VKB-Bank besucht Team 7

Hits: 102
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.11.2019 08:43 Uhr

RIED / PRAM / LINZ. Rund 50 nachhaltigkeitsinteressierte Kundinnen und Kunden der oberösterreichischen VKB-Bank besuchten in der letzten Woche den familiengeführten Naturholzmöbelhersteller Team 7. Eingeladen von Christian Feicht, VKB-Direktor Private Banking, stand für sie eine Werksführung mit Team 7-Eigentümer und Nachhaltigkeits-Visionär Georg Emprechtinger und der Vortrag einer Investment-Spezialistin zum Thema nachhaltiges Investment auf dem Programm.

Im Rahmen der Werksbesichtigung am 6. November, bot Team 7-Eigentümer Georg Emprechtinger den Besucherinnen und Besuchern einen persönlichen Einblick in das traditionelle und international erfolgreiche Unternehmen.

„Vitalkraft des Holzes erhalten“

„Als Unternehmen achten wir ganz besonders darauf, dass wir uns auf nachwachsende Rohstoffe konzentrieren. So stammt unser Kernmaterial, das Holz, aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Und wir achten immer darauf, dass wir die Vitalkraft des Holzes erhalten. Der Baum lebt ja auch als Holz weiter - und dieses Gefühl, dieses Lebendige, ist das, was wir in den Wohnraum unserer Kundinnen und Kunden bringen. Damit schaffen wir ein ganz besonderes, einzigartiges Möbel, das eigentlich nur aus Oberösterreich kommen kann“, erklärte Emprechtinger.

Wertschöpfungskette

Seit 2006 ist Georg Emprechtinger alleiniger Eigentümer von Team 7. Als Sohn eines Innviertler Sägewerkbesitzers ist er selbst in der Region tief verwurzelt und besitzt eine besondere Beziehung zu Holz. Das kommt nicht nur in den hochwertigen Produkten zur Geltung - die gesamte nachhaltige Wertschöpfungskette der Massivholzmöbel liegt komplett in der Hand von Team 7. Ein großer Vorteil, wie Emprechtinger in seinem Vortrag betonte.

Investment, Nachhaltigkeit und Zukunft

In ihrem Vortrag erläuterte Theresa Böttger, Investment Spezialistin Aktien und ESG bei DWS in Frankfurt, wie wichtig nachhaltige Anlagen für die Zukunft sind – und dass diese auch vernünftige Rendite generieren können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einsatzreiche Nacht für die Freiwillige Feuerwehr Alkoven

ALKOVEN. Die aufziehenden Unwetter bescherten der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven am Wochenende mehrere Einsätze. 

Handelsakademie ist jetzt Erasmus-Partner

EFERDING.  Die Handelsakademie (HAK) wurde durch den Österreichischen Auslandsdienst als Erasmus-Schule bestätigt. Das bedetutet, dass die Schüler ihre Pflichtpraktika in anderen EU-Ländern ...

Straßensperre auf der A8: Unfalllenker verletzt

MEGGENHOFEN. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 52-Jähriger am Samstagnachmittag auf der A8 im Gemeindegebiet von Meggenhofen ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitschiene.

Auf der Donau unterwegs

ASCHACH. Thomas Kaltenböck ist seit 1. Mai wieder als Steuermann der Fähre „Kaiserhof“ in Aschach unterwegs. Zwischen Kaiserau, Untermühl und Bremsberg bringt er Radtouristen von ...

Junge Forscher im Naturpark Obst-Hügel-Land gesucht

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN. Das Sommerferienprogramm des Naturparks Obst-Hügel-Land bietet ein vielfältiges Programm für junge Naturforscher und Entdecker. 

Mittsommerfest: Märchen und Sagen auf der Schaunburg

HARTKIRCHEN/ SCHAUMBERG. Nachtwächter und Geschichtenerzähler Hubert Krexhammer und Energetikerin Heidrun Hammerschmid gestalteten einen Sagen- und Märchenabend auf der Schaunburg.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Unterschriften: Petition für Geschwindigkeitsbeschränkung erfolgreich

ST. MARIENKIRCHEN. Zwei Einwohnerinnen aus dem St. Marienkirchener Ortsteil Unterfreundorf haben eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung für den Straßenabschnitt der Daxberger Bezirksstraße ...