SV Ried verbessert ihre Infrastruktur

Hits: 226
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 03.08.2020 16:18 Uhr

RIED. Nach dem fixierten Aufstieg in die tipico Bundesliga startet die SV Guntamatic Ried eine neue Infrastruktur-Offensive. Zuerst wird der Rasen in der „josko ARENA“ saniert. In den kommenden drei Jahren folgen weitere Projekte im Stadion für die Fans und für den Nachwuchs.

„Mit dieser Infrastruktur-Offensive wollen wir zum einen allen Mannschaften in unserem Stadion optimale Rahmenbedingungen schaffen. Zum anderen möchten wir in den nächsten drei Jahren auch viele Projekte umsetzen, damit sich unsere Fans im Stadion und unser Nachwuchs im Verein wohlfühlen“, betont Infrastrukturvorstand Thomas Gahleitner, der sich auch beim Land Oberösterreich für die „großartige Unterstützung“ bedankt.

Neuer Naturrasen

Die Sanierung des Rasens begann am 5. August mit dem Abfräsen des alten Rasens. Nach acht Jahren hat sich das Poa annua-Rispengras dermaßen verbreitet, dass ein neuer Rasen nötig wurde. Auf dem Feld wird ein Roll-Naturrasen verlegt, auf der Seite der VIP-Tribüne im Trainer- und Aufwärmbereich bis zur Outlinie erstmals ein Kunstrasen. Der neue Rasen wird rechtzeitig für die U21-Länderspiele fertiggestellt.

U21-Länderspiele

Am 4. September kickt das österreichische U21-Nationalteam im Rahmen der EM-Qualifikation gegen Albanien – im Hinspiel war Österreich mit 4:0 siegreich. Am 8. September geht es gegen England um den Gruppensieg. In England hatte Österreich 1:5 verloren.

In der Tabelle führt England mit 12 Punkten aus vier Spielen vor Österreich mit 12 Punkten aus fünf Spielen.

Für die U21-EM-Endrunde in Ungarn und Slowenien qualifizieren sich die neun Gruppensieger und der beste Gruppenzweite direkt. Die weiteren acht Gruppenzweiten spielen in Playoffs um die letzten vier Plätze.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Neuhofen

NEUHOFEN. Zwei Verletzte forderte am Dienstag ein Verkehrsunfall in Gobrechtsham. 

Schwanthaler Zehner-Einkauf unterstützt den regionalen Handel

RIED. Eine repräsentative Studie des Linzer Market-Instituts im Auftrag von Weberzeile-Betreiber SES Spar European Shopping Centers besagt, dass Gutscheine als Weihnachtsgeschenk auch heuer für ...

Bezirkshauptmannschaft Ried ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

RIED. Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen. ...

Die HBLW ist das Kompetenzzentrum für Sprachen

RIED. Mit einigen Neuerungen im Bereich „Fremdsprachen“ kommen sprachenbegeisterte Schüler der HBLW Ried voll auf ihre Kosten. So hat man ab dem Schuljahr 2021/22 bereits in der 1. Klasse die ...

Ehrung

ST. MARIENKIRCHEN/H. Die Landesregierung hat Johann Raschhofer aus St. Marienkirchen am Hausruck (l.) die Verdienstmedaille des Landes verliehen.

Wunschmobil: „Wir hoffen, vielen Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen zu können“

BEZIRK RIED. Mit der Spendenaktion „Glücksstern“ unterstützt Tips heuer das vom Roten Kreuz Oberösterreich ins Leben gerufene „Wunschmobil“. Das Wunschmobil erfüllt schwer kranken ...

Rieder Schützenverein unterstützt eine Familie aus Eitzing

RIED/EITZING. Der Rieder Schützenverein hat sich bei der Gründung 2016 das Ziel gesetzt, jedes Jahr eine Spende, in der Höhe von 500 Euro, für einen wohltätigen Zweck in der Region ...

Raschhofer Terzett: Gesamtwerk der Landler-Ikonen wieder verfügbar

PETERSKIRCHEN. Mehr als 40 Jahre lang war das Raschhofer Terzett aktiv und erreichte bei den Freunden echter Volksmusik und vor allem des Innviertler Landlers geradezu Legendenstatus.