Junge Wirtschaft: Stadtroas mit Betriebsbesuchen

Hits: 372
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 20.07.2019 12:04 Uhr

RIED. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung der Jungen Wirtschaft Ried zur „Stadtroas“ und verbrachten einen informativen und geselligen Abend.

Unter dem JW-Motto „Trau Di“ wurden drei Jungunternehmer besucht, die es gewagt haben, neue Wege zu beschreiten. Zu Beginn ging es zu „Kräutermax“. Inhaber Christoph Zauner gewährte Einblicke in seine Firma und erzählte, wie man als regionaler Traditionsbetrieb erfolgreich sowohl den eigenen Onlineshop als auch Amazon nutzen kann.

Dann folgte „Frech & Wild“ von Geschäftsführerin Carmen Gurita-Wiesbauer. Sie informierte über ihre Erfahrungen als Jungunternehmerin mit ihrem Laden rund ums Kind.

Abschluss im „Hemingway“

Zum Abschluss besuchte die JW Florian Wisata in seinem Lokal Hemingway, das er im April dieses Jahres übernommen hat. Nach einem kurzen Info-Teil, in dem Wisata über die ersten Schritte der Geschäftsübernahme und seine Entscheidung für ein Nichtraucherlokal informierte, erwies sich das Lokal als perfekter Schlusspunkt für die Stadtroas der Jungen Wirtschaft.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Legende des Fado im KiK

RIED. Die „Nacht des Fado“ gastiert am 1. Februar bereits zum neunten Mal im KiK. Der sympathische Sänger, Komponist und Gitarrist Carlos Leitao stellt mit seinem Bruder Henrique Leitao (Portugiesische ...

208 neue Unternehmen im Bezirk Ried

BEZIRK RIED. 2019 wurden im Bezirk 188 Unternehmen gegründet, inklusive 20 Betriebsübernahmen gab es 208 neue Unternehmen.

Worte und Torte

ANTIESENHOFEN. In gemütlicher Kaffeehausatmosphäre stellt die Autorin Marianne Jungmaier am Samstag, 1. Februar um 15 Uhr ihr preisgekröntes Buch „Das Tortenprotokoll“ im abc-Lesecafe ...

Innviertler Trachtenverein beim Gautrachtenball in Bayern

BEZIRK RIED. Zum Trachtenball in die Niederbayernhalle in Ruhstorf lud der Dreiflüsse-Trachtengau Passau ein. Der Trachtenball ist der Auftakt der Trachtler in das neue Jahr, das mit dem Auftanz der ...

Sieben Gemeinden sichern Wasserversorgung im Notfall

HOHENZELL. Eine in dieser Form einmalige Einigung zur gegenseitigen Sicherung der Wasserversorgung im Notfall haben sieben an der Antiesen gelegene Gemeinden des Bezirkes beschlossen.

Gelungenes Gewaltpräventionsprojekt für Kindergärten und Volksschulen

RIED. Das Frauenhaus Innviertel hat ein Gewaltpräventions- und Kinderschutzprojekt für Kindergärten und Volksschulen initiiert, das Dank einer spende des Rieder Serviceclub Round Table 31 ...

The Wolves of Ballstreet laden zum Ballabend in die Messehalle 19 ein

RIED. HAKtionäre - The Wolves of Ballstreet – lautet das diesjährige Motto des Maturaballs der Handelsakademie und wurde ganz im Sinne der kaufmännischen Ausbildung der Schüler ...

Kapelle lädt zum Ball

TAISKIRCHEN. Die Marktmusikkapelle veranstaltet am Samstag, 1. Februar unter dem Motto „i MoG tanzen“ den 2. Taiskirchner Ball der Blasmusik.