SPÖ Maiaufmarsch und Kundgebung nach 13 Jahren wieder in St. Georgen an der Gusen

Hits: 200
Ortsparteivorsitzende Michaela Traxler und Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl. (Foto: SPÖ Bezirk Perg)
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 15.04.2021 15:16 Uhr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Heuer findet der SPÖ Bezirksmaiaufmarsch mit Kundgebung in St. Georgen an der Gusen statt. Vor 13 Jahren hat die Bezirksmaikundgebung das letzte Mal dort stattgefunden.

„Ganz besonders freuen wir uns, dass Werner Gruber, Physiker, Autor und Kabarettist als Spezial Guest zu uns nach St. Georgen an der Gusen kommt,“ so die Parteivorsitzende Michaela Traxler. „Bei der Kundgebung sorgt die Band „Free Willy“ mit Liedern zum Thema „Solidarität und Widerstand“ für gute Stimmung,“ freut sich der Bezirksvorsitzende und Gastgeber-Bürgermeister Erich Wahl auf einen tollen 1. Mai in seiner Gemeinde. „Nachdem der Mai-Aufmarsch 2020 nicht durchgeführt wurde, werden wir heuer den 1. Mai als Aufmarsch und Kundgebung mit strengem Covid-Sicherheits-Konzept durchführen.“

Strenges Sicherheitskonzept

Details zum Ablauf: Die Aufstellung des Festzuges ist ab 9 Uhr beim AktivPark. Um 9.30 Uhr ist der Abmarsch des Festzuges zum Marktplatz. Um etwa 10 Uhr beginnt die Kundgebung am Marktplatz, die ungefähr bis 12 Uhr dauert. Covid-Regeln müssen von allen Teilnehmern eingehalten werden. FFP2 Masken-Pflicht und Abstand halten werden von Ordnern überprüft. Der Maiaufmarsch und die Teilnahme an der Kundgebung ist offen für alle Interessierten.

Kommentare

  1. Muehlviertlerbua
    Muehlviertlerbua16.04.2021 09:05 Uhr

    SPÖ-Maiaufmarsch in St. Georgen an der Gusen - Großartig!!! Genau das brauchen wir in Zeiten von Corona! Sinnlose Parteiveranstaltungen und einen Massenauflauf, da kann man nur noch den Kopf schütteln...... Aber vielleicht liegt´s ja daran, dass der Herr Bezirksparteivorsitzende - obwohl weder Risikogruppe noch Altersgruppe - aufgrund seiner enormen Popularität und seinen außerordentlichen Führungsqualitäten im Altenheim St. Georgen schon vorzeitig gegen Corona geimpft wurde.

Kommentar verfassen



Blackout-Vortrag für beste Vorbereitung im Ernstfall

PERG. Experten fragen sich heutzutage nicht mehr, ob ein Blackout auftritt, sondern wann. Am 19. Mai gibt es zur Blackout-Vorsorge daher ein informatives Webinar.

Öffentlicher Spielplatz in Statzing als Treffpunkt für Kinder und Eltern

LUFTENBERG. Auf Wunsch vieler Ortsbewohner hat sich die Bürgermeisterin Hilde Prandner dafür eingesetzt, dass der Spielplatz des ehemaligen Schlaumäuse-Kindergartens beim Florianiweg in Statzing für ...

Polizei löst Kundgebung in Mauthausen auf: Nach dem Auszüge von Hitler-Rede abgespielt wurden, ermittelt nun auch der Verfassungsschutz

MAUTHAUSEN. Eine zunächst von der zuständigen Behörde nicht untersagte Versammlung endete heute in Mauthausen mit einem Skandal. Nach dem der Anmelder der Kundgebung Teile einer Hitler-Rede abspielte, ...

Van der Bellen und Stelzer gedenken im ehemaligen KZ Mauthausen der Opfer des NS-Regimes

MAUTHAUSEN. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute gemeinsam mit seiner Frau Doris Schmidauer sowie dem oberösterreichischen Landeshauptmann Thomas Stelzer, Robert Eiter vom Mauthausen Komitee ...

Wahl 2021: Quereinsteigerin geht für die ÖVP Mauthausen ins Rennen um das Bürgermeisteramt

MAUTHAUSEN. Elisabeth Preslmair geht als Quereinsteigerin in das Rennen um den Bürgermeistersessel und will als Spitzenkandidatin der ÖVP Mauthausen frischen Wind in die Mauthausner Gemeindepolitik bringen. ...

Das lange Warten ist zu Ende: Auf der höchsten Erhebung des Bezirkes Perg steht endlich wieder ein Gipfelkreuz

ST.GEORGEN AM WALDE. Nun ist es geschafft! Die höchste Erhebung im Bezirk Perg, der sogenannte Burgstall, hat nach langem Warten wieder ein Gipfelkreuz erhalten.

„Blühstreifenaktion 2021“: Luftenberg macht mit

LUFTENBERG. Geht es den Bienen gut, dann geht es auch der Landwirtschaft gut. Unter diesem Motto wurden in der Marktgemeinde Luftenberg in den vergangenen Wochen mehrere Blühwiesen auf öffentlichen Flächen ...

Pfeil- und Bogentag im Keltendorf Mitterkirchen

MITTERKIRCHEN. Am 16. Mai findet im Keltendorf Mitterkirchen ein Pfeil- und Bogentag statt. Zu bestaunen gibt es Nachbildungen von urgeschichtlichen Fernwaffen, die Corona-gerecht an verschiedenen Stationen ...