Kristallklarer Almsee nach Sanierung

Kristallklarer Almsee nach Sanierung

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.01.2017 17:21 Uhr

RIED. Für Erwin Berghammer, Visionär und Gründer von Team7, zählt die Natur zu den wichtig-sten Schätzen. So verwundert es kaum, dass er bereits vor über 20 Jahren einen Schwimmteich errichten ließ. Doch der großzügige Badesee mit 800 Quadratmetern Wasserfläche wurde trüb. Mehrfache Versuche, das Wasser zu beleben und das Algenwachstum zu unterbinden, blieben ohne Erfolg. Deshalb holte Erwin Berghammer den Experten Karl Sailer aus Pöndorf für eine grundlegende Sanierung.

„Wir werden immer wieder zu Schwimmteichen gerufen, deren Ökosystem nicht funktioniert“, erklärt Karl Sailer, Österreichs Pionier für Naturpools: „Wenn, wie in diesem Fall, Einzelmaßnahmen nicht ausreichen, um die Wasserqualität wiederherzustellen, empfehle ich eine technisch-mechanische Aufbereitung des Wassers.“ Das Wasser wird mikrobakteriologisch über einen Biofilm aufbereitet, der sich in den unterschiedlichen Mineralschichten aufbaut. Der Reinigungsprozess wird technisch–mechanisch unterstützt. Bakterien bauen die Nährstoffe wesentlich schneller ab als Pflanzen. „Mit dem ganzheitlichen System von Karl Sailer ist ein Almsee entstanden, der die Reinheit und hohe Qualität des Wassers auch optisch zur Geltung bringt“, freut sich Berghammer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sprinterinnen greifen EM-Limit an

Sprinterinnen greifen EM-Limit an

TAISKIRCHEN/MEHRNBACH. Zwei Sprinterinnen der Sportunion Igla long life waren kürzlich beim Internationalen Ludwig-Jall-Sportfest 2019 in München am Start. weiterlesen »

5G-Skeptiker diskutierten

5G-Skeptiker diskutierten

RIED. Das ade5G-Picknick am Samstag auf dem Hauptplatz war die erste Aktion, mit der die junge Innviertler Initiative ade5G an die Öffentlichkeit getreten ist. weiterlesen »

Orientierungsritt: Mit Pferdestärken querfeldein

Orientierungsritt: Mit Pferdestärken querfeldein

ORT/INNKREIS. Bereits zum vierten Mal in Folge organisierte der Reitstall Hauer in Ort einen Orientierungsritt mit Schnitzeljagd. weiterlesen »

Seriensiege fürs Bartlgut

Seriensiege fürs Bartlgut

NEUHOFEN/RANSHOFEN. Das mit 70.000 Euro dotierte Bartlgut-Pfingstturnier fand nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr eine gelungene Fortsetzung. weiterlesen »

Erfolgreicher LAG-Nachwuchs

Erfolgreicher LAG-Nachwuchs

RIED. Beim Finale des Lions Cup in Salzburg gab es für die Jüngsten der LAG Genböck-Haus schöne Erfolge. weiterlesen »

Vortrag: 5G – die Menschheit als Versuchskaninchen

Vortrag: 5G – die Menschheit als Versuchskaninchen

RIED. Am Montag, 1. Juli findet um 19 Uhr im Riedberg-Pfarrsaal, Riedholzstraße 15a der Vortrag 5G - Die Menschheit als Versuchskaninchen statt. Gottfried Huemer, Sprecher und Vertretung Diagnose ... weiterlesen »

Spitzenleistungen beim 58. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb

Spitzenleistungen beim 58. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb

Am 14.06. und 15.06.2019 wurde in Wesenufer der 58. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb ausgetragen. Dabei wurde der Bezirk Ried durch unsere Feuerwehren stark vertreten. weiterlesen »

Spielgemeinschaft Mettmach zeigt heuer „Der Millionenschuster“

Spielgemeinschaft Mettmach zeigt heuer „Der Millionenschuster“

METTMACH. Die Spielgemeinschaft Mettmach steht von 22. Juni bis 20. Juli wieder auf der Bühne. Mit Der Millionenschuster steht heuer ein Lustspiel von Ludwig Thoma in der Bearbeitung von Oskar Weber ... weiterlesen »


Wir trauern