaugenschein durch die Bezirksstadt ...

ÖAMTC-Stützpunkt beim Donaustandl bietet Erste Hilfe bei einer Fahrradpanne

AU AN DER DONAU. Das Fahrradfahren boomt und die Fahrradhändler melden einen Rekordumsatz. Das gibt den Tourismusbetrieben entlang der Donau Hoffnung. Und für den ÖAMTC ist es Grund ...

Spiel-Abstandsfeld ermöglicht Münzbacher Kindern in außergewöhnlichen Zeiten Spaß und Bewegung

MÜNZBACH. Spezielle Zeiten brauchen kreative Lösungen – so hat die Sportunion Münzbach in Zusammenarbeit mit der Volksschule ein „Corona“ Spiel-Abstandsfeld gestaltet.