SV Ried verbessert ihre Infrastruktur

Hits: 210
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 03.08.2020 16:18 Uhr

RIED. Nach dem fixierten Aufstieg in die tipico Bundesliga startet die SV Guntamatic Ried eine neue Infrastruktur-Offensive. Zuerst wird der Rasen in der „josko ARENA“ saniert. In den kommenden drei Jahren folgen weitere Projekte im Stadion für die Fans und für den Nachwuchs.

„Mit dieser Infrastruktur-Offensive wollen wir zum einen allen Mannschaften in unserem Stadion optimale Rahmenbedingungen schaffen. Zum anderen möchten wir in den nächsten drei Jahren auch viele Projekte umsetzen, damit sich unsere Fans im Stadion und unser Nachwuchs im Verein wohlfühlen“, betont Infrastrukturvorstand Thomas Gahleitner, der sich auch beim Land Oberösterreich für die „großartige Unterstützung“ bedankt.

Neuer Naturrasen

Die Sanierung des Rasens begann am 5. August mit dem Abfräsen des alten Rasens. Nach acht Jahren hat sich das Poa annua-Rispengras dermaßen verbreitet, dass ein neuer Rasen nötig wurde. Auf dem Feld wird ein Roll-Naturrasen verlegt, auf der Seite der VIP-Tribüne im Trainer- und Aufwärmbereich bis zur Outlinie erstmals ein Kunstrasen. Der neue Rasen wird rechtzeitig für die U21-Länderspiele fertiggestellt.

U21-Länderspiele

Am 4. September kickt das österreichische U21-Nationalteam im Rahmen der EM-Qualifikation gegen Albanien – im Hinspiel war Österreich mit 4:0 siegreich. Am 8. September geht es gegen England um den Gruppensieg. In England hatte Österreich 1:5 verloren.

In der Tabelle führt England mit 12 Punkten aus vier Spielen vor Österreich mit 12 Punkten aus fünf Spielen.

Für die U21-EM-Endrunde in Ungarn und Slowenien qualifizieren sich die neun Gruppensieger und der beste Gruppenzweite direkt. Die weiteren acht Gruppenzweiten spielen in Playoffs um die letzten vier Plätze.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausstellung „meandros“ präsentiert zwei vielschichtige Künstler

OBERNBERG. Nach einer Reihe von Absagen und der Corona-bedingten Pause zeigt das Kunsthaus Burg Obernberg ab Samstag, 26. September, die Ausstellung „meandros“ mit Werken von Erich Plettenbacher und ...

Brückl feiert Spatenstich

TUMELTSHAM/AUROLZMÜNSTER. Die Zimmerei Brückl hat sich erfolgreich etabliert und zahlreiche Referenzprojekte im Innviertel und weit darüber hinaus umgesetzt. Jetzt erfolgte der Spatenstich ...

Neun neue Lehrlinge bei Team 7

RIED/PRAM. Team7 heißt in diesem Jahr neun neue Lehrlinge willkommen. Die sieben angehenden Tischlerinnen und Tischler verteilen sich auf die Werke in Pram und Ried. Zudem wird die Zentrale ...

Intensiver Austausch verschiedener Netzwerkpartner

RIED. Nach einer Pause im Frühjahr aufgrund der Covid-19-Situation lud die Arbeiterkammer zum Austausch der Partner des Jugendnetzwerks. Ohne ein vorgegebenes Thema diente das Treffen dazu, den Teilnehmern ...

Neuer Obmann beim Seniorenbund

RIED. Beim Bezirkstag des Seniorenbundes Ried wurde der neue Bezirksobmann Walter Nömaier, der zugleich die Rolle des Ortsgruppenobmannes von Reichersberg ausübt, mit mehr als 98 Prozent der ...

Videobrillen helfen gegen Angst vor der Operation

RIED. Im Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern werden zur Ablenkung und Beruhigung während der Fahrt in den Operationssaal Videobrillen eingesetzt.

Modellbaumesse findet nicht statt

RIED. Die Messe Ried muss die für 17./18. Oktober geplante Modellbaumesse absagen. 

Das Schloss Aurolzmünster öffnet seine Pforten

AUROLZMÜNSTER. Die neuen Schlossbesitzer Manuel und Sandra Ungar haben dem Wasserschloss Aurolzmünster neues Leben eingehaucht.