Für die SPÖ Bezirk Perg muss der „Schulsanierungsrucksack“ leichter werden

Hits: 83
Daniel Radinger und Erich Wahl vor der sanierungsdürftigen Volksschule in Arbing. (Foto: SPÖ Bezirk Perg)
Daniel Radinger und Erich Wahl vor der sanierungsdürftigen Volksschule in Arbing. (Foto: SPÖ Bezirk Perg)
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 16.07.2021 11:35 Uhr

PERG. Die Perspektive bei den Schulsanierungen in Oberösterreich geht immer mehr verloren: 153 Projekte befinden sich zurzeit in Vormerkung und sind somit noch weit von einer Realisierung entfernt.

„Allein im Bezirk Perg warten zwölf Schulprojekte auf eine Sanierung. Der Spitzenreiter bei der Wartezeit ist die Volksschule in Arbing, die Sanierung wurde bereits 2006 eingereicht“, zeigt SPÖ Spitzenkandidat für die Landtagswahl Bürgermeister Erich Wahl auf. Immer mehr Gemeinden brauchen Schulsanierungen, können aber den Eigenanteil nicht mehr leisten. Das lässt notwendige Schulsanierungen scheitern. „Für gute Lernbedingungen brauchen wir gute Pädagogen und anregende Schulräume – das haben sich unsere Kinder verdient,“ so Ortsparteivorsitzender Daniel Radinger. Die SPÖ-Politiker betonen weiter: „Daher treten wir bei der letzten Landtagssitzung als SPÖ-Landtagsklub für eine Schulsanierungsoffensive in Oberösterreich ein. Wir fordern eine Schulsanierungsoffensive des Landes, eine Entlastung der Gemeinden durch Entflechtung der Finanztransfers mit dem Land und zeitgemäße Schulen, die coronasicheren Unterricht ermöglichen, genügend Raum haben und den digitalen Standards entsprechen.“

Kommentar verfassen



2. Klasse Nord Ost: Arbinger Fußballer setzten sensationellen Erfolgslauf auch im Spitzenspiel fort

ARBING. Sieben Spiele, sieben Siege: Auch Verfolger ASKÖ Katsdorf konnte im direkten Aufeinandertreffen den sensationellen Arbinger Erfolgslauf nicht stoppen.

Genuss aus aller Welt in Perg

PERG. Über 300 internationale Köstlichkeiten und Neu-Interpretationen werden beim Street Food Market von 8. bis 10. Oktober auf dem Waldhör Parkplatz frisch auf die Hand serviert. 

Grüne St.Georgen/Gusen bleiben hinter dem Rekordergebnis von 2015: Bilanz der Spitzenkandidatin fällt dennoch überwiegend positiv aus

ST.GEORGEN/GUSEN. 17,2 Prozent der Stimmen konnten die Grünen bei ihrem zweiten Antreten in St. Georgen an der Gusen erreichen. Das ist ein zwar Stimmenverlust im Vergleich zu ihrem erstmaligen Antreten ...

Entlaufene Huskys haben zwei Schafe und 15 Hühner gerissen

KATSDORF. Zwei entlaufene Huskys sorgten Montagmittag für Aufregung in Katsdorf, als sie mindestens 15 Hühner und zwei Schafe rissen. In den Wochen davor hatten sie auch in Engerwitzdorf Schafe gerissen. ...

Münzbacher Unternehmen erweitert sein Areal

MÜNZBACH. Das Unternehmen Greisinger mit Sitz in Münzbach erweitert sein Areal. Dabei wird die Logistik ausgebaut und das Hauptgebäude neugestaltet. Der Abschluss der Bauarbeiten ist mit 2023 geplant. ...

Die Stadt Perg geht in die Stichwahl - Stimmen aus ÖVP und FPÖ (Update: 27.9. 17.30 Uhr)

PERG. Der amtierende Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Anton Froschauer muss sich am 10. Oktober einer Stichwahl mit FPÖ-Kandidat und jetzigen Vizebürger Andreas Köstinger in der Bezirkshauptstadt ...

Perger Prinzessinnen müssen Niederlage beim Auftaktspiel einstecken

PERG. Das erste Heimspiel nach elf Monaten endete mit einer bitteren Niederlage für das auf einigen Positionen neu aufgestellte Bundesliga-Team der SG Prinz Brunnenbau Volleys. Das Auftaktspiel in die ...

So reagieren die Perger Spitzenkandidaten

BEZIRK PERG. Tips fragte bei den Perger Spitzenkandidaten im Wahlkreis Mühlviertel nach, wie sie das jeweilige Wahlergebnis aus ihrer Sicht beurteilen.