Klassische Kabarett-Chansons im neuen Gewand

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.05.2019 18:41 Uhr

RIED. Cissy Kraner, der „Vamp von Favoriten“, ist das weibliche Pendant zu Bronner, Qualtinger & Co, ihre legendären Lieder der 40er-, 50er- und 60er-Jahre schrieb Hugo Wiener.

Mit dem Programm „Cissy & Hugo a Caracas“ bringen die Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch und der Grammy-Gewinner Georg O. Luksch mit Electro-Swing, Live-Performance, Percussion und klassischer Klavierbegleitung die aufregendsten Momente des künstlerischen Schaffens von Cissy Kraner zum Erblühen  am 22. Mai auch im KiK.

Dabei spielen sie legendäre Hits wie „Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn“, „Der Novotny“, „Wie man eine Torte macht“ und neu geschriebene Nummern des Künstlerpaares.

Cissy Kraner und Hugo Wiener

Kraner und Wiener traten in der Nachkriegszeit und noch lange später im Kabarett Simpl auf, waren auf internationalen Tourneen, im Fernsehen und im Theater erfolgreich. 1938 entkamen sie mit einer Künstlertournee dem Nazi-Regime. Sie gingen erst nach Bogotá und von da nach Caracas – das Programm erzählt die erste Begegnung des Paares und ihr Kennenlernen, die Suche nach dem individuellen künstlerischen Ausdruck. Sie entwickeln in dieser Zeit ihren unvergleichlichen Stil, mit dem sie 1948 nach Wien zurückkehrten.

Rita Hatzmann und Georg O. Luksch

Rita Hatzmann-Luksch studierte in Linz und Wien und spielt unter anderem am Burgtheater und in Filmen wie „Sisi“, „Schlawiner“, „Tatort“.

Georg O. Luksch arbeitete unter anderem mit Falco und Nina Hagen und machte als „Club 69“ Remixes für Top-Acts wie Depeche Mode, Madonna, Seal, Britney Spears, Pet Shop Boys, Whitney Houston, und erhielt 2000 einen Grammy Award.

 

  • Mittwoch, 22. Mai, 20 Uhr
  • Ried, KiK
  • Eintritt: 18 Euro
  • Karten: Raiffeisenbank Region Ried, Thalia Buchhandlung, kik-ried.com
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Orgelkonzert in Kirchdorf

KIRCHDORF am Inn. Der Konzertorganist und Komponist Hans-Ola Ericsson, Gastprofessor an der Musikhochschule Bremen und McGill University Montreal, gibt am Sonntag, 18. August um 18 Uhr in der Pfarrkirche ...

Filmabend für ländliche Querdenker

OBERNBERG. Die „Burg Obernberg“ veranstaltet am Samstag, 17. August um 20 Uhr einen Filmabend mit Autoren-/Publikumsgespräch. Gezeigt wird „Die Tage wie das Jahr“ von Othmar Schmiderer. Anschließend ...

Musikkapelle hilft zwei Familien

TAISKIRCHEN. Eine sinnvolle Alternative zu den obligatorischen Gastgeschenken hat sich die Marktmusikkapelle Taiskirchen anlässlich ihres 170-jährigen Jubiläumsfestes einfallen lassen.

Bei Merlin Technology in kurzer Zeit Karriere gemacht

TUMELTSHAM. Florian Wimmer hat sich bei Merlin Technology binnen vier Jahren vom Produktionsvorarbeiter zum technischen Leiter emporgearbeitet.

Wifi-Ausbildung: Infoabend zur Prana Energie-Therapie

RIED. Die PRANA ENERGIE-THERAPIE® ist eine berührungslose Prana-Heilmethode, leicht erlernbar und klar in ihrer Durchführung.

Das Rote Kreuz Ried lädt wieder zu Information und Unterhaltung ein

RIED. Das Team des Roten Kreuzes veranstaltet am Sonntag, 25. August, wieder einen Tag der offenen Tür an der Rot-Kreuz-Bezirks- und Ortstelle Ried. Das Programm bietet wieder interessante Einblicke ...

Sommerfest vor dem Kulturheim

ANTIESENHOFEN. Der Musikverein Antiesenhofen/Reichersberg veranstaltet am Samstag, 17. August, ab 16 Uhr vor dem Kulturheim Antiesenhofen sein Sommerfest.

Spange 3: Gutachten geben grünes Licht

RIED. Nach der Bauverhandlung über die Umfahrungsspange 3 sind vor allem Gegner des Projekts an die Öffentlichkeit getreten. Die Gutachten geben grünes Licht für das Projekt.