Sechzig Jahre Franziskanerin, sechs Jahre in Kasachstan

Hits: 422
Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 19.08.2019 07:30 Uhr

RIED/RIEDMARK. Die Menschenrechtspreisträgerin, Mathematikprofessorin und Doktorin der Theologie Kunigunde Fürst trat vor sechzig Jahren in den Orden der Franziskanerinnen ein und lebt seit ihrer Pensionierung vor sechs Jahren in Kasachstan, einem Land geprägt von schwierigen Lebensbedingungen. Am 20. August feiert Sr. Kunigunde Fürst ihren 75. Geburtstag.

Sr. Kunigunde Fürst wurde im Dezember 2012 mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.  Sie stammt aus Ried in der Riedmark und hat sechs Geschwister. Einer ihrer Brüder ist Johann Fürst, Pfarrmoderator in Mauthausen. Nach dem Studium der Mathematik und Theologie war sie von 1972 bis 1994 Professorin für Mathematik und Religion am Wirtschaftskundlichen Realgymnasium der Franziskanerinnen in Wels, ab 1986 war sie zugleich Direktorin. 1979 promovierte sie zur Doktorin der Theologie. Mit ihrer Pensionierung vor sechs Jahren legte  sie zwei Ämter zurück  –  das der General- und Provinzoberin der Franziskanerinnen und jenes der Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs – und sie begann einen neuen Lebensabschnitt in Kasachstan. Sr. Kunigunde Fürst unterrichtet an einer Schule und sieht als ihre Hauptaufgabe, Menschen eine Perspektive zu geben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pabneukirchnerin Maria Bindreiter mit Severin-Medaille geehrt

PABNEUKRICHEN/LINZ. Gestern, am 28. Jänner, überreichte Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar die Florian- und Severin-Medaille. Über letztere durfte sich auch ...

Trauerfeier um Tourismusverband Mauthausen: Jetzt wird im Verein weitergearbeitet

MAUTHAUSEN. Nach der vom Land OÖ verordneten Zwangszuweisung zum Tourismusverband Donau musste der Tourismusverband Mauthausen mit 31.12.2019 geschlossen werden. Liquidator und Obmann Gottfried Kraft ...

Winterliche Fahrbahn sorgte für Einsätze der Feuerwehr Perg

PERG. Heftiger Schneefall sorgte heute Früh für tiefwinterliche Fahrbahnverhältnisse und Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Perg.

Vollster Einsatz, große Emotionen und Medaillen: Erfolgreiche Special Olympics für Lebenshilfe-Sportler aus dem Bezirk

GREIN/PERG/VILLACH. Die 15 Athleten der Lebenshilfe aus dem Bezirk Perg holten bei den 6. Nationalen Special Olympics Winterspielen in Kärnten drei Medaillen im Langlauf sowie den ersten Platz ...

Drei neue Bibliothekarinnen für den Bezirk Perg

KATSDORF/SAXEN. Silke Lindenberger (Bibliothek Katsdorf), Hanna Ortmayr und Brigitte Daniel (beide Bibliothek Saxen) haben im vergangenen Jahr ihre Ausbildung zur Bibliothekarin erfolgreich abgeschlossen. ...

Scheidender Blasmusikverbands-Bezirksleiter Erhard Meindl darf sich auf Highlight in Heimatgemeinde freuen

SCHWERTBERG/WALDHAUSEN. Ohne Instrumente, dafür aber mit vielen Ideen, Anregungen und Vorschlägen im Gepäck machten sich am Sonntagmorgen Vertreter aus den Perger Musikvereinen auf ...

Zahlreiche Wegbegleiter aus dem Bezirk Perg auf Abschiedsbesuch beim Landtagspräsidenten Viktor Sigl

BAD KREUZEN/LINZ. Am 30. Jänner übergibt Viktor Sigl im Landtag offiziell sein Amt als Landtagspräsident an Nachfolger Wolfgang Stanek. Am vergangenen Donnerstag lud Sigl daher zum „Tag ...

Trotz verpasster Titelverteidigung: Für Perger Lebenshilfe-Fußballer glänzte am Ende Silber wie Gold

PERG/OÖ. Bei der 14. Lebenshilfe Fußball-Landesmeisterschaft musste sich das Team aus Perg mit dem Vizelandesmeistertitel zufrieden geben. Die Freude darüber war jedoch ungeteilt riesig ...