Bezirkshauptmannschaft Ried ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

Hits: 212
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 02.12.2020 15:43 Uhr

RIED. Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen. Mit großem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und persönlichem Einsatz werden die Fälle abgearbeitet und mögliche Kontakte mit positiv getesteten Personen nachverfolgt. 

„Dass diese Tätigkeit an die Belastungsgrenze gehen kann, ist klar. Es gibt unzählige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor allem in letzter Zeit, 16-Stunden-Tage oder sogar mehr absolvieren, um den massiv gestiegenen Fallhäufungen Herr zu werden. Für diesen kräftezehrenden Einsatz möchte ich mich herzlich bedanken. Ich hoffe, dass uns der neuerliche Lockdown nun schnell wieder etwas aufatmen lässt“, so Grüne Landesrat Stefan Kaineder, der sich im Zuge eines allgemeinen Austausches und Antrittsbesuches bei Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer und ihren Mitarbeitern auch mit einer kleinen Stärkung für die Arbeit im Krisenstab bedankte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ fordert Anti-Corona-Zentren

GEIERSBERG/RIED. Der designierte SPÖ-Bezirksvorsitzende Fritz Hosner, Bürgermeister von Geiersberg, fordert eine aktivere Corona-Politik und wenigstens ein Anti-Corona-Zentrum für den Bezirk ...

Voll im Bildungstrend: Bilingualer Unterricht am Gymnasium Ried

RIED. In Oberösterreich gibt es im Sekundarbereich nur zwei öffentliche Gymnasien, die zweisprachige Zweige beziehungsweise Schwerpunkte anbieten: Die LISA (Linz International School Auhof) und ...

Birgit Seifried kandidiert als Bürgermeisterin für die FPÖ in Waldzell

WALDZELL. Birgit Seifried tritt für die FPÖ in Waldzell als Bürgermeisterkandidatin an. Sie lebt seit 2002 in Waldzell, ist verheiratet und Mutter zweier Töchter.

„Kleinstadtkaliber“ will in Erinnerung bleiben

LAMBRECHTEN. „Kleinstadtkaliber“ – so lautet der Künstlername des Sängers und gebürtigen Rieders Johann Gollhammer. Der 40-Jährige – seit einigen Jahren in Lambrechten ...

Online Live-Konzert des Polizeiorchesters Bayern

WIPPENHAM. Mit Werken der Strauß-Dynastie und Arien aus berühmten Opern und Operetten bescherte das Polizeiorchester Bayern seinem Publikum im Loryhof Wippenham Anfang 2020 einen schwungvollen ...

„Jeder Mensch soll seine Freizeit selbst bestimmt gestalten können“

INNVIERTEL. Roman Haunschmid aus Vöcklamarkt hat 2012 den Verein MoBet (Mobile Betreuung) gegründet. Jennifer de Haan aus Obernberg ist diplomierte Sozialbetreuerin für Behindertenbetreuung ...

Tag der offenen Tür als virtueller Rundgang

OBERNBERG. Die Mittelschule Obernberg ist eine der zentralen größeren Bildungseinrichtung am Inn. Beinahe 200 Schüler aus acht Volksschulen besuchen Jahr für Jahr diese Schule. Mit ...

Grüne warnen vor Flächenfraß

RIED. Die Grünen Bäuerinnen und Bauern (GBB) weisen seit Jahren darauf hin, dass der Flächenfraß eines der wichtigsten Themen für die Landwirtschaft ist.