Ökostromprojekt bewegt die Region

Ökostromprojekt bewegt die Region

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 29.11.2017 09:24 Uhr

PETTENBACH/VORCHDORF.Die Kronawettkraftwerks GmbH und das Café NOVUM setzen gemeinsam ein attraktives und innovatives Modell für die Errichtung einer Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge um. Bis zum 22. Dezember können Interessierte über den Erwerb von Gutscheinpaketen den Bau der Stromtankstelle ermöglichen und werden mit tollen Gutscheinen für ihre Unterstützung belohnt.

Strom im Verkehr zu nutzen bewahrt nicht nur die wertvollen Ressourcen unseres Planeten, sondern kann dazu beitragen die regionale Wertschöpfung zu steigern. Beim Café NOVUM wird eine gemeinschaftlich - über Gutscheinpakete - finanzierte 40 kW Stromtankstelle errichtet. Betrieben wird die geplante Ladestation mit ökologischem Strom von der Kronawetterkraftwerks GmbH.

Durch Verkauf von Gutscheinen finanziert

Die Stromtankstelle wird umweltfreundlichen Strom für Elektrofahrzeuge bereitstellen und dazu beitragen viele Tonnen CO2 im Verkehr einzusparen. Das Kraftwerk Kronawettwehr befindet sich mitten im Almtal und gewährleistet eine Versorgung mit regional und ökologisch erzeugtem Strom. Die Nutzung der Wasserkraft an der Alm hat hier schon jahrhundertelange Tradition und findet so ihre moderne Fortsetzung. Finanziert wird die Anlage durch den Verkauf von 120 Gutscheinpaketen zu je 250 Euro. Die Gutscheinpakete können bis längstens 22. Dezember online gekauft werden.  Als Gegenleistung warten auf die Unterstützer attraktive Gutscheinpakete im Wert von mindestens 300 Euro.

Schutz für die Umwelt

Das Projekt fördert damit den Ausbau der Elektromobilität in der Region und trägt zum Schutz der Umwelt bei. Zusätzlich, macht es die Nutzung von Elektrofahrzeugen aufgrund von reduzierten Ladezeiten und günstiger und bequemer Lademöglichkeit attraktiver. Unterstützt werden die beiden Betriebe durch Collective Energy, einem jungen österreichischen Start-Up, das sich auf das Konzept des Presales-Crowdfunding spezialisiert hat. Auf der Seite www.collective-energy.at/der-strom-bewegt-die-region können sich Interessierte nach einer Registrierung am Projekt beteiligen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bestes Saisonergebnis für Motocrosser

Bestes Saisonergebnis für Motocrosser

WALDNEUKIRCHEN/SCHWANENSTADT. Am 16. Juni wurde in Schwanenstadt der nächste MX ÖM Lauf der Saison ausgetragen. Für das Team Haidlmair Honda Schmidinger ging Andreas Schmidinger auf seiner ... weiterlesen »

Naturfreunde wanderten zur Steyrerhütte

Naturfreunde wanderten zur Steyrerhütte

STEYRLING/KLAUS. 15 wanderbegeisterte Naturfreunde der Ortsgruppe Steyrling/Klaus wanderten zur Neueröffnung auf die Steyrerhütte in Steyrling und weiter auf den Kasberg. weiterlesen »

Bewerbssiege für Rotes Kreuz Kirchdorf

Bewerbssiege für Rotes Kreuz Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Landesbewerb in Sanitätshilfe am 15. Juni endete mit einem äußerst erfreulichen Resultat für das heimische Rote Kreuz: Sowohl in der Kategorie ... weiterlesen »

Nußbacher Faustballerinnen im erweiterten U18 EM-Kader

Nußbacher Faustballerinnen im erweiterten U18 EM-Kader

NUSSBACH. Mitte Juli findet in Hohenlockstedt (Deutschland) die U18-Europameisterschaft statt. Rund einen Monat vor Beginn sind die Teams von Faustball Austria in die Zielgerade der Vorbereitung eingebogen.  ... weiterlesen »

Sportartikel aus Molln gehen in die ganze Welt: Wirtschaft Steyrtal zu Besuch bei Boards & More

Sportartikel aus Molln gehen in die ganze Welt: Wirtschaft Steyrtal zu Besuch bei Boards & More

MOLLN. Fast die Hälfte der Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsvereins Wirtschaft Steyrtal nutzte die Chance, das Unternehmen Boards & More in Molln kennen zu lernen. weiterlesen »

Bauernbund-Präsident auf Besuch im Bezirk Kirchdorf

Bauernbund-Präsident auf Besuch im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Bauernbund-Präsident Georg Strasser tourte gemeinsam mit Funktionären durch den Bezirk Kirchdorf.  weiterlesen »

Neue Mittelschule Pettenbach für Projekt Tierschutz macht Schule ausgezeichnet

Neue Mittelschule Pettenbach für Projekt "Tierschutz macht Schule" ausgezeichnet

PETTENBACH IM ALMTAL. Der Verein Tierschutz macht Schule hat gemeinsam mit dem Amt der OÖ Landesregierung einen Schulwettbewerb durchgeführt. Dabei konnten Schulen ihr Tierschutzwissen unter ... weiterlesen »

TuS Kremsmünster bleibt erstklassig

TuS Kremsmünster bleibt erstklassig

KREMSMÜNSTER. Das Saison-Abschlussspiel der Faustball Bundesliga gegen Bozen, eine Begegnung zweier Teams, die bereits den Klassenerhalt geschafft hatten, entwickelte sich zu einem erstklassigen ... weiterlesen »


Wir trauern