Purgstaller Nachwuchs-Volleyballerinnen mischen bei Staatsmeisterschaften vorne mit

Hits: 467
Michael Hairer Online Redaktion, 11.06.2019 13:21 Uhr

Als Vizelandesmeister qualifizierte sich die U11 der ASKÖ Volksbank Purgstall für die Staatsmeisterschaften in Tirol. Dort kämpften die 16 besten Volleyball-Nachwuchsteams aus ganz Österreich um den Titel.

PURGSTALL/ERLAUF. In Gruppe D trafen die Nachwuchsathletinnen auf Graz, Inzing und Höchst. Gleich das erste Match gegen Höchst begann sehr spannend, da es für fast alle Purgstallerinnen die ersten Staatsmeisterschaften waren und sich dementsprechend Nervosität breit machte. Doch Kapitänin Verena Scharner, Sarah Hofmarcher und  Hana Uka gaben alles und siegten schließlich zum Auftakt mit 25:21 und 25:21.

Nach einer 0:2 Satz-Niederlage gegen Graz im zweiten Spiel benötigte man gegen Inzing einen Sieg, um im weiteren Verlauf des Turnieres um die Plätze 1-8 mitspielen zu können. Die beiden Teams kämpften auf Augenhöhe und schenkten sich nichts. Nach dem verlorenen ersten Satz konnte Trainerin Renate Hofmarcher die Purgstallerinnen noch einmal motivieren, alles zu geben, woraufhin der Satzsieg gelang. Im alles entscheidenden dritten Satz hatten die Tirolerinnen jedoch das bessere Ende für sich und siegten 16:14.

Als Gruppendritter spielte die U11 am nächsten Tag um die Plätze 9-12. Im ersten Duell mit den Wildvolleys Oberschützen gelang gleich ein klarer 2:0 Satzsieg. Im letzten Spiel, um Platz 9, traf man auf einen alt bekannten Gegner, VC Tirol. Die Tirolerinnen, mit Heimpublikum im Rücken, erwiesen sich jedoch als zu stark und das Spiel ging klar mit 0:2 verloren.

Die U11 der ASKÖ Volksbank Purgstall beendete somit die Staatsmeisterschaften auf den ausgezeichneten zehnten Platz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Scheibbser Wochenmarkt startet wieder

SCHEIBBS. Der Scheibbser Wochenmarkt findet wieder wie gewohnt, mit Mund-Nasenschutz und Sicherheitsabstand, jeden Freitag von 08.30 bis 12.30 Uhr am Rathausplatz statt.

Wieselburger Volksfest ist abgesagt

WIESELBURG. Das Wieselburger Volksfest ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die nächste Auflage  findet von 30. Juni bis 4. Juli 2021 statt. Auch die an das Volksfest geknüpfte Messe ...

Gesunde Gemeinden veröffentlichen online Fitnessprogramm

GRESTEN. Die Gesunden Gemeinden Gresten und Gresten-Land haben in Kooperation mit herzsport.co.at ein Corona-Bewegungsprogramm für die Zeit zu Hause herausgebracht.

Waldbrand in Lunz am See

LUNZ AM SEE. Gestern, 16. April, kam es in einem Wald am Großkopf auf rund 1.050 Meter Seehöhe zu einem Brand. 

Jugendservice Jusy ist auch in Coronazeiten für Jugendliche da

WIESELBURG. Egal ob es um Langeweile, Lernthemen, Sorgen, Liebeskummer oder Anderes geht, die Jugendberatungsstelle in Wieselburg ist auch während der Corona-Krise für ihre Zielgruppe erreichbar.  ...

Worthington Industries Austria zum vierten Mal in Folge Österreichs bester Arbeitgeber

KIENBERG BEI GAMING. Zum vierten Mal in Folge ist das Unternehmen Worthington Industries Austria laut „Great Place to Work“ Österreichs bester Arbeitgeber in der Kategorie „Large“ ...

ZKW fertigt Schutzmasken selbst

WIESELBURG. Seit 6. April ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Betreten des ZKW Werksgeländes vorgeschrieben. Da die Schutzmasken aber Mangelware sind, fertigt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist ...

Auch Landesklinikum Scheibbs wird auf Covid-19-Patienten vorbereitet

SCHEIBBS. Immer mehr niederösterreichische Spitäler rüsten sich für Covid-19-Patienten. So auch das Landesklinikum Scheibbs.