Gladiators halten den Rieder Sozialmarkt „Gschäftl“ offen

Hits: 245
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 04.04.2020 12:37 Uhr

RIED. Der Rieder Sozialmarkt „G“schäftl„ hat auch während der Coronakrise zu den normalen Zeiten, aber mit den vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen, geöffnet. Wichtige Hilfe erhalten die Betreiber vom Rieder Football-Klub Gladiators.  

Weil viele der freiwilligen Helfer beim Sozialmarkt altersbedingt in die „Risikogruppe“ fallen, übernahmen die Gladiators zunächst einen Teil der Arbeiten. Nachdem die Ausgangsbeschränkungen strenger wurden, erledigen sie im Verkauf, beim Einräumen der Ware und dem Abholen von Spenden mittlerweile alle Schichten – dreimal wöchentlich am Vor- und Nachmittag.

Die Zusammenarbeit kam zustande, nachdem Sozialmarkt-Obmann Christoph Wiesner den Facebook-Beitrag der Gladiators gelesen hatte, in dem sie ihre Hilfe während der Coronakrise anboten.

Sozialmarkt für Bedürftige

Einkaufsberechtigt im Gschäftl sind Menschen mit geringem Einkommen. Wie man den Einkaufsausweis erhält und welche Kriterien man dafür erfüllen muss, erfährt man im Heimatgemeindeamt, im Sozialberatungsbüro der Caritas im Franziskushaus, und unter www.sozialmarkt-ried.at.

 

 

 

Öffnungszeiten Sozialmarkt:

Montag, Mittwoch, Freitag

jeweils 14 bis 17 Uhr

 

4910 Ried, Bahnhofstraße 36

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Besser eine sportliche Lösung mit Geisterspielen als ein Saisonabbruch mit Klagen“

RIED. Durch die Fortsetzung der Zweitligasaison mit Geisterspielen (erster Gegner in der leeren Josko Arena ist am Freitag SV Licht-Loidl Lafnitz) hat die SV Guntamatic Ried die Möglichkeit, den ersehnten ...

Kinobetreiber von Betriebserlaubnis überrascht

RIED/TUMELTSHAM. Mit der möglichen Öffnung der Kinos ab 29. Mai hat die Regierung die Kinobetreiber überrascht. Das Star Movie plant aktuell noch mit einer Öffnung am ...

Den Innviertler Landler zurück ins Wirtshaus holen

INNVIERTEL. Der Innviertler Landler wurde 2013 als immaterielles UNESCO-Kulturerbe Österreichs deklariert. Doch die traditionelle Volksmusik läuft Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Die Hoamatlandla, ...

Cook up Kitchen verschenkt Gratis-Menüs zum Vatertag

GEINBERG. Viktoria Stranzinger von der Kochschule „Cook up Kitchen“ in Geinberg möchte nach der erfolgreichen Muttertags-Aktion für die Caritas auch zum Vatertag gemeinsam mit ihren Kunden ...

Goldhaubenfrauen präsenteren ihre neuen Trachten

MEHRNBACH. Auf Anregung von Irmi Maier, Obfrau der Goldhaubengruppe Mehrnbach, startete im Jänner 2020 ein Nähkurs für Goldhaubenkleider. Die Obfrau konnte die Schneiderin Annemarie Koller ...

Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte die Firma Löffler

RIED. Landeshauptmann Stelzer ist in den kommenden Wochen in allen Regionen des Landes unterwegs. Unter dem Motto „Oberösterreich wieder stark machen“ werden gezielt Betriebe und Organisationen ...

Wirtshauspaket: Heimische Wirte kämpfen aufgrund von Corona um ihre Existenz

BEZIRK RIED/OÖ. Die Gastronomie und Wirtshäuser sind von der Corona-Krise besonders hart getroffen. Gerade deswegen ist es jetzt wichtig, den heimischen Wirtshäusern einen Besuch abzustatten ...

„Kleinviehgeschichten“ von sechs Innviertler Autoren

BEZIRK RIED. Sechs Innviertler Autoren haben ein neues Buch herausgebracht. „Frau Bügel liebt Geflügel“ lautet der Titel und enthält lustige Kleinviehgeschichten. Das Buch ist im ...