OÖZIV Support: Durch Beratung persönlich gestärkt auf dem Arbeitsmarkt bestehen

Hits: 40
Ingrid Rössler bei einem virtuellen Beratungsgespräch Bild: OÖZIV
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 16.05.2021 07:18 Uhr

RIED. Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes, laufend Absagen auf Bewerbungsschreiben – bei derartigen Problemen unterstützen die Beraterinnen von Support. Diese Serviceeinrichtung für Menschen mit Behinderung richtet sich an jene, die Probleme auf dem Arbeitsmarkt haben oder befürchten.

„Vorwiegend telefonisch, aber auch per Videoschaltung ist unser Coaching sehr stark nachgefragt“, so Support-Leiterin und Beraterin Christine Fischer. Die Folgen der aktuellen Krise wirken auf Probleme von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen wie ein Brennglas: Einerseits besteht Sorge um die eigene Gesundheit, weil viele Personen aus der Zielgruppe der Risikogruppe angehören, andererseits hat sich durch die angespannte Arbeitsmarktlage die Sorge um den Arbeitsplatz verstärkt oder es ist ein Wiedereinstieg versagt geblieben. Zudem haben Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen generell besondere Herausforderungen und Anpassungen zu bewältigen. „Wenn vor dieser herausfordernden Zeit das soziale Umfeld nicht gut aufgestellt war, führt das nun zu einer massiven Gefährdung der ohnehin schon angespannten psychischen und mentalen Stabilität“, so Ingrid Rössler, Beraterin von Support Ried.

Klärung und Stabilisierung

Folgerichtig konzentrieren sich die Beratungsschwerpunkte im Support-Coaching sowohl auf die ganzheitliche persönliche Situation als auch auf die Herausforderungen im beruflichen Kontext. Weiters leistet Support wichtige Aufklärungsarbeit durch fachliche Informationen und Beratung und erbringt „Hilfe durch Selbsthilfe“. Die Beraterinnen zeigen auf, unterstützen, informieren, vermitteln, stabilisieren und helfen, sodass Betroffene die notwendigen nächsten Schritte selbst tun können.

Kostenlos und vertraulich

Beratung & Coaching bei OÖZIV Support ist kostenlos, vertraulich und fachkundig. Das Service wird in Ried, Kellergasse 2, nach Terminvereinbarung vor Ort angeboten: Ingrid Rössler, Tel. 0699/15660403, support-ried@ooe-ziv.at, www.oeziv.org/support

 

Kommentar verfassen



Viele Einsätze nach dem Unwetter

RIED. Feuerwehren im gesamten Bezirk waren in der Unwetternacht von Montag auf Dienstag unterwegs. Auch die Stadtfeuerwehr Ried war im Dauereinsatz.

Amtsleiterin nach 45 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

SENFTENBACH. Nach 45 Dienstjahren, davon 27 Jahre als Leiterin des Gemeindeamtes, ging Anna Hamminger in den Ruhestand.

Markus Schneiderbauer kandidiert für die ÖVP als Bürgermeister

GURTEN. Die ÖVP Gurten hat ihren Spitzenkandidaten einstimmig für die Bürgermeisterwahl im Herbst 2021 nominiert: Markus Schneiderbauer will für die ÖVP den Bürgermeister ...

Katastrophe: Tausende Fische im Stausee in Taiskirchen verendet

TAISKIRCHEN/PRAM/DORF. Im Stausee Taiskirchen sind – aufgrund von Sauerstoffmangel – tausende Fische gestorben. Freiwillige Helfer haben zwei Tage lang den See von Fischkadavern befreit.

Hightech für Pondera

AUROLZMÜNSTER/RIED. Die Firma Infotech EDV-Systeme sponserte dem Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren ein Hightech-Notebook. Pondera ist damit auf dem neuesten Stand der Technik ...

Urlaub und Corona: Infoblätter für Unternehmen

BEZIRK RIED. Die Wirtschaftskammer Ried stellte Unternehmen Infoblätter zu Urlaub und Corona in zehn Sprachen zur Verfügung.

Soroptimist Ried-Innviertel hilft in Not geratenen Frauen und Mädchen

RIED. Soroptimist wird heuer 100 Jahre alt. Soroptimist Ried-Innviertel gibt es seit 13 Jahren in Ried. Seither hat sich ein reges Clubleben entwickelt. Dank regelmäßiger Aktivitäten und ...

Unwetter zog über den Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Alle Hände voll zu tun hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehren im Bezirk Ried in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die Aufräumarbeiten dauerten Stunden. Rund um Reichersberg ...