Am Beri wird ein Großvater verkauft

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 21.07.2019 19:55 Uhr

PETTENBACH. Das Theater mit Weitblick am Magdalenaberg geht in die sechste Spielsaison und zeigt dieses Jahr die bäuerliche Groteske „Der verkaufte Großvater“ von Anton Hamik in der Bearbeitung von Franz Xaver Kroetz.

Mit dem Bauernhof des Kreithofers steht es nicht zum Besten. Die Schuldenlast wird immer erdrückender. Außerdem ist da auch noch der auf dem Hof lebende Großvater, ein ausgekochtes Schlitzohr. Tagtäglich treibt er mit der Magd Zenz, dem Bauern und dessen Sohn seinen Schabernack. Der reiche Haslingerbauer hingegen hätte gerne genauso einen Großvater. Nach anfänglichem Zögern wird der Großvater schließlich um eine stattliche Summe verkauft. Ob es dem wohlhabenden und eigennützigen Haslinger einen Vorteil verschafft, wenn er ein weiteres „Familienmitglied“ käuflich erwirbt, oder ob der gewiefte Großvater auch in dem neuen Haushalt seine Bauernschläue auf die Spitze treibt, ist ab Ende Juli in insgesamt 14 Vorstellungen zu sehen.

Josef Forster in der Hauptrolle

Neben Josef Forster, der neben der Regie auch in die Haupt- und Titelrolle schlüpfen wird, spielen weitere bekannte Gesichter wie Christine Moser als Magd Zenz, Nadja Kreuzer als Nanni Haslinger oder Johannes Minichmair als Enkel Lois. Erstmals mit dabei sind Lisa Haslauer als Ev Haslinger und Franz Rumplmair als Hannes Kreithofer.

Termine:

Sa., 27. Juli, 20 Uhr (Premiere)

Fr., 2. August, 20 Uhr | Sa., 3. August, 20 Uhr | Fr., 9. August, 20 Uhr| Sa., 10. August, 20 Uhr | Sa., 17. August, 20 Uhr | So., 18. August, 17 Uhr | Do., 22. August, 20 Uhr | Fr., 23. August, 20 Uhr | Sa., 24. August, 20 Uhr | Do., 29. August, 20 Uhr | Fr., 30. August, 20 Uhr | Sa., 31. August, 20 Uhr | So., 1. September, 15 Uhr

Infos und Kartenreservierungen unter www.theatermitweitblick.at oder Tel.: 0677/62454643 mittwochs bis samstags von 13 bis 16 Uhr. Karten sind im Kaufhaus Trenzinger in Inzersdorf und auf der Sparkasse in Pettenbach erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gold für Renate Kerbl aus Leonstein im Bogenschießen

LEONSTEIN. Renate Kerbl aus Leonstein holte sich die Goldmedaille im Bogenschießen bei den European Masters Games 2019 in Turin.

Bezirk Kirchdorf liegt auf Platz zwei bei den neuzugelassenen E-Autos

BEZIRK. Der Bezirk Kirchdorf belegt im ersten Halbjahr bei der Anzahl der neuzugelassenen E-Autos Platz zwei in Oberösterreich, das ergab eine Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ). ...

Walter Kammerhofer geht „Offline“ in Molln

MOLLN. Ist Walter wirklich ein Bankräuber? Mitnichten. Die Schwiegertochter ist schuld. Also eigentlich sind es die Motten. Zwei Löcher und schon steckt er mitten drin in einem Geiseldrama. Die ...

Ferienaktion coole Sommerküche der SPÖ-Frauen Molln

MOLLN. Die SPÖ-Frauen Molln organisierten einen coolen Kochnachmittag für einige Kinder. 

Klosterzeit im Stift Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Das Stift Kremsmünster ist seit diesem Sommer Partner des Projektes „Klosterzeit“. Dieses bietet jungen Männern die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, den eigenen ...

Greiner setzt auf Zukunftstechnologie

KREMSMÜNSTER. Mixed Reality: Greiner nutzt Zukunftstechnologien in der Aus- und Weiterbildungs-Akademie. Die Lehrlinge werden damit auf virtuelle Maschinenrundgänge geschickt.

Top Ten-Plätze für Schmidinger und Brendl beim MX ÖM Lauf in Seitenstetten

NUSSBACH/SEITENSTETTEN. Nach der Sommerpause wurde in Seitenstetten/NÖ der nächste MX ÖM Lauf der Saison ausgetragen. Andreas Schmidinger und Ondrej Brendl vom Team Haidlmair Honda Schmidinger ...

Hörgenuss mit dem Ergo String Quartett beim Kalkalpen Kammermusik Festival

MOLLN. Auch heuer ist die Nationalpark Kalkalpen Region zwischen Großraming und Molln wieder eine Metropole erlesener Kammermusik.