Familie Frühwald aus Reinsberg für edlen Tropfen ausgezeichnet

Hits: 571
Margareta Pittl Online Redaktion, 05.09.2019 09:45 Uhr

REINSBERG. Im Rahmen des landwirtschaftlichen Branchentreffs auf der Internationalen Gartenbaumesse in Tulln fand die Landessiegerprämierung des Landesobstbauverbandes statt. 

Die Familie Frühwald aus Reinsberg durfte sich in der Kategorie „Apfel-Birnenmost“ über den Landessieg freuen, der Mostbaron-Betrieb mit Hausnamen Hechal bekam für seinen Apfel-Birnen Cuveé „Süße Reserve“ die Auszeichnung „Edler Tropfen“ verliehen.

Tanner gratuliert

„Auszeichnungen wie diese sind ein Gradmesser für unsere kleinstrukturierten landwirtschaftlichen Betriebe, sie zeigen die hohe Qualität und das Spitzenniveau der heimischen bäuerlichen Produkte“, gratulierte Niederösterreichs Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner dem Reinsberger Landwirt Augustin Frühwald zur Prämierung. „Wichtig ist, dass  Konsumenten beim täglichen Einkauf die Herkunft der Produkte erkennen können und dass sie beim Griff ins Regal auf Regionalität schauen“, so Tanner.

Zur Auszeichnung „Edler Tropfen“

Jedes Jahr werden auf der Ab Hof Messe Wieselburg die besten bäuerlichen Produkte aus ganz Österreich in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, beim Branchentreff wurden die besten teilnehmenden Betriebe aus Niederösterreich vor den Vorhang geholt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gesunde Gemeinde Scheibbs mit neuer Arbeitskreisleitung

SCHEIBBS. Nach zehn Jahren als ehrenamtliche Arbeitskreisleiterin der „Gesunden Gemeinde Scheibbs“ hat nun Ingrid Hödl diese Aufgabe an Hebamme und ProMami-Inhaberin Irene Hinterhofer übergeben. ...

Behindertenparkplatz vor dem Scheibbser Rathaus neu angeordnet

SCHEIBBS. Der vor dem Rathaus befindliche Behindertenparkplatz war lagemäßig direkt vor dem Fahnenmast situiert. Dadurch ergaben sich Behinderungen bei der Nutzung des Parkplatzes und heckseitigen ...

„Randegger Stub‘n“ spendet Flohmarkterlös

RANDEGG. Die stolze Summe von 2.370 Euro ging an die Werkstätte Rogatsboden in Purgstall.

Gemeinsam für ein optimales Service: NÖ Gebietskrankenkasse sucht Kontakt zu Gemeinden

GAMING. „Gemeinsam statt einsam“ lautete das Motto beim Vernetzungstreffen der NÖ Gebietskran-kenkasse (NÖGKK) und der Gemeinde Gaming.

Melkerin beim Stehlen erwischt

WIESELBURG. Eine vorerst unbekannte Täterin stahl am 13. November gegen 17 Uhr aus einem unversperrten Pkw eine Geldbörse mit einem geringen dreistelligen Eurobetrag.

Steinakirchen feiert „10 Jahre Klimabündnis-Gemeinde“

STEINAKIRCHEN/FORST. Klimaschutz ist in aller Munde. Die Vorreiter auf kommunaler Ebene, unter ihnen Steinakirchen am Forst, wurden vom Klimabündnis Niederösterreich in Baden vor den Vorhang ...

Steinakirchen saniert Güterweg Dechantmühle

Im Rahmen der Güterwegerhaltung wird zur Zeit der Güterweg Dechantmühle in Götzwang, ausgehend von der Kreuzung mit der Gemeindestraße (ehem. Landesstraße) über die ...

Mariazellerbahn: Üben für den Ernstfall

BEZIRK SCHEIBBS. Am 8. November fand bei der Mariazellerbahn eine Notfallübung mit mehr als 100 Teilnehmern statt. Das Szenario: Ein PKW kollidiert auf einer entlegenen Eisenbahnkreuzung mit ...