Zum 35. Mal Staatsmeister

Hits: 247
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 16.09.2019 12:43 Uhr

RIED. Sehr erfolgreich verliefen die letzten Turniere für den Rieder Tennisspieler Klaus Kreuzhuber (75).

Zunächst sicherte er sich am 14. August in St. Pölten mit dem Sieg in der Klasse 75+ seinen insgesamt achten Einzel-Staatsmeistertitel in Altersklassen von den Junioren bis zu Senioren.

Staatsmeister mit der Mannschaft

Ende August eroberte er bei der Finalrunde der ÖTV-Bundesliga Herren 75+ in Warmbad Villach, an der sechs Teams aus sechs Bundesländern teilnahmen, mit seinem neuen Klub, dem 1. Salzburger TC, überraschend den Staatsmeistertitel.

Für den Rieder ist das bereits der 35. Staatsmeistertitel in seiner sportlichen Karriere, die er vor 68 Jahren als siebenjähriger Balljunge began.

Senioren-WM in Umag

Mitte September steht für ihn ein weiteres Saisonhighlight bevor: Kreuzhuber wird zusammen mit Peter Pokorny (STTV), Johannes Mühlenburg (NÖTV) und Dieter Salzmann (VTV) Österreichs Farben bei der Senioren-Weltmeisterschaft in Umag (Kroatien) vertreten.

Kreuzhuber wird dabei im Einzel und im Doppel antreten. Nominiert wurde er für dieses Turnier, weil er im Juni bei den European Regional Championships in Pörtschach Zweiter wurde und erst im Finale gegen Pokorny verlor.

Platz 3 für Fischer

Bei den Senioren-Staatsmeisterschaften in St. Pölten wurde Paul Fischer vom UTC Fischer Ried Dritter in der Klasse 70+.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wallfahrten nach Maria Schmolln

KIRCHDORF/INN. Der Wonnemonat Mai ist reich an Tradition und Brauchtum und steht ganz mit Mittelpunkt der Marienverehrung. Nachdem Corona-bedingt heuer alles ein wenig anders ist und keine größeren ...

Schildermeer fürs Klima

RIED. Fridays for Future Österreich ruft dazu auf, am 29. Mai in so vielen Orten wie möglich ein Schildermeer zu veranstalten. Auch die FFF-Gruppe Ried macht mit. Die Aktion findet am Freitag, ...

Rieder JVP beteiligt sich an der Kampagne #Hoamatland2030

RIED. Mit einem sogenannten „Hoamatland-Workshop“ hat sich die JVP im Bezirk Ried an der landesweiten JVP-Kampagne #Hoamatland2030 beteiligt.

Ocilion erhält renommierten Designpreis

RIED. Das Rieder Unternehmen Ocilion IPTV Technologies erhielt für seine P400 Set Top Boxen den Red Dot Award in der Kategorie „TV & Home Entertainment“.

Schloss Katzenberg: Führungen durch die historischen Gemäuer

KIRCHDRORF/INN. Jeden ersten Sonntag im Monat werden unter dem Motto „Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg“ Führungen angeboten.

VTA ist neuer Sponsor der SVR-Akademie

RIED. In der Coronakrise hat die SV Guntamatic Ried einen starken Sponsor für ihren Nachwuchs gefunden. Die auf Abwasseraufbereitung spezialisierte VTA Austria GmbH mit Sitz in Rottenbach übernimmt ...

Wintersteiger übernimmt Steurer

RIED/ALTACH. Die Firma Wintersteiger, Marktführer bei Skiservice-Maschinen und Verleihlösungen und die Firma Steurer, Skischrankhersteller mit Standort in Vorarlberg, bündeln ihre Kräfte. ...

Weberzeile und UVC Ried verlängern Sponsoring

RIED. Die Weberzeile Ried und der Union Volleyballclub Ried haben die Kooperation und somit das Namenssponsoring um zwei weitere Jahre verlängert.