Warnschilder „Vorsicht Kinder“ aufgestellt

Hits: 33
Corina Gruber und Peter Kettl Foto: FPÖ
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 12.05.2021 17:14 Uhr

AUROLZMÜNSTER. Für die bessere Aufmerksamkeit im Straßenverkehr werden seitens der FPÖ Aurolzmünster auch heuer wieder Warnschilder „Vorsicht Kinder“ gesponsert. Die Sicherheit der Kinder und das Erhöhen der Verkehrssicherheit sind Ziel dieser Aktion.

„Wir sind stets bemüht, für die Menschen in Aurolzmünster Verbesserungen und eine noch bessere Lebensqualität zu schaffen, deswegen nehmen wir auch die Anliegen der Bürger sehr ernst. Die FPÖ Aurolzmünster zeigt sich sehr erfreut, dass wir mit den Gefahrenzeichen die Sicherheit der Kinder weiter erhöhen“, so Bürgermeisterkandidat Peter Kettl. Weitere „Vorsicht Kinder“ Schilder können bei Vizebürgermeister Corina Gruber oder Bürgermeisterkandidat Peter Kettl kostenfrei bestellt werden.

Kommentar verfassen



Volksschüler in Ort ernten Früchte aus dem Hochbeet

ORT/INNKREIS. In Riesenschritten geht das Schuljahr in der Volksschule Ort in seine letzte Phase und nimmt nach den Öffnungsschritten nochmal Fahrt auf. Auf Initiative von Luisa Horn wurden zwei Hochbeete ...

Viele Einsätze nach dem Unwetter

RIED. Feuerwehren im gesamten Bezirk waren in der Unwetternacht von Montag auf Dienstag unterwegs. Auch die Stadtfeuerwehr Ried war im Dauereinsatz.

Amtsleiterin nach 45 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

SENFTENBACH. Nach 45 Dienstjahren, davon 27 Jahre als Leiterin des Gemeindeamtes, ging Anna Hamminger in den Ruhestand.

Markus Schneiderbauer kandidiert für die ÖVP als Bürgermeister

GURTEN. Die ÖVP Gurten hat ihren Spitzenkandidaten einstimmig für die Bürgermeisterwahl im Herbst 2021 nominiert: Markus Schneiderbauer will für die ÖVP den Bürgermeister ...

Katastrophe: Tausende Fische im Stausee in Taiskirchen verendet

TAISKIRCHEN/PRAM/DORF. Im Stausee Taiskirchen sind – aufgrund von Sauerstoffmangel – tausende Fische gestorben. Freiwillige Helfer haben zwei Tage lang den See von Fischkadavern befreit.

Hightech für Pondera

AUROLZMÜNSTER/RIED. Die Firma Infotech EDV-Systeme sponserte dem Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren ein Hightech-Notebook. Pondera ist damit auf dem neuesten Stand der Technik ...

Urlaub und Corona: Infoblätter für Unternehmen

BEZIRK RIED. Die Wirtschaftskammer Ried stellte Unternehmen Infoblätter zu Urlaub und Corona in zehn Sprachen zur Verfügung.

Soroptimist Ried-Innviertel hilft in Not geratenen Frauen und Mädchen

RIED. Soroptimist wird heuer 100 Jahre alt. Soroptimist Ried-Innviertel gibt es seit 13 Jahren in Ried. Seither hat sich ein reges Clubleben entwickelt. Dank regelmäßiger Aktivitäten und ...