Prinz und Ferstl gehen für die ÖVP im Bezirk Perg bei der Nationalratswahl ins Rennen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 25.06.2019 10:23 Uhr

BEZIRK PERG. Die Bezirksparteileitung der ÖVP Perg hat am Montag 24. Juni Nikolaus Prinz und Rosemarie Ferstl mit 89 bzw. 93,2 Prozent der Delegiertenstimmen als Kandidaten für die Nationalratswahl im September nominiert.

Im Beisein von Klubobmann August Wöginger und Bezirksparteiobmann Bürgermeister Anton Froschauer betonten beide die Wichtigkeit einer vertrauens- und verantwortungsvollen Vertretung der Region in der Bundeshauptstadt. 

Erfahrener Kandidat 

Nikolaus Prinz ist bereits seit 1999 Abgeordneter zum Nationalrat und seit 2002 Bürgermeister von St. Nikola an der Donau. Neben seiner Tätigkeit als Landwirt ist er außerdem stellvertretender Bezirksparteiobmann der ÖVP Perg sowie Gemeindeparteiobmann in seiner Heimatgemeinde. Als Leader-Obmann setzt er sich darüber hinaus intensiv für strukturelle und programmatische Impulse für den ländlichen Raum ein.

Fürsprecherin für die Landwirtschaft und Regionalentwicklung 

Auch Rosemarie Ferstl ist keine Unbekannte: die Bezirksbauernkammer- und Bauernbund-Bezirksobfrau war bis 2017 unter anderem als Gemeinde- und Stadträtin in Perg engagiert. Als aktive Standesvertreterin setzt sie sich mit viel Energie für Themen der Landwirtschaft und der nachhaltigen Entwicklung der Region ein.

Die endgültige Reihung der Kandidaten auf der Wahlkreis- sowie Landesliste wird vom Landesparteivorstand Mitte Juli festgelegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klimaschutzbewegung im Bezirk angekommen

MAUTHAUSEN. Die globale Klimabewegung Fridays for Future ist nun auch im Bezirk angekommen. In Mauthausen schlossen sich am Freitag, 20. September zahlreiche Kinder und Erwachsene zusammen, um gegen die ...

Kabarett Palmhaus holt aufstrebenden Newcomer ins Schwertberger Volksheim

SCHWERTBERG. Das Kabarett Palmhaus-Team bringt am Samstag, 12. Oktober, den aufstrebenden Newcomer Christoph Fritz mit seinem Debütprogramm „Das jüngste Gesicht“ auf die Bühne des Schwertberger ...

Frühschoppen und dabei Infos über Zukunftsberufe erhalten

PERG. Im Rahmen des „Tag der Altenarbeit“ am 4. Oktober öffnen Alten- und Pflegeheime in ganz Oberösterreich ihre Türen. So auch das Seniorium Perg.  

Clemens Maria Schreiner präsentiert neues Kabarett-Programm im Forum Luftenberg

LUFTENBERG. Kabarettfreunde der Region dürfen sich demnächst auf einen unterhaltsamen Abend mit dem Steirer Clemens Maria Schreiner freuen.

Faltenradio: Stammgäste musizieren wieder in der Strudengau-Gemeinde

WALDHAUSEN. Die vier Ausnahmemusiker des Quartetts Faltenradio gastieren mit ihrem neuen Programm „Respekt“ bereits zum dritten Mal in Waldhausen.

Altbürgermeister des Bezirkes Perg trafen sich in St. Thomas zum Stammtisch

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Zum 15. Altbürgermeister-Stammtisch im Bezirk Perg luden Altbürgermeister Johann Nenning und Alois Nader sowie der amtierende Ortschef Michael Naderer kürzlich ...

41-Jährige überschlug sich mit Traktor

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Gestern Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Waldhausen. Eine 41-Jährige überschlug sich aufgrund der Steillage vom Hang in ihrem Traktor. 

24 Stunden wandern in und rund um Waldhausen

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. „76 Kilometer, 24 Stunden und null Stunden Schlaf“ – so das Motto der erstmalig durchgeführten Aktion „Waldhausen wandert“.