87 Kilometer in 12 Stunden

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 18.06.2019 09:48 Uhr

RIED. Ultraläufer Max Böttinger von der LG Innviertel hat erneut den „Comrades Marathon“ in Südafrika über 86,8 Kilometer und etliche Höhenmeter von Pietermaritzburg nach Durban geschafft.

Erschwert wird der Lauf durch ein Zeitlimit von zwölf Stunden und durch sechs Kontrollpunkte, die alle zeitgerecht passiert werden müssen. Böttinger schaffte das Limit fast punktgenau: Er kam nach 11:52 Stunden ins Ziel.

323 von 623 kamen durch

In seiner Altersklasse (M60) waren 623 Athleten am Start, davon erreichten nur 323 noch vor Ablauf des Zwölf-Stunden-Limits das Ziel. Dafür erhielt Böttinger die „Vic Clapham“-Medaille und weil er die Strecke, deren Start und Ziel von Jahr zu Jahr abwechselt, schon einmal in der anderen Richtung absolviert hatte, auch die „Back to Back“-Medaille.

Comrades Marathon

Der Comrades Marathon ist der teilnehmerstärkste und zugleich der traditionsreichste Ultramarathon weltweit. Er wurde 1921 von einem Veteranen des ersten Weltkrieges, Vic Clapham, ins Leben gerufen, der mit dem Lauf ein Denkmal für seine gefallenen Kameraden setzen wollte. 1921 starteten 34 Läufer, heuer wagten sich rund 20.000 an diese Herausforderung heran.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zusammenstoß zweier Radfahrer forderte eine Schwerverletzte

METTMACH. Eine 56-jährige Deutsche prallte am 20. Juli gegen 11.10 Uhr in Mairing mit ihrem Rennrad gegen den Hinterreifen des vor ihr fahrenden 66-Jährigen aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung; ...

Junge Wirtschaft: Stadtroas mit Betriebsbesuchen

RIED. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung der Jungen Wirtschaft Ried zur „Stadtroas“ und verbrachten einen informativen und geselligen Abend.

Innviertler Klubs spielten Aufsteiger

RIED/GURTEN. Beide Innviertler Vertreter zogen mit Zu-Null-Siegen in die zweite Uniqa ÖFB Cup Runde ein.

Pondera auf Medaillenjagd

BEZIRK RIED. Die Athleten von Pondera machten sich bei zwei nationalen Reitturnieren von Special Olympics in Wien sowie bei lokalen Turnieren in Oberösterreich auf Medaillenjagd.

ÖFB-Cup: Zell am See gastiert in Gurten

GURTEN. In der ersten Runde des ÖFB-Cups empfängt Regionalligist Union Raiffeisen Gurten die Mannschaft des FC Zell am See, die aktuell in der höchsten Spielklasse Salzburgs an den Start ...

Fische verendeten auf der Innkreisautobahn

ORT/INNKREIS. Auf der Innkreisautobahn  zwischen Ort und Ried hat am Donnerstagnachmittag ein Transporter seine Fracht verloren. Hunderte Bachforellen verendeten auf der Autobahn.

Andreas Heraf wird neuer Assistenztrainer bei der SV Guntamatic Ried

RIED. Jetzt ist es offiziell: Andreas Heraf ergänzt ab sofort als neuer Assistenztrainer das Trainerteam der SV Guntamatic Ried. Der elffache österreichische Nationalspieler war zuletzt ...

Tanzgruppe Eberschwang war bei der World Gymnaestrada 2019

EBERSCHWANG/DORNBIRN. Tanzen, Turnen, Akrobatik. Hier ein BreakDance Solo, dort ein Doppelsalto, auf der nächsten Bühne ein Menschenturm. Das ganze in Kombination mit Menschen aus mehr als 60 ...