SPÖ Stadt Perg will mit Viktoria Frühwirth zweitstärkste Partei werden

Hits: 416
Mag. Melanie Mai Tips Redaktion Mag. Melanie Mai, 31.05.2021 08:23 Uhr

PERG. Viktoria Frühwirth tritt als Spitzenkandidatin der SPÖ Stadt Perg für die Gemeinde- und Bürgermeisterwahlen im September an und setzt sich als Ziel die „zweitstärkste Kraft im Gemeinderat“ zu werden.

„Mir ist es wichtig, dass möglichst viele Ansichten und Lebensrealitäten in Perg wahrgenommen werden. Es braucht neben dem Kopf auch das Herz, damit Perg weiterhin eine liebenswerte Stadt für ihre Menschen bleibt“, so Frühwirth. Damit die Stadt lebens- und liebenswert bleibt, hat sie konkrete Konzepte und Ideen: „Dem starken Zuzug und dem schnellen Wachstum kann Perg auf Dauer nicht standhalten. Wir wollen kein Schlafzimmer von Linz werden. In manchen Bereichen, wie der Gesundheitsversorgung ist man bereits jetzt am Ende der Kapazitäten angelangt. Handlungsbedarf gibt es aber auch beim Verkehr, der Naherholung und der Kinderbetreuung.“ Ihre Vision für Perg ist klar: „Ob wohlhabend oder Geringverdiener, jung oder alt, hier geboren oder nicht. Es braucht für ein gutes Leben Rahmenbedingungen.“

Kontakt mit Menschen

Gemeinsam mit den jungen Kandidaten auf der SPÖ-Gemeinderatsliste möchte man auf das Thema „leistbares Wohnen“ aufmerksam machen. „Sich in Perg eine eigene Wohnung leisten zu können, ist in Perg nur mehr schwer möglich. Es kann nicht sein, dass Menschen, die hier aufgewachsen sind, von ihrer Heimatgemeinde wegziehen, weil es kein ehrliches Programm für junges Wohnen gibt“, sagt die Stadtparteivorsitzende Bianca Karr-Sajtarevic, die im Wahlkampf die Fäden in der Hand hat. Bis zum Wahltermin will die SPÖ Stadt Perg mit den Menschen auf Augenhöhe in Kontakt treten. Neben kleinen Veranstaltungen wird es auch 1.000 Hausbesuche der SPÖ geben.

Kommentar verfassen



Fit durch die Sommermonate mit der Initiative „Bewegt im Park“ : Kostenlose Kurse auch in Grein und St. Georgen am Walde

BEZIRK PERG. Das Projekt „Bewegt im Park“ bietet auch heuer von Juni bis September wieder quer durch das Bundesland viele kostenlose Bewegungskurse im Freien – zwei davon finden im Bezirk Perg statt. ...

Naarner Zeltfest: Drei Tage lang Partystimmung am Sportplatz-Areal

NAARN. Vom 10. bis 12. Juni wird die Sportanlage der Union Naarn beim traditionellen Zeltfest wieder für drei Tage zur Partyzone.

Lastwagen kam in Grein auf regennasser Fahrbahn von der B119 ab

GREIN. Auf regennasser Fahrbahn ist Mittwochmittag ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt mit seinem Lastwagen auf der B119 Richtung Grein von der Fahrbahn abgekommen.

Benefiz-Laufevent wird heuer nachhaltig

SCHWERTBERG. Auch wenn es bis zum alljährlichen sportlichen Charity-Event „Laufend Helfen“ am 2. Oktober noch ein wenig hin ist, möchte das Rote Kreuz Schwertberg schon jetzt auf neue Aspekte hinweisen. ...

Straßenarbeiten im INKOBA-Gebiet Machland früher als erwartet abgeschlossen: Verbindung zwischen Arbing und Mitterkirchen wieder für den Verkehr freigegeben

ARBING. Die Ausbau-Arbeiten an der Gewerbeparkstraße im Interkommunalen Betriebsansiedelungsgebiet Machland in Arbing konnten fünf Wochen früher als geplant abgeschlossen werden.

Im Kulturhof Perg soll das Publikum aus der Perplexität geholt werden

PERG. Im Kulturhof Perg laufen die Vorbereitungen für das Sommertheater bereits auf Hochtouren. Erneut darf man sich auf was Neues und noch nicht Dagewesenes freuen. Erstmals hat man auch einen echten ...

Schwertberg Jammed: Vorfreude auf drei besondere Sommer-Musikabende steigt

SCHWERTBERG. Drei tolle Events mit drei unterschiedlichen Mottos werden am 11. Juni im Park, am 23. Juli bei der FF Aisting-Furth und am 19. August auf der Aiserbühne den Musikfans der Umgebung beste ...

Premiere am 28. Mai: Greiner Dilettanten feiern mit Shakespeare-Stück Rückkehr auf die Bühne

GREIN. Mit dem Shakespeare-Stück „Der Sturm“ stellen sich die Greiner Dilettanten am Samstag, dem 28. Mai, mit der ersten Premiere im neuen Haus ein.